Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Handy - Navigation Oppos neue Mittelklasse setzt auf 5G und startet ab 250 Euro

Die vier neuen Modelle A94 5G, A74 5G, A74 und A54 5G erweitern ab Mai die Mittelklasse bei Oppo und liegen preislich zwischen 250 und 390 Euro. Mit dabei sind OLED-Displays und Android 11 samt ColorOS 11.1.

Unbenanntu.jpg

Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo aktualisiert seine Mittelklasse mit vier neuen Modellen und setzt dabei verstärkt auf 5G-Mobilfunk. Bereits im Mai sollen die Smartphones zu Preisen zwischen 250 und 390 Euro auf dem deutschen Markt erscheinen.

Oppo A94 5G

Das Oppo A94 5G ist das neue Flaggschiff der Mittelklasse bei Oppo. Zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 389 Euro bietet es ein AMOLED-Display mit 6,43 Zoll und 1.080 x 2.400 Pixel. Geschützt wird das Display mit Gorilla Glass 5. Auf der Rückseite findet sich eine Vierfach-Kamera, dessen Hauptobjektiv mit 48 MP auslöst und 4K-Videos aufnimmt.

Angetrieben wird der Neuling von einem MediaTek Dimensity 800U System-on-a-Chip mit acht Kernen, dem 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB erweiterbarem Speicherplatz zur Verfügung stehen. Gefunkt wird ferner mit Wi-Fi 5, Bluetooth 5.1 und NFC. An physischen Anschlüssen stehen eine 3,5-mm-Klinke und ein USB-C-Anschluss bereit.

Oppo A74 5G

Unterhalb des A94 5G ist das neue A74 5G zu einem Preis von 299 Euro angesiedelt. Statt eines OLED-Displays muss es mit einem LCD Vorlieb nehmen, welches aber mit schnellen 90 Hertz arbeitet. Die Quad-Kamera auf der Rückseite nimmt Fotos mit bis zu 48 MP auf und filmt in Full-HD-Auflösung.

Im Inneren vertraut Oppo auf ein Snapdragon 480 mit acht Kernen, zusätzlich stehen 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz zur Verfügung. Der 5.000 mAh große Akku kann mit bis zu 18 Watt geladen werden. Das 190 Gramm schwere Smartphone unterstützt NFC und wird wie alle vier neuen Modelle mit Android 11 samt ColorOS 11.1 ausgeliefert.

Oppo A94 5G

Oppo A94 5G

  • Android
  • 48 Megapixel-Kamera
  • 6,43 Zoll AMOLED Display
  • 128 GB Speicher
Oppo A74 5G

Oppo A74 5G

  • Android
  • 48 Megapixel-Kamera
  • 6,5 Zoll LCD Display
  • 128 GB Speicher

Oppo A74

Das A74 ist das einzige der vier neuen Modelle, das auf den schnellen 5G-Mobilfunk verzichtet und zu einem Preis von 249 Euro erscheint. Im Unterschied zum A74 5G ist wie beim Mittelklasse-Flaggschiff ein AMOLED-Display verbaut, das 6,4 Zoll in der Diagonale misst. Beim Kamerasystem streicht Oppo das Ultraweitwinkelobjektiv, weshalb sich zum 48 MP starken Hauptsensor nur eine Makrokamera sowie ein Tiefensenor mit je 2 MP gesellen.

Um die Leistungsfähigkeit kümmert sich ein Snapdragon 662 mit acht Kernen, 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz. Per microSD-Karte kann der Speicher um bis zu 256 GB erweitert werden. Die Schnelllade-Funktion agiert im Unterschied zum A74 5G mit satten 33 statt nur 18 Watt.

Oppo A54 5G

Das Oppo A54 5G rundet die neue Mittelklasse nach unten hin ab, ist zum Preis von 269 Euro aber etwas teurer als das A74. Das dürfte vor allem an der 5G-Funktionalität liegen. Wie beim A74 5G ist auch hier ein LCD-Display mit 6,50 Zoll und 90 Hertz verbaut.

Ein achtkerniges Snapdragon 480 SoC verrichtet im günstigen Neuling seine Dienste. Verglichen mit dem A74 5G bietet das A54 5G mit 64 GB nur noch die Hälfte des Speicherplatz, auch schrumpft der Arbeitsspeicher von 6 auf 4 GB hinab. Die Maße und das Gewicht von 190 Gramm fallen hingegen identisch zum A74 5G aus.

Oppo A74

Oppo A74

  • Android
  • 48 Megapixel-Kamera
  • 6,4 Zoll AMOLED Display
  • 128 GB Speicher
Oppo A54 5G

Oppo A54 5G

  • Android
  • 48 Megapixel-Kamera
  • 6,5 Zoll LCD Display
  • 64 GB Speicher

Quelle; onlinekosten
 
Oben