Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Infos iPhone 5S: A7-Chip, 128GB-Option, Gold-Edition und Fingerabdrucksensor?

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 16. August 2013.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    In weniger als vier Wochen werden die Gerüchte rund um das bevorstehende iPhone 5S ein Ende haben. Es wird allgemein damit gerechnet, dass der Hersteller aus Cupertino am 10. September das iPhone 5S im Rahmen einer Keynote vorstellen wird. Die Einladungen dafür dürften Anfang September verschickt werden.

    [​IMG]


    In den letzten Wochen sind bereits unzählige Gerüchte rund um das iPhone 5S aufgetaucht. Nun meldet sich der für gewöhnlich gut informierte Ming-Chi Kuo zu Wort und aktualisiert seine Einschätzungen zum iPhone 5S.
    Demnach wird die siebte iPhone Generation u.a. über eine A7-Chip mit 1GB LPDDR3 Ram, einen Homebutton aus Saphirglas mit integriertem Fingerabdrucksensor, eine 8MP Kamera mit F2.0 Blende sowie über Optionen für ein goldenes Modell und 128GB Speicher verfügen.
    Beim Speicher soll Apple anders als bisher nicht auf LPDDR2 sondern LPDDR3 und somit auf eine schnellere Lösung setzen. 1GB Arbeitsspeicher entsprechenden den Gerüchten, die in den letzten Wochen aufgetaucht sind.
    Auch die Gold-Option ist in den letzten Tagen immer mal wieder aufgetaucht und wurde unterschiedlich diskutiert. Wir verbuchen es als Option, wenn einem die Farbe nicht gefällt, dann greift man einfach wie bisher auf schwarz oder silber. Deutlich interessanter klingt die Option auf 128GB Speicher. Bis dato bietet Apple “nur” 16GB, 32GB und 64GB Speicherkapazität an. Beim iPad setzt Apple bereits auf 128GB Speicher. Warum nicht auch für Power-User beim iPhone 5S?

    Bezüglich der Kamera hieß es mehrfach, dass Apple auf ein 12MP Modul setzt. Kuo rechnet jedoch damit, dass es Apple bei der 8MP Kamera belässt und gleichzeitig eine bessere Blende sowie einen Dual LED-Blitz verbaut. An NFC beim iPhone 5S glaubt der Analyst nicht.

    Quelle: Macerkopf
     
    #1
    szonic, Sm1 und mariomoskau gefällt das.

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.