Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Talk Discover MIB MST2 Update und Freischaltung der Head Unit per SD Karte

n0v@

Newbie
Registriert
11. Dezember 2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
6
Erfolgspunkte
3
Hallo zusammen,

in diesem Thread würde ich mich gerne mit dem Thema "Update und Freischaltung der Head Unit per SD Karte" beschäftigen. Teilweise wurde im Audi Bereich die MMI Lösung diskutiert.
Grundlegend kann auf die Technisat Systeme per BDM oder per SD Karte (Nav) zugegriffen werden. Letzteres benötigt eine Änderung der Startup Datei.

Code:
Bitte, Anmelden oder Registrieren Code-Inhalt anzeigen!

Hierfür ist die aktuelle FW notwendig und die Startup Datei aus folgendem Pfad:
Code:
Bitte, Anmelden oder Registrieren Code-Inhalt anzeigen!

Mit der passenden Metainfo2.txt wird die Startup Datei per Update geschrieben. Ausgenommen sind bisher Units mit MostBUS sowie FW mit logging Tab /26/.
Gibt es eine Möglichkeit bei SEAT / Skoda mit Logging /26/ das Update durchzuführen? Betrifft bei Seat z.B. die FW 5xx wie 514 oder FW515. Lösung bei älteren Firmwareversionen auf Funktion bereits getestet

Bei Seat erhalten wir mittels USB (Dlink Netzwerkadapter) oder mittels UART Adapter im Anschluss Zugriff auf das System.

Siehe Datei:
Update-Approval_SOP4_signed.7z
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

-XTR3M3-

Hacker
Registriert
19. Juli 2019
Beiträge
403
Punkte Reaktionen
1.023
Erfolgspunkte
263
Sehr interessantes Thema, da bin ich mal gespannt was hier für Konsens zu finden sein wird. (y)
 
OP
N

n0v@

Newbie
Registriert
11. Dezember 2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
6
Erfolgspunkte
3
Mittlerweile ist das Thema eingeschlafen. Downgrade von 515 auf eine tiefere Firmware ist nicht aufzutreiben um anschließend den Patch einzuspielen. Alternativ besteht noch die Möglichkeit per BDM Methode den EMMC auszulesen. Beim auslesen habe ich mit der Verkabelung bisher kein Erfolg gehabt. Gibt es Vorschläge wieso eine Kopie per HDDRAW nicht funktioniert? EMMC wird angezeigt jedoch bricht die Verbindung dann auch wieder ab.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
N

n0v@

Newbie
Registriert
11. Dezember 2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
6
Erfolgspunkte
3
Scheint zu funktionieren, jedoch ist die Datei mit gut 50GB relativ groß ausgefallen, wundert mich etwas. Im nächsten Schritt wird die Datei ausgelesen.
@moiuser: Besten Dank!
 

JMark2

Ist gelegentlich hier
Registriert
19. Februar 2020
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
20
Erfolgspunkte
28
test du Erfolg mit BDM Dat0 und Dat1 zu kontaktieren? Ich bekomme es leider nicht hin diese beiden zu kontaktieren.
Mein nächster Versuch wäre Lackdraht zu verwenden und die Verbindungen anzulöten. Dafür brauche ich aber zuerst noch eine feinere Lötspitze für die Lötstation
 
OP
N

n0v@

Newbie
Registriert
11. Dezember 2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
6
Erfolgspunkte
3
DAT0 zum auslesen genügt in diesem Fall. VSS koppeln über GND (kann über dem EMMC abgenommen werden) funktioniert gut. File ist 7,6 GB am Ende.
 

JMark2

Ist gelegentlich hier
Registriert
19. Februar 2020
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
20
Erfolgspunkte
28
@n0v@ Also für VSS und GND hast du nicht die beiden VSS vom SD Card Reader genommen? Oder wie meinst du das mit dem koppeln?
 
OP
N

n0v@

Newbie
Registriert
11. Dezember 2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
6
Erfolgspunkte
3
Für GND habe ich Nr. 3 (VSS) genommen. Nun fehlt mir noch zum schreiben per Win32 Disk Imager die Info, wie ich den Schreibschutz umgehe :p
 

someone_01

Hacker
Registriert
19. Juli 2009
Beiträge
323
Punkte Reaktionen
255
Erfolgspunkte
123
Ort
Niedersachsen
Ich wundere mich immer etwas über die Lötaktionen...
Ist das wirklich nötig, um an die Kontakte vom Cardreader zu kommen, oder könnte man da nicht viel einfacher und vor allem gefahrloser mit einem "SD-Card Extender" arbeiten?
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
 
OP
N

n0v@

Newbie
Registriert
11. Dezember 2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
6
Erfolgspunkte
3
Falls löten nicht erwünscht kann auch mit BDM Stiften gearbeitet werden. Die Kabel werden direkt am externen Kartenleser angeschlossen.
@JMark2: Habe das Diagramm von miouser angehängt.
 

kozik20l

Newbie
Registriert
24. September 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
1
Erfolgspunkte
3
Hallo, müssen Sie das Terminal früher in Technisat ZR entsperren, um nach dem Schließen von zwei Beinen in den Notfallmodus zu wechseln?
 
OP
N

n0v@

Newbie
Registriert
11. Dezember 2008
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
6
Erfolgspunkte
3
Gute Frage, würde mich auch interessieren oder gibt es eine andere Lösung? Was würde passieren, wenn ich die Brücke setze? Schwarzes Bild oder es sollte nichts passieren?
 

kozik20l

Newbie
Registriert
24. September 2020
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
1
Erfolgspunkte
3
Im Allgemeinen habe ich ein Radio auf dem Logo, nachdem ich eine Brücke auf dem Motherboard gebaut und Strom angelegt habe. Das Radio hat einen schwarzen Bildschirm und in PUTTY passiert nichts
 
Oben