1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk OpenPli ohne Oscam Cardserver nach Update

Dieses Thema im Forum "XTrend ET-4000" wurde erstellt von opticumfreund, 30. Juli 2013.

  1. opticumfreund
    Offline

    opticumfreund Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    ich hatte unter meinen alten OpenPli Version (3.0, Kern 3.6.0, vom 23.03.2013) auf meinem Xtrend 4000 einen oscam Karten Server (Homeserver) erfolgreich eingerichtet. Wie hier in der WIKI beschrieben hatte ich mir die "
    oscam-experimental-cs as 1.20 Open Source Softcam only as cardserver" vom Feed geladen.... Nun habe ich ein aktuelle Update von heute einspielen wollen und leider fehlt nun der oscam Karten Server, ich kann ihn auch nicht mehr vom Feed laden, fehlt da... oscam ist nur noch als reine Softcam auswählbar... finde den Fehler nicht.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. uscmai
    Offline

    uscmai Elite User

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Taunus
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    Hi,

    ja OSCAM passt doch, runter laden und dann deine Configs wieder auf den Reci schieben, Reci neu starten und dann OSCAM starten und alles sollte wieder rennen.

    Gruss USCMAI
     
    #2
  4. opticumfreund
    Offline

    opticumfreund Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    genau das ist das problem, ist nicht auf dem feed ladbar und bei manueller installation funktioniert meine S02 Karte nicht
     
    #3
  5. max91111
    Offline

    max91111 Meister

    Registriert:
    17. April 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    4.330
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update



    Dann sind noch "Reste" der Extension drauf.

    Schau mal per FTP da "
    /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions" und Lösche das was nicht mehr im Feed erscheint.

    Neu Starten und dann mal in den Feed gehen .
     
    #4
  6. opticumfreund
    Offline

    opticumfreund Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    danke für den tipp, aber bei einer kompletten Neuinstallation dürften da keine Reste sein...
     
    #5
  7. max91111
    Offline

    max91111 Meister

    Registriert:
    17. April 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    4.330
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    Soso............... dann schau mal nach !
     
    #6
  8. opticumfreund
    Offline

    opticumfreund Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    so hab geguckt, dort liegt nichts was mit oscam zu tun hat .... ich glaube auch das oscam bin liegt immer unter usr/bin ...
     
    #7
  9. remz
    Offline

    remz Stamm User

    Registriert:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    Hast du dir deine alten config-Dateien gesichert, wenn ja wo hast du sie im neuen Image hin kopiert?
     
    #8
  10. opticumfreund
    Offline

    opticumfreund Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    wie immer in etc/tuxbox/config .... aber das Problem beginnt früher, ich kann im softcam menü nicht mehr die oscam als cardserver auswählen wir vorher, nur noch als reine softcam, wie cccam... weil das PLugIn "
    oscam-experimental-cs as 1.20 Open Source Softcam only as cardserver" fehlt und es lässt dich auch nicht nachladen oder installieren .... der XT4000 hatte bei mir wie wohl bei einigen auch, Ärger mit einer S02 Karte und oscam als Kartenserver gemacht, nun wollte ich mal die neuen Treiber der neuen OpenPli testen (hier soll es gefixt sein) aber habe keinen oscam Kartenserver mehr ;(
     
    #9
  11. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    Oscam an sich ist doch ein Cardreader mit verschiedenen Emulator-Protokollen. Oder muss es da für den X-Trend eine speziell gefixte Version sein?
    Kann ich mir fast nicht vorstellen, der X-Trend läuft doch mit enigma².
     
    #10
  12. remz
    Offline

    remz Stamm User

    Registriert:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    Nö, bedarf keiner speziell gefixten Version, ich baue meine Emus auch immer selber auf der et4000 im Pli-Image ein, läuft genauso wie auf meinen anderen Boxen.

    Ich tippe mal das opticumfreund CCcam als Emu benutzt und über Oscam als Cardserver nur die Karte gelesen hat.
    Aber ohne genauere Auskunft oder ein Blick in die config-Dateien ist das alles nur Rätselraten hier.
     
    #11
  13. opticumfreund
    Offline

    opticumfreund Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    Hallo,

    es ist schon so wie ich geschrieben habe. CCcam nutze ich gar nicht, hatte es zum Test genutzt ob irgendetwas mit den Treibern nicht stimmt, da CCcam als reine Softcam die S02 Karte ohne Probleme lesen kann. Auch oscam als reine Softcam ohne KartenServer Funktion geht. Es scheint aber weiterhin ein Problem mit der Kombination, Treiber im XT4000, OpenPli und oscam als reinen KartenServer zu geben.

    Details hatte ich hier beschrieben:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Ich hatte nun nochmal ein Thema aufgemacht um zu klären, wer nun nach dem neuen Update der Treiber im OpenPli, einen XT4000 mit einer S02 Karte über oscam zb 1.20 als reinen KartenServer ausgewählt hat und die Karte funktioniert. Auch in anderen Forum gab es bis jetzt keinen User wo das funktioniert.
     
    #12
  14. uscmai
    Offline

    uscmai Elite User

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Taunus
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    Hi,

    deine Aussagen sind etwas verwirrend, OSCAM ist ein reiner Cardserver, jede OSCAM ist das und dieser Cardserver unterstützt dann unterschiedliche Protokolle wie z.B. CCcam oder Camd3 usw.
    Ich habe übrigens auf Grund verschiedener Aussagen hier im Board testweise eine S02 sowohl unter CCcam 2.30 also auch unter unterschiedlichsten OSCAM svn's laufen lassen und konnte keinerlei Probleme feststellen!

    Gruss USCMAI
     
    #13
    maxblank gefällt das.
  15. opticumfreund
    Offline

    opticumfreund Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    Ich versuche es mal genauer zu beschreiben:

    Im OpenPli (und damit auch in fast allen anderen Enigma2 Images) gibt es einen Eintrag zur Auswahl einer Softcam (z.B. Cccam oder auch oscam") hier wird dann die interne Karte entschlüsselt.
    Darunter wählt man aus was man als KartenServer nehmen möchte, hier möchte ich oscam nehmen um die im XT4000 enthalten Karten eine HD+ und eine S02 Karte an meine anderen Geräte im Haus/Zimmer zu verteilen. Und genau das geht zwar mit der HD+ Karte, aber die S02 Karte wird nicht durch oscam entschlüsselt und damit auch nicht verteilt (Kartenfehler - die Karte läuft aber z.B. auf einem anderen XT9200)
    Hier hatte ich nun auf ein Treiber Update gewartet, was jetzt auch da ist (da steht auch Fix:Nagra) aber leider kann ich nach diesem Update keine oscam als KartenServer installieren und nutzen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    has six different OScam Plugins available for enigma2 boxes:

    • oscam-stable as 1.10 Open Source Softcam (revision 5741)
    • oscam-stable-cs as 1.10 Open Source Softcam only as cardserver
    • oscam-unstable as 1.10 Open Source Softcam (revision 6089, last 1.10 version)
    • oscam-unstable-cs as 1.10 Open Source Softcam only as cardserver
    • oscam-experimental as 1.20 Open Source Softcam (latest revision)
    • oscam-experimental-cs as 1.20 Open Source Softcam only as cardserver

    - - - - - - - - - -

    Konntest du deine S02 vom ET4000 mit oscam auch an einen anderen Receiver verteilen oder halt nur im internen ET4000 nutzen, also auf dem ET4000 entschlüsseln
     
    #14
  16. uscmai
    Offline

    uscmai Elite User

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Taunus
    AW: OpenPli ohne Oscar Cardserver nach Update

    Hi,

    ich glaube das ist genau das was du nicht verstehst, wenn OSCAM die Karte liest, kannst du sie auch verteilen, wenn OSCAM die Karte nicht liest, kannst du nicht bei dir auf dem Reci schauen und auch nicht verteilen! OSCAM ist ein Cardserver der halt dann unterschiedliche Protokolle bedient zum intern Schauen z.B. dvbapi oder um die Karte zu verteilen z.B. CCcam oder Camd3, dafür muss die Karte aber in jedem Fall von OSCAM erkannt werden. Da gibt es auch keine Treiber für OSCAM oder so, sondern bestenfalls Treiber für deinen Cardreader der in der Box eingebaut ist und über den die Karte ja dann angesporchen werden muss.
    Deshalb gab es auch keine Probleme mit den externen Readern wie Smargo, Easymouse und Phoenix, weil deren Treiber natürlich in Enigma2 integriert sind!

    In oscam.version kannst du im Übrigen unter anderem sehen, welche Protokolle und Reader deine OSCAM ggf. unterstützt.

    [​IMG]


    Gruss USCMAI
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2013
    #15

Diese Seite empfehlen