Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

ARD und ZDF mieten fünf Astra-Transponder für HDTV-Ausstrahlung ab 2012

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von mateibasarab, 16. Februar 2011.

  1. mateibasarab
    Offline

    mateibasarab Hacker

    Registriert:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    BaWü
    Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ARD und ZDF haben mit SES Astra einen langfristigen Vertrag über die Anmietung von fünf weiteren Transpondern für die Ausstrahlung von HDTV-Sendern über das Astra-Satellitensystem vereinbart, teilte der Satellitenbetreiber am 15. Februar in Luxemburg mit. Der Vertrag wird in zwei Stufen erfüllt: Nach der Beendigung der analogen Satelliten-Übertragung von ARD und ZDF am 30. April 2012 werden zunächst drei Transponder auf der Astra-Hauptorbitposition 19,2° Ost in Betrieb genommen. Im Januar 2014 folgen die zwei verbleibenden Transponder. SES Astra-Chef Ferdinand Kayser bezeichnete die breite Einführung von HDTV durch die deutschen öffentlich-rechtlichen Sender als „wichtigen Treiber der Digitalisierung des Satellitenempfangs“.

    Quelle:Infosat
     
    #1
    scorpi gefällt das.

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.