Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

OpenVpn auf VU+ Uno 4K

SELLER

Ist oft hier
Mitglied seit
18. November 2011
Beiträge
130
Erhaltene Reaktionen
17
Hallo an alle,

ich habe ein Problem mit dem Plugin "OpenVPN" welches ich gerne installieren würde. Wenn ich allen Anleitungen, die ich im Netz finde (auch Youtube Anleitungen) folge, erscheint beim Starten des Plugins "OpenVPN" die Fehlermeldung:

Starting OpenVPN
Starting OpenVPN: FAILED -> client.
OpenVPN fails to start
Please check your config: /etc/openvpn/openvpnvti.conf
Ausführung beendet.

Hat jemand eine Idee was ich falsch mache? Habe die client.ovpn umgewandelt in eine client.conf Datei, die Datei mit User und Passwort ebenfalls erstellt und hochgeladen. Hinzu die ca.crt und die Wdc.key hochgeladen. Leider lässt sich OpenVPN nicht starten.

Bitte um Hilfe, gerne auch per Teamviewer. Wäre euch sehr sehr dankbar!

Danke im Voraus und Grüße

Nachtrag:

Das hier steht im Terminal, wenn ich versuche Openvpn zu starten:
Error in CMD Line 1: Error opening configuration file: server.conf

Brauche ich eine server.conf?
 
Zuletzt bearbeitet:

Osprey

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30. Dezember 2011
Beiträge
13.971
Erhaltene Reaktionen
14.276
Starting OpenVPN
Starting OpenVPN: FAILED -> client.
OpenVPN fails to start
Please check your config: /etc/openvpn/openvpnvti.conf
Ausführung beendet.
Hi, in der openvpnvti.conf steht etwas drinnen was falsch ist. Zeig uns mal die Datei und die ips die drinnen stehen tust du xxxx.
 
OP
SELLER

SELLER

Ist oft hier
Mitglied seit
18. November 2011
Beiträge
130
Erhaltene Reaktionen
17
client
dev tun

remote
XXXXXXXXXXXXXXXX

proto udp

nobind

persist-key

persist-tun

cipher AES-256-CBC


key-direction 1


verb 1

mute 20

route-method exe
route-delay 2

auth-user-pass password.conf
auth-retry
interact
explicit-exit-notify 2

ifconfig-nowarn
ca
ca.crt
tls-auth
Wdc.key 1
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Osprey

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30. Dezember 2011
Beiträge
13.971
Erhaltene Reaktionen
14.276
Steht hinter der ip bei remote ein port?
 
OP
SELLER

SELLER

Ist oft hier
Mitglied seit
18. November 2011
Beiträge
130
Erhaltene Reaktionen
17
ja, port ist eingetragen
 
OP
SELLER

SELLER

Ist oft hier
Mitglied seit
18. November 2011
Beiträge
130
Erhaltene Reaktionen
17
hat jemand eine Idee?
 

Osprey

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30. Dezember 2011
Beiträge
13.971
Erhaltene Reaktionen
14.276
Probiere doch die VPN Configs auf deinen Rechner oder Smartphone ob man damit sich verbinden kann, dann weiß du ob der Fehler an den Configs oder am Receiver liegt.
 
OP
SELLER

SELLER

Ist oft hier
Mitglied seit
18. November 2011
Beiträge
130
Erhaltene Reaktionen
17
Probiere doch die VPN Configs auf deinen Rechner oder Smartphone ob man damit sich verbinden kann, dann weiß du ob der Fehler an den Configs oder am Receiver liegt.
kannst du mir evtl. sagen wie ich das am pc mache? habe auf dem rechner nur das purevpn programm. dort klicke ich auf verbinden und das wars dann.
wäre super, wenn mir
jemand sagt wie ich diese config datei am pc nutze
 

wong

Ist oft hier
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
193
Erhaltene Reaktionen
27
hi
ich wollte die openvpn.conf bearbeiten.
bekomme die aber nicht geöffnet. nicht mit filezilla oder winscp.
löschen lässt sich die datei auch nicht.
kann mir da einer weiterhelfen??
mfg
 

einsmann

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7. Februar 2009
Beiträge
2.413
Erhaltene Reaktionen
1.615
Ja, entsprechende Dateien auf PC loaden und mit Notepad++ bearbeiten
 

wong

Ist oft hier
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
193
Erhaltene Reaktionen
27
ja das kann ich machen. aber die vorhandene openvpn.conf lässt sich nicht überschreiben.
löschen kann ich die auch nicht.
Delete operation failed.
openvpn deinstaliert aber den ordner etc/openvpn kann ich trotzdem nicht löschen
 
Zuletzt bearbeitet:

prisrak

Board Guru
Supporter
Mitglied seit
4. Mai 2010
Beiträge
1.383
Erhaltene Reaktionen
1.032
Ich bin zwar gerade auf der Suche nach einer Lösung vom anderen Problem, bin aber hier gelandet und schlage dir vor die Rechte von dem zu löschendenm Ordner zu überprüfen.

Schreibrechte bekommt man mit einem Befehl: chmod 777 -R "Ordner"

Und den entsprechenden Ordner kann man mit einem Befehl löschen: rm -rf "Ordnername" geht über putty

sonnst per ftp Programm!
 

MN4N

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
17. Juli 2018
Beiträge
56
Erhaltene Reaktionen
10
hi, hatte dasselbe problem mit meiner oscam.server datei.
wenn das mit dem chmod nicht klappt, dann verbinde dich mal per ssh auf die Box.

und schuas dir mal die datei im terminal an:

Code:
-> ssh root@DEINE_IP_DER_BOX
-> cd /etc/openvpn/
-> ls
dann schaust du dir mal die openvpnvti.conf an. wenn irgend ein ? im Namen enthalten ist, bekommen die FTP Clients es nicht gelöscht.
Ich hatte das Problem dass meine oscam.server datei oscam.server? hiess nach einem Kopiervorgang. Das ? (also ein Specialchar) wurde mir jedoch nicht in dem FTP Client angezeigt. Meine Rechte waren 755.

kannst du aber ganz einfach im Terminal mit:

rm openvpnvti.conf? löschen (einfach den Namen + Special Char aus der Terminal LS Liste kopieren)
 
Zuletzt bearbeitet:

elogugu

Hacker
Mitglied seit
21. Februar 2013
Beiträge
371
Erhaltene Reaktionen
188
Hast du ein usb dran und fix als medis/hdd gemountet installiere dir das Plugin vpnchanger somit erledigt vpnchanger dein Wechsel der vpn cfg für dich howto gibt es im netz entweder im HDSC Board oder OATV von E2World


Googleeee hilft vpnchanger enigma2
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben