Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

  • Derzeit stellt SKY die Verschlüsselung um, wonach alle V13 Karten nicht mehr hell werden. Dies nutzen derzeit vermehrt Betrüger aus, welche euch überzeugend mitteilen, dass es eine Lösung gibt. Diese Lösung kostet Geld, welches Ihr am besten mit Bitcoin überweisen möchtet. Von dem Betrüger werdet Ihr im Anschluss nix mehr hören. Wenn es eine Lösung gibt, werden wir euch darüber informieren!!!!!

Oscam + PowerVU

BlackIce

Spezialist
Registriert
13. Juli 2010
Beiträge
517
Punkte Reaktionen
251
Erfolgspunkte
123
Hallo,

ich habe einige Fragen zum PowerVU, da ich diese so nirgends durch andere Beiträge beantworten kann.

1. Gehe ich richtig in der Annahme, dass mit einer VUSolo2 (VTI 9x) pVU nur in Verbindung mit dem StreamRelay funktioniert. (wegen der Treiber)

2. Wie genau funktioniert das StreamRelais, da ich hierzu nirgendwo ein Wiki finde.

3. kann man den Key zentral verwalten? Ohne diese in verschiedenen Räumen jedesmal tauschen zu müssen? Dieser wird ja des öfteren gewechselt. (Basis Keller mit Oscam-Emu ohne Sat-Anschluss)

4. Das CW ändert sich hier ja alle Sec. Richtig? Ab wann muss das CW beim Clienten sein um noch zu laufen? Kann es dadurch bei Wlan probleme geben, da hier schon mal 300ms oder mehr erreicht werden.

Danke schonmal für die Tipps.
 

janni1

Moderator
Teammitglied
Registriert
3. Mai 2010
Beiträge
6.214
Punkte Reaktionen
8.543
Erfolgspunkte
383
AW: Oscam + PowerVU

Hi,
zu1. du gehst richtig in dieser Annahme.

zu2. das Stream-Relay lauscht auf einem bestimmten Port. Kommt auf diesem eine gültige Channel-Anfrage, holt es sich den kompletten Transport-Stream mit den zugehörigen ECMs übers WebIf, entschlüsselt ihn und gibt ihn decrypted wieder raus.
https://www.digital-eliteboard.com/...n-und-simpel&p=2712148&viewfull=1#post2712148

zu3. zentrale Verwaltung für mehrere Geräte ist imho nicht möglich.

zu4. da Key auslagern sowieso nur für einen Client geht, erübrigt sich das eigentlich. Nichtsdestotrotz hatte ich beim Testen mit Wlan keinerlei Probleme. Ich hab allerdings auch nie einen 300er Ping ;)

Gruß
janni1
 
OP
BlackIce

BlackIce

Spezialist
Registriert
13. Juli 2010
Beiträge
517
Punkte Reaktionen
251
Erfolgspunkte
123
AW: Oscam + PowerVU

D.h.
es wird richtig gestreamt? Also nur in der Box? Wie hoch ist hier die Datenmenge MB/s?

Wlan durch ein paar Wände & Betondecke klappt das mit dem Ping ohne Probleme :)

Edit: Datenmenge ist hier quatsch, wenns nur lokal klappt.
Dachte mir ich kann einen rec laufen lassen, und somit das manuelle eintragen ersparen.
 
Zuletzt bearbeitet:

janni1

Moderator
Teammitglied
Registriert
3. Mai 2010
Beiträge
6.214
Punkte Reaktionen
8.543
Erfolgspunkte
383
AW: Oscam + PowerVU

Hi,
ja es wird im Prinzip richtig gestreamt, glaub ich.
Theoretisch geht das auch über ein anderes Gerät im lokalen Lan.
Ich hab das zum Testen mal über einen Raspi als Streamrelay laufen lassen.
Datenmenge kommt dann auf den Sender an, wie hoch dort die Bitrate ist. Bei BwTv z.B. sind das nur rund 4Mbit/s.

Gruß
janni1
 
OP
BlackIce

BlackIce

Spezialist
Registriert
13. Juli 2010
Beiträge
517
Punkte Reaktionen
251
Erfolgspunkte
123
AW: Oscam + PowerVU

Wie läuft es über den Raspi?
Raspi als Streamrelay und Client per StreamingKanal verbunden?

4 Mbit beim Lan würde ich locker drüber bringen, beim andren kann ichs vergessen.


Da hast ja keinen Sat-Anschluss.
Dann kann es normalerweise nicht richtig gestreamt werden..?
 

janni1

Moderator
Teammitglied
Registriert
3. Mai 2010
Beiträge
6.214
Punkte Reaktionen
8.543
Erfolgspunkte
383
AW: Oscam + PowerVU

Hi,
auf dem Raspi Osemu laufen lassen.
Diesen mit Parameter -r -s starten.
-r <stream source port>:<relay port> (enables stream relay server)
-s <stream source host> (set stream relay source server host; default: 127.0.0.1)
z.B. so
/usr/bin/OSEmu -a user:password -p 11000 -b -r 8001:17999 -s IP.des.Resis.Vu
Auf dem Reci eine Streamingkanal mit IP und relay-Port vom Raspi einrichten.

Damit holt sich das Streamrelay auf dem Raspi den Transportstream mit den ECMs, der auf dem <relay port> angefragt wurde, über den Host und den Port, der per -s und -r <source port> übergeben wurde.

Er holt sich sozusagen den encrypted TS über Port 8001 des Resis und gibt ihn auf Port 17999 decrypted wieder raus. Dazu brauch er keine Sat-Anschluß.
Mußt du mal ausprobieren. Ist bei mir schon eine Weile her, wo ich das getestet hab.

Gruß
janni1
 

Hautdenlucas

Elite Lord
Registriert
28. September 2013
Beiträge
3.117
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
1.489
Erfolgspunkte
393
AW: Oscam + PowerVU

man kann ja sein bwtv via webif als m3u abspeichern und daraus eine url machen besser läuft es aber mit 127.0.0.1 ich habe 3 boxen und eine 4. als clientbox auf der habe ich alle 3 url mit der ip des resis und alle 3 sender funktionieren 1. vu+ über d-lan mit client, 2. quad+ mit w-lan ins d-lan, 3. mit lan zu w-lan über w-lan zu d-lan hier hakt es ein wenig.
 

janni1

Moderator
Teammitglied
Registriert
3. Mai 2010
Beiträge
6.214
Punkte Reaktionen
8.543
Erfolgspunkte
383
AW: Oscam + PowerVU

Hi,
klar geht das :)
Hier ging es aber um eine zentrale "Key-Verwaltung" ohne Satanschluß.
3. kann man den Key zentral verwalten? Ohne diese in verschiedenen Räumen jedesmal tauschen zu müssen? Dieser wird ja des öfteren gewechselt. (Basis Keller mit Oscam-Emu ohne Sat-Anschluss)
Gruß
janni1
 

Hautdenlucas

Elite Lord
Registriert
28. September 2013
Beiträge
3.117
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
1.489
Erfolgspunkte
393
AW: Oscam + PowerVU

achso! also wie gesagt die Vu+ hat auch oscam am laufen und ist ja im netz mit den anderen, und nochdazu verteilt die vu meine hd+ karte da die group von bwtv auch in den anderen boxen in der user eingetragen ist müsste der key ja auch verteilt werden mit dem srg key geht das muss man ja nur mal probieren. ich kann aber nicht zur box weil meine frau da was anderes schaut
 
OP
BlackIce

BlackIce

Spezialist
Registriert
13. Juli 2010
Beiträge
517
Punkte Reaktionen
251
Erfolgspunkte
123
AW: Oscam + PowerVU

Ok ich bräuchte mal eure Hilfe:

Stand der dinge die Ein PC (oscam-emu) holt von der Solo2 den TS ab (dieser geht auch auf Aufnahme) .

Im Oscam.log des PCs sehe ich dass auch der Schlüssel gefunden wird.

  • 2016/02/11 20:20:50 3EC4ED14 c (ecm) Keys (0E00@000000/0000/1F86/40:643410A6B27DD9F3C96B592C18DDCAAD): found (4 ms) by emulator
  • 2016/02/11 20:20:51 3EC4ED14 c (ecm) Keys (0E00@000000/0000/1F86/40:C935EC479770FFB61A849ADEE1D3C81F): found (4 ms) by emulator
  • 2016/02/11 20:20:52 3EC4ED14 c (ecm) Keys (0E00@000000/0000/1F86/40:437F033AD6EE735384BE562EF97040CE): found (3 ms) by emulator
  • 2016/02/11 20:20:53 3EC4ED14 c (ecm) Keys (0E00@000000/0000/1F86/40:F0D11FA0303B3712D608F953534A9870): found (4 ms) by emulator

allerdings wirds mir beim Client eine VU Zero nicht hell.
SRG funktioniert wunderbar.

der IPTV sender sieht so aus:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


service-Type 1
SID 8070

11
22
33

Oscam.conf PC:
[streamrelay]
stream_source_host = LocalIP-Solo2
stream_ecm_delay = 650

Hab ich irgendwo nen Denkfehler drin?
 
OP
BlackIce

BlackIce

Spezialist
Registriert
13. Juli 2010
Beiträge
517
Punkte Reaktionen
251
Erfolgspunkte
123
AW: Oscam + PowerVU

zur Info läuft nun, habe den stream Sender neu angelegt. Warum auch immer
 
Oben