1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder.

Dieses Thema im Forum "DM 800 HD Clones" wurde erstellt von lasd, 23. September 2013.

  1. lasd
    Offline

    lasd Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo

    Ich habe Folgendes Problem.

    Meine DM800 Clone Rev:K "Sat Tuner ALPS BSBE2 401A" fällt der Tuner immer wieder mal aus. Also SNR = 0 AGC = 0. Der Tuner ist dann Kalt und am LNB Eingang ist keine Spannung mehr (Multimeter test).
    Wenn ich die Box neu starte bootet sie nicht(kommt oft vor). Erst nach paar versuchen (Strom raus Strom rein) Bootet die DM wieder und der Tuner ist dann auch wieder da. Wenn ich den Tuner raus ziehe und wieder rein stecke bootet die Dm immer gleich und der Tuner ist wieder da. Es läuft dann mal eine Woche oder auch mal nur 1 Tag. Danach muss ich wieder Neustart machen.

    Ist der Tuner Kaputt? und wenn ja warum geht er mal und denne fällt er aus? Könnte es am Board liegen das die Spannung zum Tuner ausfällt? Wo muss ich das Multimeter ansetzten um das mal zu überprüfen.

    Ich habe eine aktuelle Newnigma2 Image auf der Box. Die Satanlage ,Single LNB ohne Disque oder anders. Satanlage wird als Fehlerquelle ausgeschlossen.

    Der Tuner bekommt irgendwann kein Strom mehr. Entweder liegt es am Tuner selbst oder am Board. PS. Board lief über 1 Jahr mit Kabeltuner der nie ausfiel. Habe erst vor 5 Monaten auf Sat gewechselt und die Probleme mit dem Sat Tuner traten auch erst vor 2 Monaten auf. 3 Monate war alles oke. Habe schon einmal die Image gewechselt und den Tuner geputzt und so weiter. Hilft aber nix.
    Tuner fällt immer wieder aus und hat plötzlich kein Strom mehr.

    Kann mir wer einen Tipp geben was ich da machen kann bevor ich mir einen neuen Tuner kaufe und es evl. gar nicht am Tuner liegt sonder evl. an einer Lötstelle auf dem Board oder so.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    Teste mit einen anderen Dreambox Netzteil !
     
    #2
  4. lasd
    Offline

    lasd Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    habe kein 2tes Netzteil. Gibts ne Möglichkeit zu schaun (z.B Multimeter) ob das Netzteil die Spannung ändert oder so?
    "Also die Box hat ja Strom nur der Tuner wird kalt und hat kein Strom mehr."
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2013
    #3
  5. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    Du könntest noch in die Box schauen ob die Elektrolytkondensatoren (dicken) gebläht sind !
     
    #4
  6. lasd
    Offline

    lasd Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    sehen alle gut aus. "Habe die Box komplett offen in Betrieb weil ich den Fehler nun finden will." Ich werde mal die Spannung vom Netzteil am Board Eingang Messen und beobachten wenn Next mal was ausfällt ob sich da was geändert hat.
     
    #5
  7. Bluexp
    Offline

    Bluexp Ist oft hier

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT-System Techniker
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    Kann noch an einer Kalten Lötstelle und einem Kontaktfehler am Tuner liegen!

    1. Versuchen Tuner Raus unten die Steckkontakte vom Tuner Säubern und Tuner wieder einstecken und Testen!
    2. Möglichkeit schauen ob ersichliche Kalte oder Fehlerhafte Lötstellen vorhanden sind! (Bei Erwärmung dehnt sich der Tuner etwas womit auch Kalte oder Fehlerhaft Lötstellen in Frage kommen!)

    Danach sollte eigentlich wieder alles IO sein ;-)
     
    #6
  8. lasd
    Offline

    lasd Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    werde es überprüfen.

    Zu dem Netzteil .. Habe Spannungen durchgemessen bleibt aber nachdem der Tuner ausfällt alles normal. also Netzteil ist es nicht.

    Habe einen neuen Lüfter gekauft. Evl. ist es ja nur ein Hitzeproblem. (bleibt unter Beobachtung)
     
    #7
  9. lasd
    Offline

    lasd Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    SO nachdem ich nun viel beobachtet und durch gemessen habe habe ich mir einen neuen Tuner gekauft. Der Fehler ist immer noch da. Tuner fällt nach einer weile aus und die Box bleibt danach (Restart) beim Boot. also wenn das DreamBox im Display steht stehen. nach einigen restart versuchen geht es dann mal wieder oder auch nicht. Kein Muster zu erkennen. Ich tippe nun auf einen Mainboard Hardware Fehler. evl irgendeine von den L oder C Brücken die dem Tuner evl. Strom geben oder das regeln.

    Aus I-Net
    1. Test it with another tuner.
    2. Rechecking the pin 46 to 3.3v
    3. Check (L34-C257), the pin 1 / 3 at 3.3v, replaced by doubt.
    4. Check the plug, clean it, use contact spray.

    Wo Pin 46 ist weiß ich nicht und 1 / 3 at 3.3v auch kein plan. Einer ne Idee für mich.
     
    #8
  10. chiefobrei
    Offline

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.270
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #9
    bernd231 gefällt das.
  11. lasd
    Offline

    lasd Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    Danke!!

    Messe das mal durch beim next Tunerausfall! (Ich denke auch das der Tuner wenn die Box warm ist immer ausfällt was ja auf eine kalte Lötstelle deutet "Wenn der Tuner ausfällt und ich sie aus mache <für ne Stunde> Bootet sie normal und Tuner ist auch da" ... aber solch eine habe ich noch nicht sehen können. werde auch mal mit ner digicam mal die Platine ab Fotografieren und aufm PC in den zoom gehen... evl. werde ich ja fündig)
    Werde Bericht erstatten und halte es weiter unter Beobachtung. Danke für eure Hilfe


    PS.: ist das normal das nur der 3 Spoiler etwas anzeigt?
     
    #10
  12. chiefobrei
    Offline

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.270
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    Nein , eigentlich nicht, in allen vier Spoilern ist eine Grafik drin.
     
    #11
  13. dierk0476
    Offline

    dierk0476 Newbie

    Registriert:
    23. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DM800 clone Sat Tuner fällt aus, 0 Spannung auf Tuner, Neustart Tuner geht wieder

    @chiefobrei

    leider geht nur spoiler 3, kannst evtl die bilder nochmal hochladen? danke
     
    #12

Diese Seite empfehlen