1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Dauerboot beim Opticum x406p

Dieses Thema im Forum "Opticum X405/X406" wurde erstellt von paolo17, 8. Januar 2014.

  1. paolo17
    Offline

    paolo17 Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    bin neu hier und habe ein Problem.
    Hab vor kurzem einen x406p erworben. Neue Software hier aus dem Forum draufgespielt > alles O.K.
    Jetzt war ich gerade am Sendersortieren da bricht er ab bootet neu fährt nicht richtig hoch
    und bootet neu und bootet neu.
    Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. dj alex z
    Offline

    dj alex z Meister Supporter

    Registriert:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Fachinformatiker
    AW: Dauerboot beim Opticum x406p

    Hallo,

    also ich denke dieses Thema ist hier wirklich Fehl am Platz.
    Hier geht es eigentlich nur um Login / Registrierprobleme.
    Vieleicht könnte der Admin den Beitrag in das richtige Unterforum verschieben.

    EDIT: Sorry hab gerade gesehen, dass der Thread schon verschoben ist :emoticon-0111-blush

    Zu deinem Problem:
    Steck mal alles ab, was an dem Receiver angeschlossen ist, außer natürlich das Kabel zum TV.
    Hängt er dann immernoch in einer Bootschleife?
    Wenn ja, dann weiß ich gerade leider auch nichts mehr es sei denn, du hast genug Zeit zwischen den Bootvorgängen eine andere Firmware aufzuspielen.
     
    #2
  4. paolo17
    Offline

    paolo17 Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Dauerboot beim Opticum x406p

    Ja ist wohl leider falsche Platz. Sorry.
    Beim nächsten mal passe ich besser auf.
    Kann es wohl alleine nicht verschieben he?

    Außer Antenne, HDMI und Strom ist alles ab. Angeschaltet boot boot boot . Er lässt sich auch mit der Fernbedienung nicht mehr ausschaltet.
    Wenn ich ihn dann über den Netzschalter hinten wieder einschalte > boot boot boot.
     
    #3
  5. dj alex z
    Offline

    dj alex z Meister Supporter

    Registriert:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Fachinformatiker
    AW: Dauerboot beim Opticum x406p

    Hm mach auch mal das Antennenkabel ab und schau was er dann macht.
    Kannst du vieleicht ein kleines Video von dem Bootvorgang machen?
    Ist jetzt relativ schwer das richtig einzuordnen.
     
    #4
  6. paolo17
    Offline

    paolo17 Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Dauerboot beim Opticum x406p

    Ersteinmal recht vielen Dank bis hierher.
    Hä???
    Naja ohne Antennenkabel bootet er durch > zeigt zumindest wieder 0001 an.
    Ich habe da ne quatro LNB dran wo noch zwei Fernseher dran hängen die funktionieren.
    Ob ich mal das Antennekabel vom Fernseher anschraube?
     
    #5
  7. dj alex z
    Offline

    dj alex z Meister Supporter

    Registriert:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Fachinformatiker
    AW: Dauerboot beim Opticum x406p

    Wenn dein Fernseher einen integrierten SAT Receiver hat und du mit Antennenkabel das von der Schüssel meinst, ja.
    Wenn es dann laufen sollte, gut.
    Wenn nicht versuch mal andere Sendersettings einzuspielen.
    Habe hier welche hochgeladen, die kannst du mal versuchen...

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    PS. Die Beiträge haben auch einen "Danke" Button :whistle2:
     
    #6
  8. paolo17
    Offline

    paolo17 Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja danke versuch ich.
    Hatte übrigens vorher nen blind scan laufen gehabt.

    O.K. liegt scheinbar an meiner neuen LNB. Ging aber schon mal.
    Habe jetzt Antennenkabel von Fernseher und Resi getauscht. Nu
    geht der Fernseher nicht mehr. Ach? Von der LNB können auch einzelne
    Ableitungen defekt sein? Oder etwa nur Kabelverbindung.

    Auf jeden Fall nochmal1000 Dank. :emoticon-0150-hands

    Also.
    Liegt definitiv an der LNB.
    Habe das Antennenkabel jetzt umgstöpselt > und alles funktioniert wieder.:emoticon-0111-blush
    Na glücklicherweise war es nicht der Resi.
    Weis jemand was in der LNB passiert ist?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Januar 2014
    #7
  9. dj alex z
    Offline

    dj alex z Meister Supporter

    Registriert:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Fachinformatiker
    AW: Dauerboot beim Opticum x406p

    Na dann ist es ja nochmal gut gegangen.

    Geht das Kabel vom LNB aus direkt zum Receiver oder hast du noch einen Multischalter dazwischen?
    Eventuell ist dann der defekt.
    Bei einem LNB selber kannst du eigentlich nicht viel machen bzw. reparieren. (bitte verbessert mich wenn ich falsch liege).
    Du solltest auf jeden Fall ausschließen, dass das Kabel defekt ist.

    Ich meine damit:
    Kabel (was zum kurzschluss führt) einfach an einen anderen Anschluss des LNB anschließen und nochmal prüfen.
     
    #8
  10. ymuh123
    Offline

    ymuh123 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Habe meine Opticum X406 mit falsche software updatet und jetzt habe dauerboot auf display, habe eine anleitung gefunden (Opticum X406 mit Serieller Schnittstelle nachrüsten) habe halles richtig gemacht aber will einfach nicht auf (H) springen damit ich es updaten
    kann, was mache ich falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2016
    #9

Diese Seite empfehlen