Infos Sehr günstig und kleiner ARM-Computer mit max 3,5Watt Stromverbrauch

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von RoterBaron, 15. Januar 2012.

  1. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    83
    Einige hier nutzen vielleicht schon die bekannten ALIX Boards für CS o.ä...

    Ich bin gerade über einen solch ähnlichen, allerdings wesendlich günstiger und kleinere Alternative gestolpert und zwar: Raspberry Pi Foundation – Wikipedia

    Raspberry Pi: Entwickler-Legende baut den 19-Euro-Computer - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt




    Die Verkaufsversion wird die Größe einer Kreditkarte haben
    Auf Versuchsplatinen wurde gezeigt, dass die LXDE Desktopumgebung unter Debian, Quake 3 mit einer Auflösung von 1080p[SUP][10][/SUP], und Full HD H.264 Videos via HDMI.[SUP][11][/SUP] darauf funktionieren!

    Den Anhang 49143 betrachten Den Anhang 49144 betrachten


    Die voraussichtlichen Spezifikationen der beiden Varianten, A und B, des Raspberry Pi sind:

    [TABLE="class: wikitable"]



    Model A
    Model B

    Avisierter Preis:
    US$25 (GBP £16)
    US$35 (GBP £22)

    Größe:
    [TD="colspan: 2"]Größe einer Kreditkarte 85,60 mm × 53,98 mm (Höhe noch unbekannt)[/TD]

    SoC:
    [TD="colspan: 2"]Broadcom BCM2835[/TD]

    CPU:
    [TD="colspan: 2"]ARM Limited 700 MHz ARM1176JZF-S[/TD]

    GPU:
    [TD="colspan: 2"]Broadcom VideoCore IV[/TD]

    Arbeitsspeicher (SDRAM):
    128 MB
    256 MB

    USB 2.0 Anschlüsse:
    1
    2 (über integrierten Hub)

    Videoausgabe:
    [TD="colspan: 2"]Composite, HDMI[/TD]

    Tonausgabe:
    [TD="colspan: 2"]3.5 mm Klinkenstecker, HDMI[/TD]

    Nicht-flüchtiger Speicher:
    [TD="colspan: 2"]SD/MMC/SDIO Kartenleser[/TD]

    Netzwerk:

    10/100 MBit Ethernet-Controller

    Bussysteme:
    [TD="colspan: 2"]Bis zu 16 GPIO Pins, SPI, I²C, UART[/TD]

    Echtzeituhr:
    [TD="colspan: 2"]–[/TD]

    Stromverbrauch:[SUP][13][/SUP]
    500mA, (2,5 Watt)
    700mA, (3,5 Watt)

    Stromquelle:[SUP][13][/SUP]
    [TD="colspan: 2"]5V Micro USB Anschluss, alternativ 4x AA Batterien[/TD]

    Unterstützte Betriebssysteme:
    [TD="colspan: 2"]Debian GNU/Linux, Fedora, Arch Linux[SUP][14][/SUP][/TD]
    [/TABLE]

    Components

    (Provisional - some of the expansion interfaces won't be available on production boards) (PCB IDs are those of the Model B Beta board)

    • SoC: Broadcom BCM2835 media processor system-on-chip featuring:
      • CPU core: ARM1176JZF-S ARM11 core clocked at 700MHz; ARM VFP.
      • GPU core: a Broadcom VideoCore GPU providing OpenGL ES 1.1, OpenGL ES 2.0, hardware-accelerated OpenVG 1.1, Open EGL, OpenMAX and 1080p30 H.264 high-profile decode. There are 24 GFLOPS of general purpose compute and a bunch of texture filtering and DMA infrastructure. Eben worked on the architecture team for this and the Raspberry Pi team are looking at how they can make some of the proprietary features available to application programmers
      • DSP core: There is a DSP, but there isn't currently a public API (Liz thinks the BC team are keen to make one available at some point)
      • RAM: 128MiB (Model A) or 256MiB (Model B) of SDRAM. The RAM is physically stacked on top of the Broadcom media processor (package-on-package technology)
    • LAN9512 (Data Brief | Data Sheet) providing 10/100Mb Ethernet and 2x USB 2.0 (Model B)
    • S1: Micro USB power jack (5v)
    • S2: DSI interface. 15-pin surface mounted flat flex connector (possibly no-fit).
    • S3: HDMI connector providing HDMI 1.3a out
    • S4: Composite Video connector: RCA
    • S5: MIPI CSI-2 interface. 15-pin surface mounted flat flex connector (possibly no-fit).
    • S6: Audio connector: 3.5mm stereo jack (output only)
    • S8: SD/MMC/SDIO memory card slot (underside)
    • S7: Either 1x USB 2.0 (Model A) 2x USB 2.0 (Model B)
    • P1: 26-pin 2.54mm header expansion (header not fitted), providing:
      • 8 GPIOs at 3v3
      • 2-pin UART serial console, 3v3 TTL (debug); or 2 GPIOs at 3v3
      • I2C interface (3v3); or 2 GPIOs at 3v3
      • SPI interface (3v3); or 5 GPIOs at 3v3
      • 3v3, 5v and GND supply pins
      • ARM JTAG (if pins are reconfigured in software)
      • Second I2C interface (3v3) (if pins are reconfigured in software)
      • I2S interface (if pins are reconfigured in software)
      • 6 pins reserved for future use
    • P2 and P3: 8-pin and 7-pin 2.54mm header expansion (header not fitted), providing:
      • 6-pin GPU JTAG (ARM11 pinout)
    • P4: 10/100Mb RJ45 Ethernet jack (Model B)



    • Board size: 85.60mm x 53.98mm. Overall height expected to be less than 25mm. [SUP][4][/SUP]
    • Weight: <40g? (Alpha board weighs ~55g [SUP][5][/SUP])
    • 6 layer PCB [SUP][4][/SUP]

    Laut Hersteller wird es die ersten Model-B's vorraussichtlich ende Januar 2012 zu kaufen geben

    Weitere Links:
    - Stick-PC: Spieleentwickler baut den 17-Euro-Steckcomputer - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
    - RaspberryPiBoard - eLinux.org (oder auf deutsch)
    - RaspberryPiBoardDistributions - eLinux.org
    - http://elinux.org/RaspberryPiBoardBeginners
    - RaspberryPiPerformance - eLinux.org
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2012
    #1
    vdrschlucke, selly, oxwilliox und 3 anderen gefällt das.
  2. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    2.322
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: Sehr günstig und kleiner ARM-Computer mit max 3,5Watt Stromverbrauch

    kann man ihn kaufen :D
     
    #2
  3. czutok
    Offline

    czutok VIP

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.914
    Zustimmungen:
    9.662
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Sehr günstig und kleiner ARM-Computer mit max 3,5Watt Stromverbrauch

    also da kan man ofiziel sagen der alix kann sich dabei verstecken , das ding ist biliger , kleiner , sparsamer im strom verbrauch , und hat schneleren procesor :good:

    schade das es nur 128 oder 256 mb ram hat , keine nachrüst möglichkeiten
     
    #3
  4. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Sehr günstig und kleiner ARM-Computer mit max 3,5Watt Stromverbrauch

    Ja wenn, dann käme sowieso leider nur das Model-B (für ca.26eu) in Frage weil wegen Netzwerk-Anschluss ... aber der ALIX hat soweit ich weiss auch nur 256MB RAM und nachrüsten lässt er sich auch da nicht
    Besonderheit beim R-Pi ist allerdings das der RAM direkt auf(!) die CPU verlötet ist (ein sog. PoP device)...muss also nicht erst noch durch nen BUS o.ä...
    ( siehe dazu: RaspberryPiBoard - eLinux.org )

    Laut Forum bzw YouTube laufen etwas ältere 3D Spiele (zb Quake3) problemlos und ruckelfrei auf dem R-Pi (mit Linux oder RISC-OS)


    Beachten sollte man aber auch das der Raspberry Pi einen ARMv6 Prozessor nutzt - aber zb das aktuelle Ubuntu sowie Windows8 nur den ARMv7 supporten...

    Und was man auch beachten sollte ist, dass es kein traditionelles BIOS gibt!



    Es gibt auch noch ne ganze Reihe anderer sog. System-on-a-Chip Systeme (SoC) zb für ca. $69 den pico-SAM9G45 (pico-ITX) oder der fit-PC oder der Linutop
    Hierfür gibts eben die sehr unbekannte Kategorie: Plugtops (siehe dazu: PlugComputer Community )
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2012
    #4
    Pilot gefällt das.
  5. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Sehr günstig und kleiner ARM-Computer mit max 3,5Watt Stromverbrauch

    Oder vielleicht ist auch folgendes für den Ein oder Anderen interessant:

    -> Beagle Board – Wikipedia
    -> BeagleBoard.org - hardware-xM
    -> BeagleBoard - eLinux.org


    oder hier ein ARM dual-core [​IMG]
    -> Pandaboard
    -> Platform | Pandaboard
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2012
    #5
    robi22, meister85 und Pilot gefällt das.
  6. oxwilliox
    Offline

    oxwilliox Freak

    Registriert:
    30. April 2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Baggersee
    Gibts zu dem kleinen rechner schon neuigkeiten? Wann er zum verkauf steht?
     
    #6
  7. burrito
    Offline

    burrito Newbie

    Registriert:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sehr günstig und kleiner ARM-Computer mit max 3,5Watt Stromverbrauch

    Will auch haben !!!! :emoticon-0137-clapp
     
    #7
  8. BIGBABA
    Offline

    BIGBABA Freak

    Registriert:
    31. März 2009
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Sehr günstig und kleiner ARM-Computer mit max 3,5Watt Stromverbrauch

    ist erst für Mai 2012 angekündigt.
     
    #8
  9. nsane
    Offline

    nsane Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Sehr günstig und kleiner ARM-Computer mit max 3,5Watt Stromverbrauch

    Großartiges Teil

    Habe hier ein ARMv5 Board (1.2Ghz, 256MB SDRAM) als Server (Debian Squeeze, Kernel 3.1, OSCAM 1.2 #6434) laufen.

    Samba-Shares würde ich an den Rasperry PI keine mehr dranhängen aber als einfacher CS-Server m.M.n. sehr gut geeignet
     
    #9
  10. oxwilliox
    Offline

    oxwilliox Freak

    Registriert:
    30. April 2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Baggersee
    #10
  11. sigi06
    Offline

    sigi06 VIP

    Registriert:
    7. September 2007
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    2.956
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    auf der Alb
    Hi!



    da kostet wahrscheinlich Versand aus England mehr als dieses PC:emoticon-0136-giggl...
     
    #11
  12. n3cro
    Offline

    n3cro Ist oft hier

    Registriert:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hat hier jemand aus dem Board einen kleinen Raspberry Pi ergattern können?
     
    #12
  13. lenny
    Offline

    lenny Freak

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    63
    Leider nicht ;=( direkt um 6 war schon die seite down ....
     
    #13
  14. ysimmerath
    Offline

    ysimmerath Meister

    Registriert:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    433
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    31°37'40.96"N
    Habe das hier erhalten :emoticon-0105-wink:

     
    #14
  15. n3cro
    Offline

    n3cro Ist oft hier

    Registriert:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wollen das Teil alle als Cardserver? Kommt mir echt so vor. :D
     
    #15

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.