Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Hardware & Software Windows 10: Juni-Update stört Drucker

Es ist nicht der einzige Fehler im Juni-Update für Windows 10. Das Problem mit Druckern wird derzeit untersucht.

Auch im Juni bereitet das Update für Windows 10 Probleme. Unter anderem gibt es Schwierigkeiten mit den Druckfunktionen des Betriebssystems. Ganz unabhängig von den verwendeten Druckermodellen melden Nutzer, dass die Druckfunktionen des Betriebssystems gestört sind. Das gelte für Druckermodelle von Brother, Canon, HP, Panasonic und Ricoh. Ebenfalls gibt es Berichte, wonach auch das Ausdrucken in eine PDF-Datei nicht funktioniert.

940.jpg

Microsoft hat den Fehler in der Druckerfunktion von Windows 10 bereits bestätigt und arbeitet nach eigener Aussage derzeit an einer Fehlerkorrektur. Der Windows-Hersteller räumt ein, dass bestimmte Druckermodelle nach der Installation des Juni-Updates an einem Windows-10-System nicht mehr funktionieren. Auch die PDF-Druckfunktion ist davon betroffen.

Die Ursache liege darin, dass der Drucker-Spooler Probleme macht und somit der Ausdruck scheitert, heißt es vonseiten Microsofts. Im Zuge dessen könne es auch passieren, dass sich das Programm beim Druckversuch beendet. Im schlimmsten Fall kann dies zu Datenverlusten führen, wenn Daten in der Anwendung vor dem Druckvorgang nicht gespeichert wurden.

Auch Fehler im Zusammenspiel mit Produkten von Avast

Als Abhilfe rät Microsoft dazu, entweder das Juni-Update für Windows 10 zu deinstallieren oder den Druckertreiber zu ersetzen. Dann sollten die Druckfunktionen wieder zur Verfügung stehen. Nach der Deinstallation des Updates müssten entweder Updates pausiert oder das Juni-Update gezielt blockiert werden, damit es nicht erneut eingespielt wird. Wann Microsoft den Fehler korrigieren will, ist nicht bekannt.

Zudem scheint es Probleme beim Einsatz der Software aus dem Hause Avast zu geben. Dann könnten eine Reihe von Anwendungen nicht mehr gestartet werden, heißt es im Microsoft-Forum. Avast hat bereits einen Patch veröffentlicht, mit dem der Fehler beseititgt werden soll.

Andere Schwierigkeiten mit Windows-10-Updates

Auch im vergangenen Monat gab es Probleme mit dem Mai-Update für Windows 10. Zunächst sorgte ein Fehler dafür, dasss sich das Windows-10-Update gar nicht erst installieren ließ. Das konnte zwar mit einigen Änderungen an den Einstellungen umgangen werden, aber besser war es, auf die offizielle Behebung des Fehlers zu warten. Zudem funktionierte das Zusammenspiel von Intels Optane-Speicher mit dem Mai-Update für Windows 10 nicht fehlerfrei.

Quelle; golem
 

Phelbes

Hacker
Registriert
17. Januar 2010
Beiträge
356
Punkte Reaktionen
218
Hab grad eine Pdf und ein docy ausgedruckt. Keine Probleme festgestellt.
Drucker ist ein TS8151 von Canon.
 
Zuletzt bearbeitet:

tommylive

Newbie
Registriert
7. März 2012
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
ich habe ein Brother DCP j125 Drucker , Problem Windows 10 gibt den Druck Befehl an Drucker nicht weiter , Scan Befehl vom win10 geht , drucke eine pdf oder word oder Browser Seite gibt es ,kein druck.

Treiber neu installiert ,usb Kabel getauscht ,windows10 nach Problem suchen lassen ,hat alle nicht geholfen ,Fehler ist er seit ein paar Wochen da , kann also mit dem update von win 10 zu tun haben
 

DVB-T2 HD

Elite Lord
Registriert
13. April 2016
Beiträge
4.221
Punkte Reaktionen
3.814
ich habe ein Brother DCP j125 Drucker, ...
Fehler ist er seit ein paar Wochen da , kann also mit dem update von win 10 zu tun haben

Bis zum Juni-Update von Windows, also bis zum 9./10.6.2020 sollte es das Problem noch nicht gegeben haben. Zumindest nicht bei dem mir bekannten Fall mit einem ähnlichen MFC-J415W.
 

Saturn23

Newbie
Registriert
25. Mai 2019
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
24
Bei meinen Drucker Brother DCP-J315W ging auch kein Drucken mehr , nur Scannen war möglich . Habe dann über Smartphone probiert das ging mit Drucken . Hatte am 10.06. etwas gedruckt ging noch alles , am 11.06 kam das Update danach ging nichts mehr . Habe es dann wieder deinstalliert und siehe da es geht wieder alles .
Irgendwie wird Windows immer schlechter und fehler anfälliger , wahrscheinlich sind die Kunden die Tester für Windows Updates .
 

Picobot

Ist gelegentlich hier
Registriert
19. April 2019
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
25
In einem Artikel auf Heise wird von möglichen Workarrounds berichtet:

Entweder soll man die Funktion "Windows verwaltet den Standarddrucker" ausschalten und den Standarddrucker manuell festlegen, oder man soll, falls verfügbar, einen PCL6 Druckertreiber anstelle eines PCL5-Treibers verwenden.

Mein Brother MFC-L2710DW ist manuell als Standarddrucker festgelegt und macht auch mit dem Juni-Update keinerlei Probleme. Er wird allerdings auch nicht per USB, sondern per WLAN angesteuert.
 

Kick_1

Spezialist
Registriert
28. November 2007
Beiträge
697
Punkte Reaktionen
127
Brother DCP-135

scannen geht drucken nicht, hoffe es gibt bald eine Lösung
 

navajo2

Power Elite User
Registriert
29. März 2013
Beiträge
2.170
Punkte Reaktionen
1.158
Eines hat sich in all den Jahren bei Microsoft nicht geändert. Die Anwender die dafür eigentlich bezahlt haben werden als betatester missbraucht.
 

Phelbes

Hacker
Registriert
17. Januar 2010
Beiträge
356
Punkte Reaktionen
218
Es gibt wohl ca. 1,5 Milliarden PC mit Windows weltweit.
Da kann es schonmal zu Problemen kommen. Vergleicht man Windows mit z.B. Autos haben wohl die Autohersteller mehr Probleme.:smirk:

Und nach meiner Erfahrung ist es immer noch so das der größte Fehler 50 cm vor dem PC sitzt.

Um auf das Update zurückzukommen, in meinem Bekanntenkreis gab es mit dem Update bei keinem PC Probleme.
Allerdings wird auch nur Markenhardware und zertifizierte Software verwndet und (fast) jeder weiss was er tut...:hearteyes:
Haben wir wohl Glück gehabt.
Im übrigen wird MS das Ganze wohl schnell beheben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fisher

Chef Mod
Teammitglied
Registriert
1. Januar 2010
Beiträge
10.998
Punkte Reaktionen
42.562
Hier übrigens die gesammelten Drucker-Updates für die verschiedenen Windowsversionen:
Windows 10 2004 / 2009 KB4567523
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Windows 10 1909 / 1903 KB4567512
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Windows 10 1809
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Windows 10 1803
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Windows 10 1709
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Windows 10 1703
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Windows 10 1607
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Windows 10 1507
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
Gruß

Fisher
 

DVB-T2 HD

Elite Lord
Registriert
13. April 2016
Beiträge
4.221
Punkte Reaktionen
3.814
Die Updates sollten als kumulative Updates das vorherige, verbugte Update automatisch ersetzen können, wenn man wieder automatische Updates zulässt. :blush:
 
Oben