1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absoluter Neuling hat viele Fragen

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Celicafreak, 18. November 2009.

  1. Celicafreak
    Offline

    Celicafreak Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. November 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tolles Forum und daher bin ich auch optimistisch, dass meine Fragen leicht zu beantworten sind:
    Ich bin Kabel-Kunde bei Unitymedia und habe die Original Samsumg-Box ohne Netzwerkanschluss.

    Ich möchte nun folgendes realisieren:

    1. Ich möchte zur meinem Unitymedia-Basic-TV-Paket ein paar Abos, z.B. Sky usw abonnieren und dieses in meiner Familie und dem Freundeskreis zur Verfügung stellen. Alle haben Unitymedia, Internet und einen Router (meistens den Netgear von Unitymedia). Ist Cardsharing mit der entsprechenden Hardware realisierbar und wenn ja, ist alles share-fähig, was ich selbst abonniert habe, bzw. werde !?

    2. Wenn Cardsharing realisierbar sein sollte, worauf muss ich beim Dienstanbieter achten, wenn ich z.B. Sky abonniere? Bestimmte Karte bestellen, die für meinen zukünftigen Reciever geeignet ist, oder muss ich grundsätzlich sowieso die Unitymedia-Smartcard behalten und bei Abobestellung die Smartcardnummer mitteilen?

    3. Wenn ich selber einen HD-fähigen TV habe und auch HD-Programme empfangen möchte, muss dann jeder Client zwangsläufig auch einen HD-fähigen Reciever haben?

    4. Geräteauswahl: Ich selber habe eine Fritz-Box 7170 und ich hätte gerne einen guten Reciever, der für mein Vorhaben geeignet ist: Cardsharing mit Unitymedia-Smartcard. Welchen Reciever und sonstige benötigte Hardware könnt Ihr da empfehlen?

    5. Geräteauswahl2: Sämtliche Clients sollten eine möglichst preiswerte Hardware bekommen - je günstiger, desto besser. Was gehört da zur Grundausstattung und welche Geräte könnte Ihr da empfehlen?

    6. Ein Client hätte bereits einen Samsung TT-Micro C274 mit Lananschluss - ist der als Client geeignet, oder völlig unbrauchbar?

    Freue ich über jede Hilfestellung und Tipps! Auf diesem Gebiet bin ich, wie schon erwähnt, absoluter Neuling und fange quasi bei Null an - sowohl was die Hardware betrifft, aber auch in Sachen benötigter Software!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Absoluter Neuling hat viele Fragen

    1 - ja
    2 - am besten ne So2 aber für kabel warschenlich ne v13
    3 - nein , es reicht wenn du 1 hast die clienten können was anderes haben
    4 - 800 oder 8000 , wenn du aber nur als client bist kanst du noch diablo wifi nehmen
    5 - 500 clone , entweder als sat oder kabel , in dein fahl kabel tuner.
    6 - keine ahnung , kenne ich nicht.
     
    #2
    Celicafreak gefällt das.
  4. Celicafreak
    Offline

    Celicafreak Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. November 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Absoluter Neuling hat viele Fragen

    Mit "Ich" als Client meinst du sicher, dass die Fritz-Box der Server ist? Na das hilft mir erst mal weiter. Ich denke dass die Servervariante "Fritz-Box" auch erst mal die preiswertere sein wird.

    Was benötige ich selber nun alles an Hardware?

    Ich zähle mal auf, was mir selber einfällt:

    1. Fritz-Box 7170 ist vorhanden
    2. Unitymedia-Smartcard ist vorhanden (auf der Smartcard steht UM 01)
    3. Reciever - ich denke es wird der D 800 - muss noch gekauft werden
    4. Was würde mir an reiner Hardware als "Server" nun noch fehlen?

    Was benötigt der Client nun alles?

    1. Reciever - evtl. Clone 500 - muss noch angeschafft werden
    2. Netgear-Router - vorhanden! Ist dieser denn für dieses Vorhaben geeignet?
    3. Was benötigt der Client noch alles an Hardware, was ich hier nicht aufgezählt habe. Internetanschluss ist ja selbstverständllich und liegt bereit.
     
    #3
  5. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    9.800
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Absoluter Neuling hat viele Fragen

    Bei deinen Voraussetzungen an Hardware ist nichts weiter aus zu setzen, zur Not kannst du auch die DM 800 direkt als Server nehmen.

    Bei deinen Clienten wenn sie eine Neuanschaffung planen/müssen ist die DM 500 hier aus dem Board Shop schon geeignet.

    Einen speziellen Router brauchen deine Clienten nicht, aber um das ganze etwas sicherer zu machen, sollte es eine Möglichkeit geben eine Dyndns Adresse einzutragen.

    Damit wären die Clienten an Hardware gut ausgestatet.
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. Celicafreak
    Offline

    Celicafreak Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. November 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Absoluter Neuling hat viele Fragen

    Aber mir fehlt doch sicher noch was an Hardware - wie z.B. Ein Cardreader. Viele reden hier von einem Smargo ? USB-Stick - wenn ja welche Größe muss dieser haben?
    Habe ich es richtig verstanden, dass die Fritz-Box - wenn als Server eingesetzt - sowohl einen Kartenleser, als auch einen USB-Stick und evtl. noch einen Hub benötigt?

    Wie wird dann der Anschluss an meinen eigenen Reciever realisiert? Über ein Netzwerkkabel?

    Die Clienten, die ja ausserhalb über das I-Net verbunden werden, benötigen tatsächlich auch nur einen Reciever und müssen diesen mit dem Router verbinden? Also weder Kartenleser, noch sonstiges Zubehör?
     
    #5
  7. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Absoluter Neuling hat viele Fragen

    wenn du nur 1 karte hast , kanst du die direkt in recivier betreiben brauchst erstmal keine smargos , und deine clienten musen nur den recivier an den ruter anschlisen , fertig funz

    du must auch nicht gleich die fritz als server betreiben , usb kanst du 500 mb kaufen für die dream , damit die swap fille ausgelagert werden , must du aber nicht
     
    #6
    Celicafreak gefällt das.
  8. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    9.800
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Absoluter Neuling hat viele Fragen

    Wenn du die Fritzbox als Server nehmen möchtest, benötigst du die aufgeführten Sachen.

    Ein Smargo, ein USB - Stick (256mb ausreichend, kann auch grösser sein) und einen aktiven Hub sollten vorhanden sein. Neue Firmware findest du hier in der DB.

    Der Rest ist genau so wie du beschieben hast, geht alles vom Router über ein normales Netzwerk Kabel zur Box. Die Kabel Variante ist die beste, zur Not steht dir noch alternativ die W-Lan und die D-Lan zur Verfügung.
     
    #7
    Celicafreak und Pilot gefällt das.
  9. Celicafreak
    Offline

    Celicafreak Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. November 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Absoluter Neuling hat viele Fragen

    Ok dann habe ich das grundsätzliche in Sachen Hardware und Grundverbindung schon mal verstanden. Wie viele Karten kann man eigentlich maximal sharen? Ist es auch möglich 3 Unitymedia-Karten zu sharen, weil einer nur Basic hat, einer hat ein erweitertes Paket (Plus oder so ähnlich) und der dritte im Bunde hat z.B. türkische Sender... also alle drei Karten bei mir zuhause sharen und jeder Client kann diese bei richtiger Konfiguration sehen?
     
    #8
  10. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    9.800
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Absoluter Neuling hat viele Fragen

    Ja, du kannst drei Karten mit einmal sharen, dazu benötigst du dann aber drei Smargos, die dann in den aktiven Hub angesteckt werden sollten und den USB Stick.
     
    #9
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen