1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Support Desktop vom Falk F12 freilegen?

Dieses Thema im Forum "Falk" wurde erstellt von md_96860, 28. Oktober 2013.

  1. md_96860
    Offline

    md_96860 Newbie

    Registriert:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    kann mir bitte jemand auf die Sprünge helfen, den Desktop vom Falk F12 freizulegen?

    Alternatives, bearbeitbares Startmenü wäre auch hilfreich.

    Lösung möglichst SD-Ready.

    BTW: Welcher "Totalcommander CE" würde auf dem F12 laufen?

    OK, die ersten Schritte habe ich selbst rausgefunden:

    - nfRunner.exe besorgen und auf SD-Karte (root) kopieren und n AutoRunCE.exe umbenennen
    - Text-Datei auf SD-Karte mit folgendem Inhalt erzeugen:
    Code:
    RUN "\Windows\explorer.exe"
    - Text-Datei in AutoRunCE.nfrun umbenennen

    SD-Karte ins Navi stecken, einschalten -> Windows CE Desktop ist da!

    Das war ja easy!

    Ist zwar momentan nur "My Device" (Explorer) und der Papierkorb drauf, aber den Rest kriegen wir auch noch hin...
    :emoticon-0142-happy


    PS:
    Zum Menü ist mir auch was eingefallen: SysInfo32
    Muß auch mal Ufoo's Scripte vom MediaCenter fürs Navigon 84x0 studieren... :emoticon-0105-wink:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Oktober 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 7132helmut
    Offline

    7132helmut Elite Lord

    Registriert:
    7. August 2010
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    26.760
    Punkte für Erfolge:
    113
    FREMDSOFTWARE auf Falk F-Serie!

    Hallo!

    Ich habe hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    eine Anleitung eingestellt für F-Modelle. :ja
    Da brauchst du nichts freizulegen und kein Menü.

    Passende Software und Karten findest du hier im DEB! :good:
     
    #2
    acceptthegood und md_96860 gefällt das.
  4. md_96860
    Offline

    md_96860 Newbie

    Registriert:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: FREMDSOFTWARE auf Falk F-Serie!

    Ja, so geht's auch, zum reinen Start von Fremdsoftware.

    Die AutoRunCE.ini mit den Pfaden hatte ich schon gefunden, für den Anfang wollte ich aber den Flash-Speicher original belassen und eine SD-Ready-Lösung zusammenstöpseln, die man einfach durch rausziehen der SD wieder in Originalzustand versetzen kann.
    Bei den meisten Navis hat man über die i.d.R. vorgesehene Updatemöglichkeit per SD eine Chance vor dem Navi-Softwarestart einzugreifen.
    Bei Navigon war das z.B. die Updateme.exe, bei Falk offenbar die AutoRunCE.exe auf der SD.

    Den Desktop freilegen und ein Menü draufsetzen muß man natürlich nicht unbedingt, möchte ich aber gerne so haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2013
    #3
  5. 7132helmut
    Offline

    7132helmut Elite Lord

    Registriert:
    7. August 2010
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    26.760
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Desktop vom Falk F12 freilegen?

    Alles deine Entscheidung, mein Freund! :emoticon-0105-wink:

    Mehr kann ich dir leider nicht helfen, da ich das Gerät nicht kenne.
     
    #4
    md_96860 gefällt das.

Diese Seite empfehlen