1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

Dieses Thema im Forum "Xpeed LX Serie" wurde erstellt von jocras, 17. Dezember 2013.

  1. jocras
    Offline

    jocras Freak

    Registriert:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,
    nachdem ich meinen LX2 seit ein paar Tagen habe, wollte ich gestern Avi-Filme anschauen.
    Leider ruckeln dises und in Display geht die Anzeige immer nach Links.
    Ausserdem habe ich bei MKV`s ein teilweise falsches Format (das Bild ist im TV langgezogen statt auf Breitbild).
    Ausserdem kann ich zwar schneller vorwärts spielen im Menü, jedoch geht es m. E. nicht schneller als 2mal.
    Aufgespielt habe ich das Openpli 4 und die Filme sind auf einen NAS.
    Alle diese Fehler habe ich weder beim Xtrend 9200, Edision Pingulux noch beim Hama-Mediaplayer.
    Habt ihr vielleicht dieselben Fehler oder einen Tipp zur Fehlerbehebung.
    Vielen Dank.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. goggi
    Offline

    goggi Power Elite User

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    626
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Homepage:
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Probier mal andere Images mit aktuellem DVB-Treiber vom 02.12.2013.

    (sent mobile)
     
    #2
    jocras gefällt das.
  4. jocras
    Offline

    jocras Freak

    Registriert:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Hallo,
    habe jetzt nochmal ein anderes Image eingespielt.
    Ergebnis:
    Das Format ist o. k.
    Jedoch ruckelt die Wiedergabe von MKV und AVI.
    Mein Fazit:
    Der Receiver ist nur für zum Fernsehen sein Geld wert - jedoch als Mediaplayer versagt er m. E.
    Da ich mit dem Receiver und meinem NAS auch MKV`s und Avi-Dateien ansehe geht er leider wieder zurück.
    Vielleicht hilft euch das bei einer evtl. Kaufentscheidung.
     
    #3
    olaf gefällt das.
  5. olaf
    Offline

    olaf MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    3.054
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Bundesland
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Jupp, das kann ich nur bestätigen. Zum Fernsehen io. Ich habe alle Images getestet. Aber MKVs und Avis ruckeln bzw. immer kurze Freezer. Bei .iso Dateien spielt der Receiver sogar nur das Bild ab. Kein Ton bei isos. Ich hab das mal auf der alten Dreambox getestet. Überhaupt kein Thema. Spielt alles ruckelfrei und MIT Tonausgabe.
    Ich hatte das Problem ja schon mehrfach , auch in anderen Boards, angesprochen. Aber da tut sich leider nichts. Und so jung ist die LX nun auch nicht mehr das man das darauf schieben könnte.
    Also von mir gibt es für diese Box auch keinerlei Empfehlung mehr. Sie ist nur fürs einfache Fernsehen mit CS zu benutzen. Das ist ok.
    Aber was soll bzw. kann man auch für 140€ erwarten.
    Da können alle über überteuerte Dreamboxen oder Vu schimpfen. Die funktionieren wenigstens komplett.
    Ich für meinen Teil werde wieder sparen und mir eben wieder diese überteuerten Boxen kaufen.
    Als nächstes werde ich noch die Gigablue Quad testen. Ich hoffe das die wenigstens alle Files auf meinem NAS vernünftig abspielt!!
    Die Dreambox und der Vip in meinem Haushalt haben keine Probleme mit meinem NAS ( nur als Info ).


    gruß olaf

    Das ist nur meine Meinung zu dieser LX1. Andere können durchaus anderer Meinung sein. Diese akzeptiere ich natürlich auch. Aber meine Kaufentscheidung steht fest.
     
    #4
    jocras gefällt das.
  6. shad
    Offline

    shad Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Dezember 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Kann Euch beiden da leider nur zustimmen.
    Seit dem letzten Treiberupdate gab es zwar leichte Verbesserungen, aber zum Teil auch kleinere Verschlechterungen. Oft ist es eine Spinner-Party beim Abspielen. Abgesehen von dem Geruckel war es vorgestern oder so z.B. so, dass es gefühlt 1-2 Minuten gedauert hat, bis auf die Stop-Taste reagiert und die Wiedergabe beendet wurde. Habe bisher, glaube ich, eine einzige Datei bei mir gefunden, die nicht ruckelt - zumindest nicht am Anfang.

    Da fragt man sich, wie es sein kann, dass 1-2 Leute immer wieder schreiben, bei ihnen würde (so gut wie) nichts ruckeln, selbst bei den gleichen Testvideos von einer Seite, die ich mal gefunden habe...
     
    #5
    jocras und olaf gefällt das.
  7. olaf
    Offline

    olaf MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    3.054
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Bundesland
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Das kann man nur die Leute selbst fragen die das behaupten. Wie gesagt, das .iso Problem besteht von Anfang an. Es wurde mehrfach gesagt das man sich gedulden soll. Es wäre ja eine neue Box. Nun haben wir schon Dezember. Es hat sich nichts getan. Wie gesagt, ich nutze nur Lean Images. Die vollgeproppten Images sind mir zu voll.
    Als Clientreceiver ist er ja gut zu nutzen. Das war es dann aber auch schon.
     
    #6
    jocras gefällt das.
  8. shad
    Offline

    shad Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Dezember 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Wer möchte, kann vielleicht seine eigenen Tests mit den Videos von hier durchführen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    goggi's Tests:
    Ein weiterer User bestätigt die Ergebnisse auch so in etwa.


    Meine Tests im Vergleich zu meinem ersten Test vor ca. 3 Monaten, getestet mit openATV und openHDF:

    voher = mein Testergebnis vor 3 Monaten
    nachher = Testergebnis mit den aktuellen Treibern
    Spinner = mit den aktuellen Treibern werden während der Wiedergabe von Videos immer mal wieder Spinner oben links eingeblendet


    Video 1 - birds:
    Vorher: Wird gar nicht abgespielt. Er fängt kurz an und hört auf, befindet sich aber noch im Video.
    Nachher: läuft jetzt, ruckelt aber leicht - wohl wegen der hohen Bitrate von 40 Mbit
    Spinner: ja

    Video 2 - hddvd:
    Vorher: Wird gar nicht abgespielt. Er fängt kurz an und hört auf, befindet sich aber noch im Video.
    Nachher: Video stottert ganz leicht in den ersten 5-6 Sekunden, danach läuft es; Ton OK!
    Spinner: ja, am Anfang

    Video 3 - Monsters:
    Vorher: wird abgespielt, aber ohne Ton bzw. der Ton kommt nur gelegentlich durch. Ab ca. 15 Sekunden kommt das Ganze ganz schön ins Stottern.
    Nachher: wird abgespielt, auch Ton ok jetzt, allerdings gibt es bei jedem erneuten Abspielen mal hier mal da einen kurzen Aussetzer, die es am PC nicht gibt - scheint auch mit den Spinnern zusammenzuhängen. Meistens nicht 1:1 reproduzierbar, da an anderen Stellen. Oft gibt es einen Sprung zurück bei ca. Sekunde 50.
    Außerdem kam es gerade vor, dass man nach dem kompletten Abspielen nicht mehr aus dem Abspielmodus rauskam. Normalerweise landet man ja automatisch in der Filmliste, aber diesmal war es nicht so. Bildschirm ist dunkel, weil es nichts mehr abzuspielen gibt, aber keine Taste führt zu irgendeiner Aktion, weder "stop", noch "play", noch "exit", noch "info", noch "ok", noch sonst irgendeine. Beim Versuch den Receiver auszumachen gibt es dann einen GS... Nur einmal hinbekommen bisher.
    Spinner: ja, recht häufig. Die Abspieldauer läuft nicht flüssig durch, sondern springt um mehrere Sekunden - wahrscheinlich als Folge der "Auslastung", die zur Anzeige von Spinnern führt

    Video 4 - Suzumiya:

    Vorher: Wird abgespielt, aber mit einem ständigen Kratzen im Ton und mit ständigen Aussetzern.
    Nachher: Video weiterhin OK, Ton stottert weiterhin (ogg vorbis). Bzw. ist im Grunde nicht vorhanden, aber im Vergleich zu vorher ist es jetzt erträglich, weil vorher war es am Knistern ohne Ende, so als ob die lautsprecher gleich explodieren
    Spinner: ja

    Video 5 - Matrix:

    Vorher: Das fünfte ist ein reines Pixelbrei. Die Qualität an sich ist unterirdisch, aber am PC gibt es keine Verpixelungen.
    Nachher: Ton ist ok, Video wird sprunghaft abgespielt und es sind nicht die starken Verpixelungen, die das Video hat, die diesen Eindruck vermitteln. Es sind tatsächlich Sprünge im Bild, während der Ton meistens normal weiter läuft. Teilweise gibt es aber auch Komplettsprünge zurück um 2-3 Sekunden, wo auch der Ton zurückgesetzt wird.
    Spinner: Interessanterweise keine Spinner zu sehen bei all den Sprüngen.

    Video 6 - Harry Potter:
    Vorher: Das sechste scheint ok zu sein.
    Nachher: Hier gibt es jetzt zwei Fälle, so wie es aussieht.
    Fall 1: die ersten zwei Versuche war der Ton leise und vor allem asynchron - vesetzt um 2-3 Sekunden. Abspielzeit springt in größeren Schritten.
    Fall 2: der zweite Versuche zu ende abspielen lassen, vielleicht spielt es eine Rolle. Danach war der dritte Versuch wieder ok. Ton war normal laut - jedenfalls lauter als davor - und wieder synchron.
    Spinner: ab und zu

    Video 7 - Planet.mkv:
    Vorher: Das siebte startet nach 3-4 Sekunden neu, läuft dann aber durch und ist ok.
    Nachher: Weiterhin gibt es einen Sprung / Aussetzer nach den ersten paar Sekunden. Abspielzeit springt in größeren Schritten.
    Spinner: nein

    Video 8 - Shrinkage.mp4:
    Vorher: Das achte scheint ok zu sein
    Nachher: Scheint ok zu sein. Abspielzeit springt in den ersten 30-40 Sekunden in größeren Schritten (da gibt es auch die Spinner wieder meistens). teilweise springt die Zeit zu weit nach vorne, bis sie sich dann einpendelt und normal läuft.. Auch hier kam es gerade dazu, dass das Video nicht automatisch beendet wurde bzw. dass. man im Video blieb, obwohl es zu Ende war. Diesmal hat es zumindest funktioniert, mit der Stop-Taste rauszukommen.
    Spinner: ab und zu

    Video 9 - Shrinkage.mkv:
    Vorher: Das neunte scheint ok zu sein
    Nachher: Scheint ok zu sein. Abspielzeit springt in den ersten 30-40 Sekunden in größeren Schritten (da gibt es auch die Spinner wieder meistens). teilweise springt die Zeit zu weit nach vorne, bis sie sich dann einpendelt und normal läuft.. Auch hier kam es gerade dazu, dass das Video nicht automatisch beendet wurde bzw. dass. man im Video blieb, obwohl es zu Ende war. Diesmal hat es zumindest funktioniert, mit der Stop-Taste rauszukommen.
    Spinner: ab und zu

    Video 10 - Planet.mp4:
    Vorher: Das zehnte scheint ok zu sein
    Nachher: Scheint ok zu sein. Abspielzeit springt in den ersten 30-40 Sekunden in größeren Schritten (da gibt es auch die Spinner wieder meistens). teilweise springt die Zeit zu weit nach vorne, bis sie sich dann einpendelt und normal läuft..
    Spinner: zu Beginn


    Fazit:
    Es gibt Verbesserungen, keine Frage, aber evtl. gibt es auch kleintere Verschlechterungen (Herry Potter, Abspielzeit (nicht so tragisch) und die recht nervigen Spinner während der Wiedergabe bei so gut wie allen Videos) und dazu kommt, dass *meine* Problemvideos, die ich zur Verfügung gestellt hatte, weiterhin ruckeln. Es hält sich also in Grenzen...


    Bin mal gespannt wie es bei Euch aussieht...
     
    #7
    jocras und olaf gefällt das.
  9. jocras
    Offline

    jocras Freak

    Registriert:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Hallo,
    danke für Eure Beiträge.
    Die Box wurde mir leider in verschiednen Foren empfohlen und von den Problemen wurde nicht erwähnt bzw. war mir nichts bekannt.
    Hoffe, dass künftig jeder Käufer dieser Box dementsprechend aufgeklärt ist.
    Kann wie gesagt weiterhin den Xtrend 9200 und den Edision Pingulux empfehlen.
    Wünsche euch ein schönes WE.
     
    #8
  10. goggi
    Offline

    goggi Power Elite User

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    626
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Homepage:
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    @ olaf und jocras

    Habt ihr alte Treiber drauf?

    Bitte mal mit aktuellen Treibern testen, und dann schimpfen.

    Das Iso-Problem ist lange gefixt.

    (sent mobile)
     
    #9
    olaf gefällt das.
  11. olaf
    Offline

    olaf MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    3.054
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Bundesland
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Werde ich gleich testen. Hab aber erst weihnachtsfeier. Ich nutze das aktuelle Hdmu Image. Dort sollten die neuesten Treiber drin enthalten sein.
     
    #10
  12. goggi
    Offline

    goggi Power Elite User

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    626
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Homepage:
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Mitte 09/2013: Verkaufsstart in DE

    28.10.2013: neue Treiber: fixed Blindscan

    02.10.2013: neue DVB-Treiber

    25.10.2013: neue DVB-Treiber

    05.11.2013: neue DVB-Treiber

    07.11.2013: neue DVB-Treiber

    19.11.2013: neue DVB-Treiber

    20.11.2013: neue DVB-Treiber, damit funktionieren nun viele weitere Codecs sowie DVD-ISOs, Netzkino hat seitdem auch Ton ;)

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    dazwischen fast tägliche Update im Git:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Soviel zum Thema:
    :emoticon-0103-cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2013
    #11
    olaf und pegasus gefällt das.
  13. jocras
    Offline

    jocras Freak

    Registriert:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Hallo goggi,
    die Box ist bereits wieder verschickt worden.
    Habe aber die neusten Image genommen - sollten also die neusten Treiber gewesen sein.
    LG
     
    #12
  14. goggi
    Offline

    goggi Power Elite User

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    626
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Homepage:
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    das glaub ich eben kaum...

    das openpli, was du angegeben hast, hat bis vor kurzem nur alte Treiber verwendet.
     
    #13
    jocras gefällt das.
  15. jocras
    Offline

    jocras Freak

    Registriert:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    Hallo goffi,
    habe danach das
    xpeedlx-openhdf-teamimage-austria-edition-v1.2
    genommen mit demselben Ergebnis.
    LG
     
    #14
  16. goggi
    Offline

    goggi Power Elite User

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    626
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Homepage:
    AW: LX2 ruckeln bei Avi und falsche Formatwiedergabe

    ach menno, das ist ja nicht mehr lustig hier.
    schau mal bitte aufs Datum, wann ich dieses Image erstellt habe. :(

    ich verrats dir: am 08.10.2013.
    ergo können da keine neuen Treiber drinnen sein.

    Warum nimmst sowas altes?
    v1.3 ist doch schon lange draussen...

    am HDF-Image-Server liegen täglich frische nightlys, das wäre die 1. Wahl zum Testen :emoticon-0142-happy
     
    #15

Diese Seite empfehlen