ANLEITUNG: MiniuBoot Stickerstellung (SWAP-Stick)

Dieses Thema im Forum "Enigma2" wurde erstellt von DocKugelfisch, 7. Januar 2010.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    2.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Астана
    in der console seinen Stick in 4 Partitionen aufteilen und wie folgt formatieren.


    Code:
    mkfs.vfat -F 32 -n SWAP /dev/sdd1
    mkfs.ext2 -L MINI1 -b 4096 /dev/sdd2
    mkfs.ext2 -L MINI2 -b 4096 /dev/sdd3
    mkfs.ext2 -L MINI3 -b 4096 /dev/sdd4

    man kann den stick auch im KCC erstellen oder im MPI.

    Wie man sieht wird der stick nun in 4 Partitionen aufgeteilt man muss das nur machen wenn man zugriff auf die USB Images haben möchte.

    Um Miniuboot nutzen zu können muss man mindestens 2 partitioenen erstellen.

    Code:
    mkfs.vfat -F 32 -n SWAP /dev/sdd1
    mkfs.ext2 -L MINI1 -b 4096 /dev/sdd2
     
    #1
    yopselmopsel und Tante Käthe gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.