Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Handy - Navigation Surface Duo: Microsoft-Smartphone ab 18. Februar für 1550 Euro erhältlich

Microsoft veröffentlicht sein Doppel-Smartphone Surface Duo am 18. Februar in Deutschland. Die günstigste Variante kostet 1550 Euro.

Microsoft bringt das Surface Duo am 18. Februar in Deutschland auf den Markt. Das ungewöhnliche Handy mit zwei separaten Bildschirmen kostet in der günstigeren Ausführung 128 GByte Speicherplatz 1550 Euro, die Variante mit 256 GByte Speicher gibt es für 1650 Euro.

Unbenannttt.jpg

Kaufen kann man Surface Duo im Microsoft-Shop oder bei MediaMarkt und Saturn. Bei anderen Händlern wird das Handy laut Microsoft nicht angeboten. Geschäftskunden können das Handy ebenfalls für den Microsoft Store erwerben.

Das Microsoft Duo hat gleich zwei 5,6 Zoll große Einzelbildschirme, die entweder unabhängig voneinander arbeiten oder gemeinsam eine Anwendung anzeigen, wie man es etwa von Dual-Monitor-Setups an PCs kennt. Die beiden Bildschirme sind mit einem 360-Grad-Scharnier miteinander verbunden. Zusammen kommen sie auf 8,1 Zoll Diagonale und 2700 x 1800 Pixel. Das Surface Duo wird von dem Qualcomm Snapdragon 855 angetrieben – ein trotz des hohen Preises nicht mehr ganz aktueller SoC. Es hat 6 GByte RAM.

Ohne 5G

Ebenfalls etwas gespart hat Microsoft bei den Funkstandards, der Kamera und dem Akku. Das Surface Duo unterstützt kein 5G, hat nur eine einzige Kamera mit 11-Megapixel-Sensor und kommt trotz zweier Bildschirme nur auf eine Akkukapazität von 3577 mAh.

Mit 250 Gramm Gewicht und geschlossen knapp einem Zentimeter Dicke ist das Surface für ein Falt-Smartphone recht dünn und leicht. Beim Betriebssystem setzt Microsoft auf eine Fassung des Google-Systems Android, die mit eigenem Launcher individualisiert wurde. Welche Android-Version das Duo zum Deutschlandstart nutzt, teilte Microsoft nicht mit. In den USA, wo das Duo bereits verfügbar ist, läuft es noch mit Android 10.

Im Vergleich zu den USA ist das Duo in Deutschland teurer: Auf dem Microsoft-Heimatmarkt startete das Duo ab 1400 US-Dollar, zwischenzeitlich war es bereits für unter 1000 Euro zu haben.

Quelle; heise
 
Oben