1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

Dieses Thema im Forum "Debug Modus" wurde erstellt von phantom, 12. April 2008.

  1. phantom
    Online

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Dbox 2 Debug Aktivierung MHC Methode
    Was brauchen wir:

    ·Dbox 2 NUR NOKIA MODELLE
    ·Netzwerkkabel Crossover
    ·Null Modem Kabel
    ·Dbox 2 Bootmanager

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    ·Nadel + 20 – 30 cm Kabel
    • Zuallererst öffnen mir die Dbox
    • Zuerst lokalisieren wir den Flash Reset Pin12 ( Siehe Bild )
    [​IMG]

    • [​IMG]
    • Nun verbinden wir den Draht mit der Nadel. Das andere ende vom Draht muss am Chasi der Dbox befestigt werden. Achtet darauf dass eine direkte Verbindung vom Chase zur Nadel besteht.
    • Nun verbinden wir die Dbox mit dem Rechner. Schließt dazu das Netzwerkkabel und das Null Modem Kabel ordnungsgemäß an.
    • Bevor es nun weiter geht müsst Ihr euren Rechner eine Feste IP zuweisen. Solltet Ihr 2 Netzwerkkarten benutzen so achtet darauf das sie nicht in den selben IP Bereich liegen. Beispiel: Drahtlose Verbindung 192.168.1.20 Ethernet Verbindung ( hier sollte eure Dbox angeschlossen werden ) 192.168.2.1. So wäre es dann gelöst. Eine FAQ wie Ihr eine feste IP vergeben tut findet Ihr hier

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    • Jetzt muss der Dbox Bootmanager gestartet werden, bevor Ihr dies aber tut ist es wichtig das Ihr erst die Dbox Startet und dann erst den Bootmanager.
    • Nun muss der Bootmanager noch etwas eingestellt werden. Zuerst die IP. Ich gehe in der FAQ davon aus das Ihr euren Rechner diese IP vergeben habt: 192.168.2.1 Demnach muss in den Bootmanager die IP 192.168.2.10 eingegeben werden. Dann müsst Ihr bei RARP Server ein Hacken setzen und bei Ethernet Interface gebt Ihr die Netzwerkkarte an wo eure Dbox angeschlossen ist. Nun sollte noch der Com Port ausgewählt werden. Wenn Ihr den nicht wissen solltet, denn schaut bitte in der Systemsteuerung nach. BootP,NFSbrauch nicht aktiviert sein. [media]http://www.dietmar-h.net/img/einst_mhc.jpg[/media]Wenn Ihr das jetzt alles erledigt habt, so drückt im Bootmanager jetzt Start. Wenn Ihr das gemacht habt geht Ihr in das Com-Terminal.
    • Am Anfang habt Ihr ja nun schon den Flash Reset ausfindig gemacht. Die Nadel ist mit dem Chase verbunden und nun kann es los gehen.
    • Drückt jetzt an der Dbox die Power Taste und zugleich die Pfeil nach oben Taste. Nun sollte das Display fast aus gehen. Nun last Ihr zuerst die Power Taste los und wenig später ist Pfeil Taste. Im Display seht Ihr nun Zahlen wie 01DD10081 161608 In der Zeit wo die Zahlen auf dem Display stehen müsst Ihr den Flashreset überbrücken. Haltet einfach die Nadel auf den Pin12 ( Flashreset) und wartet solange bis im Display ca. 5 – 6 Balken stehen und nicht mehr weiter laden.
    • Erst jetzt ist es möglich das Ihr im Bootmanager unter das Com-Terminal Befehle eingeben könnt. Jetzt geben wir in den Com-Terminal folgendes ein icache [Enter]Darauf hin sollte die Meldung kommen icache is on. Nun geht Ihr ein chorus 80000 [Enter]Darauf kommt keine Antwort. Nun schreibt Ihr Reset [Enter], darauf hin startet eure Dbox neu und das ganze Display sollte voll mit Zahlen und Buchstaben sein. Wenn dem so ist, denn habt Ihr es jetzt geschafft
    • Sollte der chorus 80000 nicht funktionieren, so macht Ihr die Gaze Prozedur nochmal und statt den Befehl chorus 80000 gebt Ihr setenv product? 0 [Enter] in dem Com-Terminel ein.

    nun könnt Ihr euch diese FAQ durchlesen wie Ihr nun das neue IMAGE Flashen tut

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. August 2009
    #1
    Esquilax gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. AsbachUralt91
    Offline

    AsbachUralt91 Newbie

    Registriert:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Was für ne Nadel? Und ein Chasi???
     
    #2
  4. bavaro133
    Offline

    bavaro133 Stamm User

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    KOCH
    Ort:
    SPANIEN
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    mit der nadel musst in des kleine loch rein,Pin 12,siehe foto,um den kontakt herzustellen,und
    als Chassis werden die mechanisch tragenden Komponenten eines mechanisch nicht eigenstabilen Systems bezeichnet. Die treffendste Übersetzung ins Deutsche ist Gestell, Gehäuse, Skelett, selten auch Montage- oder Grundplatte (wobei es sich bei dem Chassis nicht notwendigerweise um eine geschlossene Platte handeln muss).
     
    #3
  5. phantom
    Online

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Als Nadel reicht eine Büroklammer und Chase ist das Gehäuse.
     
    #4
    deisie gefällt das.
  6. AsbachUralt91
    Offline

    AsbachUralt91 Newbie

    Registriert:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    des klappt nicht mit dem bootmanager da kommt wenn ich auf start gehe "couldn´t start paket driver" was muss ich machen?????
     
    #5
  7. phantom
    Online

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Hast du ein Core Prozessor ?
     
    #6
  8. Crasher
    Offline

    Crasher Chef Mod

    Registriert:
    10. November 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Hallo Phantom, habe Versucht mit deiner Methode meine Box zu debugen, leider ohne Erfolg Habe es auch mit der Dietmar Methode versucht, aber auch ohne Erfolg.
    Bekomme einfach keine Meldung in das RSH Fenster, soll heissen die Box bootet einfach weiter.
    Netzwerk steht, kann also die Box anpingen, was mach ich falsch???
     
    #7
  9. phantom
    Online

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Ist der Com richtig eingestellt ?
     
    #8
  10. Crasher
    Offline

    Crasher Chef Mod

    Registriert:
    10. November 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Die Sache hat sich erledigt,war mein Fehler von wegen COM Anschluß:))). Danke aber für deine Super Anleitung, habe heute 2 Boxen in den debug Modus gebracht, ohne Probleme, bin ja so Stolz...
     
    #9
  11. muckel560
    Offline

    muckel560 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. April 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Hallo Phantom brau mal deine hilfe haben alles so gemacht wie du es oben beschrieben hast und es ging auch alles soweit ausser das die box beim sarten dann wieder genauso hoch geladen ist wie vorher also es standen keine zahlen und buchstaben auf dem display . sondern sie startete ganz normal und jetzt steht nur im display " ihr receiver hat denn fehlercode UD4 . und mit ok starten sie neu , andere tasten bringen sie weiter . wie macht sie nicht das was sie machen soll ????

    hoffe du kannst mir weiter helfen

    mfg muckel560
     
    #10
  12. phantom
    Online

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Hast du es schon mit diesem Befehl versucht setenv product? 0

    Wenn das nicht helfen tut, dann musst du wie folgt vor gehen.Benötigte Utensilien:

    Eine funktionierendes Netzwerk, ein serielles Nullmodem, den Dbox2-Bootmanager und eine Datei namens minflsh.tar.gz.
    Dieses minflsh ist leider nicht frei erhältlich, da es Dateien erhält auf denen Rechte von Sun, bzw. Betaresearch liegen, aus diesem Grund können wir es auch nicht zum download bereitstellen, bzw. so weitergeben.
    Also erspart uns entsprechende Anfragen.




    Vorbereitungen:

    Achtet zunächst dass ihr eurer Netzwerkkarte eine feste IP zugewiesen habt (Autom. beziehen aus).
    Wenn ihr nicht wisst was ihr hier eingeben sollt:
    IP-Adresse: 192.168.5.3
    Subnet-Mask: 255.255.255.0

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    (Verwendet bitte eine IP-Adresse aus dem privaten Bereich (192.168.X.X) wenn ihr nicht genau wisst was ihr tut)
    Achtet auch auf die Eisntellung der seriellen Schnittstelle im Win-Gerätemanager.

    Bits pro Sekunde: 57600
    Datenbits: 8
    Parität: Keine
    Stopbits: 1
    Flussteuerung: Keine

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Danach ist eventuell ein Neustart von Windows erforderlich.

    Entpackt dann das minflsh-Archiv, am besten nach C:\minflsh.

    Jetzt benötigt ihr die aktuelle

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , benennt sie in flash.so um und ersetzt damit die vorhandene flash.so in C:\minflsh\root\platform\drv



    Update einleiten:

    Normales Update:

    Man geht nach "Dbox-Intern" -> "Einstellungen", der dritte Punkt ist "Software aktualisieren".
    Wenn die Software hier meint, man habe schon die aktuelle Version des Betriebssystems, dann kann man eine der anderen Möglichkeiten verweden.

    Kartentausch:

    Eine ebenfalls sehr einfach Möglichkeit ist es eine andere Karte in die Dbox einzustecken (Kabel - Sat).
    Danach kann man auch bei aktueller Software ein Update einleiten.
    Achtung: Diese Methode funktioniert nicht immer ganz zuverlässig. Solltet ihr trotz des abgebrochenen Update ein Timeout auf help erhalten, kann es sein dass ihr das Update durch flash-erase einleiten müsst.

    flash-erase

    Hat man keine Möglichkeit an eine unterschiedliche Karte zu kommen (Nachbar u.ä.), dann kann man einen "flash-erase" ausführen.

    Die Box in den deep-Standy versetzen (oder ausstecken), neu starten, warten bis Starte V2.01 im LCD erscheint und dann für einige Sekunden die Pfeil-nach-unten Taste an der Dbox drücken bis im LCD flash-erase erscheint.

    Die Box befindet sich jetzt wieder im Auslieferungszustand. Lasst sie wieder starten und leitet gleich nochmal ein flash-erase ein. Wichtig dabei ist, dass die Box nicht bis zum Startassistenten hochfährt.
    Nach dem zweiten mal flash-erase kommt nach dem Neustart der Box ein Hiweis im LCD dass die Software aktualisiert werden muss.

    Bingo, mehr wollen wir gar nicht.

    Eventuell muss der flash-erase auch öfter durchgeführt werden bis die Aufforderung zum Update kommt. Es sollte aber nicht zu oft sein, überprüft lieber ob ihr sonst was falsch gemacht habt.





    Wenn das Update läuft:

    Wartet bis im LCD ca. 1-4 Balken zu sehen sind.

    (Nicht die schnell durchlaufenden Balken bei Lade..., sondern die sich langsam von links aufbauenden Balken des Softwareupdate. Bei BN2.01 steht zu diesem Zeitpunkt Premiere im LCD.)
    Bei 4 Balken die Box ausstecken.

    Steckt zur Sicherheit auch noch die Antenne ab, manche Boxen antworten nicht auf RSH wenn sie noch ein Antennensignal haben.
    Jetzt sollte die box von minflsh starten und RSH öffnen.




    Die Bootprozedur:

    Startet dann den Dbox2-Bootmanager.

    Als Dbox2-IP gebt ihr eine IP-Adresse, die zum Netzwerk passt an (Wenn ihr meinem obigen Beispiel gefolgt seid 192.168.5.7).


    Rarp-Server starten: Ein
    BootP/TftP-Server starten: Ein
    Bootfile für die Dbox: C:\minflsh\kernel\os
    NFS-Server starten: Ein
    Root-Verzeichnis: C:\minflsh
    Com-Port: Öffnen
    Verbindungsgeschwindigkeit: 57600



    Jetzt auf Start drücken und die Dbox einstecken.

    Die Box sollte jetzt mit Lade.... im LCD stehenbleiben.

    Wartet noch ein bisschen, das kann bis zu 30sec dauern.
    Danch auf den Reiter RSH-Client wechseln und mit dem Button Send Cmd das Kommando help senden.

    Danach solltet ihr folgende Ausgabe kriegen:

    > help
    ChorusOS r3 rsh daemon - valid commands are:

    mount [hostaddr:filesystem|special_file [mount_point]]
    umount [-v|-F|-f|-a|-t [ufs|nfs]] [special_file]
    swapon mount_point


    und noch ne Menge anderer Zeilen.

    Wenn das nicht klappt und statt dessen etwas von "timeout" kommt, hat das Abbrechen des Updates nicht geklappt, am besten versucht ihr es nochmal zu einem anderen Zeitpunkt. (evtl. erst bei 5-9 Balken)
    Kontrolliert auch nochmal die Einstellungen, wenn die serielle Schnittstelle falsch eingestellt ist, wird es nicht funktionieren!

    Achtet auch auf das Netzwerklog, es muss der BN-Kernel (os) übertragen worden sein.

    BootP> Answer sent!
    TFTP> Started TFTP-Transfer for "C:\miniflsh\kernel\os"...
    TFTP> Transfer finished, sent 2444 blocks
    RARP> Answer sent to 00:50:9C:XX:XX:XX with DBox-IP: 192.168.5.5



    So sollte das Netzwerklog (grauer Kasten oben im Bootmanager) nach dem Start der Box aussehen.

    Sollte die Zeile "Transfer finished, sent 2444 blocks" fehlen, versucht die Box mit gedrückter Pfeil-nach-oben Taste (an der Box) zu starten.
    Dadurch wird ein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ausgelöst, der eurer Netzwerkkarte im PC ein wenig Zeit verschafft.




    Schreibschutz aufheben

    So, wenn help geklappt hat, müsst ihr jetzt den Schreibschutz aufheben.
    Wie ihr das macht, seht Ihr hier

    [​IMG]

    Debug-Mode einschalten

    Wenn die erforderliche Brücke gesetzt ist, könnt ihr das Script enable_debug_mit_minflsh.txt (das Script liegt im Installationsverzeichnis des Bootmanagers) mit dem Execute-Script Button des Bootmanagers ausführen.

    Da kommen dann ein paar Zeilen und dann ganz viele Fehlermeldungen. Das ist normal, das muss so sein.


    > umount /
    > mount 192.168.5.3:C/minflsh/ /
    C_INIT: mount 192.168.5.3:C/minflsh/ on /
    ;
    ;
    ;
    ;
    ; Und nun ins Terminalfenster (vorherige Seite) kucken!
    ;
    ;
    ;
    ;
    > arun initactor -v -V -i 4
    started aid = 10
    INIT Version 0.9 loaded
    INIT: library path: "LD_LIBRARY_PATH=/root/platform/nokia-dbox2/lib:/root/platform/lib:/root/lib:/usr/lib:/root/platform/mpc8xx-dbox2/lib:/root/platform/nokia-dbox2/lib"
    INIT: start run level 2
    INIT: execute "ddf"
    INIT: time: 58 sec, 920000000 nsec
    INIT: started aid = 11
    INIT: execute "upgrade
    INIT: time: 62 sec, 820000000 nsec
    INIT: afexec of upgrade failed - No such file or directory


    Wenn das kommt, ist Netzwerkseitig schonmal alles in Ordnung.
    Wie gesagt: Die jetzt kommenden Fehlermeldungen sind normal, ebenso dass nach ein paar Minuten der Hinweis kommt dass das Ausführen des Scripts fehlgeschlagen ist. Alles Wichtige ist zu diesem Zeitpunkt schon passiert.

    So und nun ins com-terminal schauen. Wenn das kommt:


    DebugEnabler (c) tmbinc, gillem +(sagem,amd,philips) 1.8 beta
    bl-version :1.0
    product? at :10000944
    current state :tmb-locked
    flashrom type :2x16 bit? yes. vendor: INTEL
    unprotecting :OK! flashing NOW :DONE !


    dann ist alles in Ordnung und ihr seid im

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Die genauen Ausgaben sind von Box zu Box verschieden, wichitg ist dass in der letzten Zeile DONE! steht.

    Wenn neben flashing NOW : failed steht, dann hat disablen des Schreibschutzes nicht geklappt.
    Wenn da gar nix steht, stimmt mit der seriellen Schnittstelle etwas nicht, überprüft nochmal alle Einstellungen und ob das serielle Nullmodem in Ordnung ist.

    So, wenn alles geklappt hat, seid ihr jetzt im Debug-Mode.
    Jetzt die Box ausstecken und die Brücken für den Schreibschutz wieder entfernen.
    Bootmanager ausschalten (Stop).

    Wenn ihr die Box jetzt wieder startet seht ihr im LCD viele lustige Zeichen (BMon....usw.).

    [​IMG]

    Das ist in Ordnung, das sind die Ausgaben des Debug-Mode.
     
    #11
  13. Eifelyeti
    Offline

    Eifelyeti Meister

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Hallo Leute, da ich ja hier noch ne D-Box 2 rummstehen habe wollte ich die in den debug bringen. Da ich echt kaum nen Plan habe wie, aber mir schon einige Smarts hell gemacht habe wärs nen versuch ja wert. Die Box hängt sich mit der original FW eh andauernd auf also warum nicht. Nur steht ja geschrieben mir dem Gehäuse verbinden, kann ich da die Rückwand aus Metall nehmen ( die wo alle anschlüsse drann sind ), da der rest ja aus Kunststoff besteht ?
     
    #12
  14. phantom
    Online

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Ich nehme immer die löcher wo die Schrauben rein kommen. Geht wunderbar. Selbstverständlich kannst du es auch wo anders an GND legen außer an Kunststoff versteht sich :D.
     
    #13
  15. Eifelyeti
    Offline

    Eifelyeti Meister

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    Danke schon mal fürs erste, denke da kommen noch viele viele Fragen von mir, aber bitte nicht gleich schlagen. Hab sie gerade erst mal aufgeschraubt und reingeguckt, ein Crossoverkabel brauch ich ja auch erst noch, muss ich bei dem auf was achten ? Hoffentlich behalte ich die nerven bei dem ganzen spiel, nicht das ich nen Briefbeschwerer draus mache !
     
    #14
  16. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Debug einschalten bei Nokia Modellen!!!!

    keine sorgen!ne dbox kriegste nicht so schnell kaputt!bei den billigresis geht das schneller!
     
    #15

Diese Seite empfehlen