Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

gesperrten VPN Port im Urlaubshotel umgehen, geht das?

sekretär

Ist oft hier
Registriert
20. Dezember 2009
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
33
Punkte
88
Hallo, in unserem Urlaubshotel kann ich mit dem Handy im Wlan keine VPN Verbindung nach Hause aufbauen. Dort sind scheinbar die Port's gesperrt.Kann man das irgendwie umgehen? Internet und Email funktioniert problemlos.
 

DVB-T2 HD

DEB König
Registriert
13. April 2016
Beiträge
5.734
Lösungen
4
Punkte Reaktionen
6.181
Punkte
393
Über Port 80 ginge es, wenn der Router zu Hause VPN über HTTPs annehmen könnte. Das geht z.B. mit Lancom-Routern.
 

Vindoriel

Stamm User
Registriert
18. Juli 2015
Beiträge
1.166
Punkte Reaktionen
770
Punkte
273
Hast Du Zuhause eine native IPv4-Adresse oder DS-Lite? Bei Letzterem geht es nicht.

Du musst dich Anmelden oder Registrieren to view quote content!
Es geht eher darum, dass im Hotel-WLAN der Datenverkehr, besuchte Webseiten usw. nicht mitgeloggt werden, auch sind manche Hotel-WLANs unsicher.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dezember2011

Meister
Registriert
1. März 2011
Beiträge
785
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
10.693
Punkte
263
Ort
NRW
Dann hast du kein DS-Lite. Das ist schon mal gut. Schlecht ist das du eine FB hast. Denn die besteht darauf über Port 500 und 4500 den IPSEC VPN Tunnel zu öffnen. Hier würde dir jetzt ein kleiner Raspberry Pi mit OpenVPN weiterhelfen. Denn dem OpenVPN Server ist es erstmal egal auf welchem Port er lauscht. Ich habe für Urlaubsfälle immer einen OpenVPN Server auf Port 443 laufen. Damit kommt man zu 99,9% zurück in sein Heimnetzwerk. Da du ja schon im Urlaub bist fällt das aus und du musst mit Czutoks Ratschlag vorlieb nehmen. Entspanne und Detoxe vom Internet oder verwende das Hotel WLan wie Angeboten.
 
OP
OP
sekretär

sekretär

Ist oft hier
Registriert
20. Dezember 2009
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
33
Punkte
88
Okay, aber es gibt eine Möglichkeit. Das höre ich doch gern und das wird vorbereitet. Danke euch.

@dezember2011
hast du eine Anleitung wie ich sowas einrichte?
 

dezember2011

Meister
Registriert
1. März 2011
Beiträge
785
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
10.693
Punkte
263
Ort
NRW
Schau mal hier


Ansonsten einfach mal Google anwerfen. Da wirst du viele Anleitungen finden.

P.S.: Und wenn du schon dabei bist. Ändere dein Subnetz. Fritzboxen haben die Eigenart immer 192.168.178.xxx zu haben. Da wir innerhalb eines VPNs die Daten Routen müssen brauchen wir unterschiedliche Subnetze. Wäre ja blöd wenn du in dein nächsten Urlaub fährst und du würdest eine IP aus diesem Bereich bekommen. Denk dir was schönes aus z.B. 192.168.99.xxx oder so ähnlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben