Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Problem ET4000 bootet nicht. USB Stick wird nicht erkannt.

Dieses Thema im Forum "XTrend ET-4000" wurde erstellt von GanjaLatte, 17. Februar 2014.

  1. GanjaLatte
    Offline

    GanjaLatte Newbie

    Registriert:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt seit ca. 1 Jahr einen Xtrend et 4000 in Benutzung mit OpenPLI 3. Da aus irgendeinem Grund der Ausgang am LNB für das Schlafzimmer-SAT-Kabel kaputt gegangen ist, habe ich die Box ins Wohnzimmer verschoben und das Wochenende über per Netzwerkkabel gestreamt. Soweit alles in Ordnung.
    Nun war der Techniker da, hat das Problem mit dem LNB festgestellt und das Schlafzimmer-Kabel an einen anderen Ausgang geklemmt - Signal war wohl laut Messgerät vorhanden. Jetzt habe ich die Box wieder in das Schlafzimmer geholt und siehe da: Siehe nichts... Die rote und grüne Lampe leuchtet und das war es auch schon. Ich meine mich erinnern zu können, dass beim Bootvorgang beide Lampen aufleuchten, und die rote kurze Zeit später erlischt. Das passiert hier aber nicht! Der TV zeigt "Kein Signal", der Receiver leuchtet rot und grün und ansonsten gibt es kein Lebenszeichen.
    Ich habe mit einem Softwarefehler gerechnet, mir das neuste PLI-image gezogen, das ganze auf den frisch formatierten USB-Stick gezogen (derselbe, mit dem ich diese Box und eine andere et4000er bespielt hatte), noforce in force umbenannt, ein die Box gesteckt und per Netzschalter neu gestartet. Resultat: Das selbe wie vorher, nur mit einem USB-Stick in der vorderen Buchse. Testweise nochmal CH+ gedrückt... Nichts.
    Normalerweise würde die Kontroll-Lampe des USB-Sticks beim Betätigen des Netzschalters sofort angehen. Aber auch hier tut sich nichts.

    Hat noch jemand einen Vorschlag oder kann da nur noch der Hersteller helfen?

    Und: Welche Box würdet ihr mir als alternative Empfehlen? Ich würde ganz gerne weg von Xtrend, bin aber von der Bildqualität sehr überzeugt.
    Solange OpenPLI drauf kann wäre mir jede Box mit gleicher oder zumindest ähnlich guter Bildqualität recht. Von der VU+ Solo² habe ich in Sachen Hardware viel gutes gehört aber bei der Bildqualität gibt es da wohl verschiedene Meinungen. Hat jemand beide Boxen und kann die et4000 direkt mit der Solo² vergleichen?

    Danke schonmal. Ich freue mich auf eure Hilfe :)
     
    #1
  2. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    13.279
    Zustimmungen:
    18.266
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: ET4000 bootet nicht. USB Stick wird nicht erkannt.

    Scheid wohl ein techn. Defekt vorzu liegen.
    Ich selber habe eine et 4000 und einen Golden Interstar xpeed LX2 (Twin) gibt es auch als Single, LX1. Gleiche Preisklasse wie 2t 4000.
    Ich glaube aber, das bei MIPs Receivern die Bildqualli vergleichbar ist.
    PLi Image gibt es dafür auch.
    Würde aber das neue ATV Image empfehlen. Das finde ich noch besser wie das PLI.

    MfG
     
    #2
  3. christian24100
    Offline

    christian24100 Board Guru

    Registriert:
    15. November 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    AW: ET4000 bootet nicht. USB Stick wird nicht erkannt.

    ich würde nochmal mit anderem usb stick testen,
     
    #3
  4. max91111
    Offline

    max91111 Meister

    Registriert:
    17. April 2009
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    4.345
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    AW: ET4000 bootet nicht. USB Stick wird nicht erkannt.

    Zu einen das was mein Vorschreiber riet. Zum anderen, mal Netzteil komplett raus für ca. 30 Minuten. Ähnlich PC :JC_hmmm: Warmstart ist nicht = Kaltstart bei ein FB z.B. sollte man auch etwas warten ehe der Saft wieder dran kommt.
    Das es etwas mit deiner LNB zutun hat, möglich. Bei mir war es so das über den Verteiler genau an diesen Antennenanschluss für die Box. Strom am Antennenkabel ankam.
     
    #4
  5. GanjaLatte
    Offline

    GanjaLatte Newbie

    Registriert:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ET4000 bootet nicht. USB Stick wird nicht erkannt.

    Hm, zweiten Stick hatte ich gestern noch probiert: Kein Erfolg.
    Die Box lief ja das Wochenende einwandfrei im Wohnzimmer und erst nach dem umstöpseln ins Schlafzimmer nicht mehr (und im Wohnzimmer inzwischen auch nicht mehr..). Zwischen dem aus- und wieder einstecken lagen denke ich rund 20 Minuten. Das sollte wohl als Kaltstart gelten?!
    Hätte der Techniker das nicht erkennen müssen, wenn die Spannung auf dem Sat-Kabel zu hoch ist?
    Ich werde nach dem CL-Spiel heute noch einen Versuch wagen, aber ich bin eher pessimistisch :/
     
    #5
  6. christian24100
    Offline

    christian24100 Board Guru

    Registriert:
    15. November 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    AW: ET4000 bootet nicht. USB Stick wird nicht erkannt.

    du kannst ja dass antennen kabel auch mal weglassen beim flashen, vielleicht hilft es ja,
     
    #6

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.