Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Off Topic Wichtig!!! Super E10: Spritverbrauch steigt um fünf Prozent

Ein erster Test zeigt: Der Bio-Kraftstoff E10 steigert den Spritverbrauch um bis zu fünf Prozent. Das berichtet die "Autobild" in ihrer aktuellen Ausgabe. Damit ist der ökologische Aspekt des sogenannten Bio-Kraftstoffes hinfällig, zudem müssen die Autofahrer durch den gestiegenen Verbrauch tiefer in die Tasche greifen.
VW Golf verbrauchte mit E10 rund fünf Prozent mehr

Gemessen wurde der Verbrauch eines VW Golf 1,4 TSI bei drei unterschiedlichen Testfahrten - jeweils mit gewöhnlichem Super-Kraftstoff und mit E10-Sprit. So schluckte der 122-PS-Golf bei Vollgas im E10-Betrieb beachtliche 1,2 Liter mehr - das sind rund fünf Prozent mehr als mit konventionellem Super-Sprit. Auch in der Stadt und auf Landstraßen stieg der Spritverbrauch beim Einsatz des Bio-Benzins um rund fünf Prozent (Super: 6,3 Liter; E10: 6,6 Liter).
E10 bedeutet Mehrverbrauch und ist nicht ökologisch

Bei konstanten 140 km/h erhöhte sich der Verbrauch um rund drei Prozent (Super: 9,5 Liter, E10: 9,8 Liter). Ähnlich fielen die Ergebnisse bei einem Seat Ibiza 1,4 mit 86 PS aus. Damit verfehlt die E10-Initiative ihr Ziel deutlich, Autofahren umweltfreundlicher zu machen. Der höhere Verbrauch lässt den ökologischen Effekt auf "Null" schrumpfen, so das Fazit der Tester von "Autobild".
Höherer Spritverbrauch bei E10 geht ins Geld

Der höhere Verbrauch schlägt sich auch in den Betriebskosten nieder: Geht man von einem durchschnittlichen Mehrverbrauch von 0,6 Liter pro 100 Kilometer bei einer Jahresfahrleistung von 20.000 Kilometern aus, erhöhen sich beispielsweise beim getesteten Golf die Kraftstoffkosten um rund 176 Euro pro Jahr. Grund für den Mehrverbrauch ist der schlechtere Heizwert des Bio-Sprits.
quelle:t-online
 

flipper

Ist oft hier
Registriert
13. Januar 2008
Beiträge
157
Punkte Reaktionen
20
Erfolgspunkte
38
AW: Wichtig!!! Super E10: Spritverbrauch steigt um fünf Prozent

Wer diese sch... tankt ist selber schuld. Diese erneute Mogelpackung unserer besch.. Regierung müssten alle boykottieren. Kein Tropfen davon müsste verkauft werden
 

tom_2009

Ist gelegentlich hier
Registriert
20. Juni 2009
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
8
Erfolgspunkte
28
AW: Wichtig!!! Super E10: Spritverbrauch steigt um fünf Prozent

Ich hab bis jetzt immer nur Super getankt und auch nur Tankstellen aufgesucht welche E10 noch nicht anbieten.
Bis jetzt gibt es noch welche, aber wie es ende nächsten Monat aussieht ist fraglich. Dann wird es wohl teuer werden. :emoticon-0179-headb
 

mazel24

Newbie
Registriert
13. April 2008
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
5
Erfolgspunkte
23
Solange es noch Tankstellen ohne e10 gibt, tanke ich noch dort. Danach werde ich wieder vermehrt ins Nachbarland fahren und dort tanken.
Und wenn ich nicht anders kann dann tanke ich hier eben mal für 10€ Super Plus. (damit ich bis über die Grenze komme :emoticon-0143-smirk)
 

wolfi64

Newbie
Registriert
1. Dezember 2010
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
3
Erfolgspunkte
3
AW: Wichtig!!! Super E10: Spritverbrauch steigt um fünf Prozent

Scheiß Abzockerstaat...............:334:
 
Registriert
17. März 2009
Beiträge
27.563
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.072
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: Wichtig!!! Super E10: Spritverbrauch steigt um fünf Prozent

ah wie gut das ich mit LPG fahre :emoticon-0136-giggl

ich besuche die tankstelle 1 mal pro jahr um ein wenig sprit zu tanken , so 10€ maximal damit die benzin pumpe nicht austroknet :DDD
 

lügnix

Spezialist
Registriert
4. April 2010
Beiträge
544
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
64
Erfolgspunkte
98
AW: Wichtig!!! Super E10: Spritverbrauch steigt um fünf Prozent

so zieht man den leuten wieder das Geld aus den taschen.
 

landser

Newbie
Registriert
10. Januar 2011
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
21
Der Test ist nicht einfach auf andere Fahrzeuge an zu wenden.

VW verwendet ein Standard Industrie Steuergerät mit einer Standard SW u. ist damit relativ dämlich.
BMW z.B. schreibt die Applikation selber, dort sieht es mit Sicherheit komplett anders aus.
Oder Opel, die haben anders als BMW oder VW keine Fix Konstante für die Programmierung der Kraftstoffqualität, sondern gehen grundsätzlich an die Klopfregelung, dort könnte der höhere Alkohol Anteil sogar ein Leistungsplus bedeuten, allerdings bei steigendem Verbrauch.

An E10 kommt man nicht vorbei, oder nur bei höheren Kosten.
Einige bekannte Ketten mit Premiumsprit denken schon aktiv darüber nach Super Plus aus dem Programm zu nehmen, dann kann man E10 oder nur noch Premiumsprit tanken.
 

Leuchtkugel

Spezialist
Registriert
9. September 2008
Beiträge
589
Punkte Reaktionen
374
Erfolgspunkte
63
AW: Wichtig!!! Super E10: Spritverbrauch steigt um fünf Prozent

Der höhere Verbrauch lässt den ökologischen Effekt auf "Null" schrumpfen, so das Fazit der Tester von "Autobild".

warum lese ich da nix vom co² ausstoß?
 

blumax 007

Meister
Registriert
7. Dezember 2009
Beiträge
763
Punkte Reaktionen
141
Erfolgspunkte
103
AW: Wichtig!!! Super E10: Spritverbrauch steigt um fünf Prozent

ah wie gut das ich mit LPG fahre :emoticon-0136-giggl

ich besuche die tankstelle 1 mal pro jahr um ein wenig sprit zu tanken , so 10€ maximal damit die benzin pumpe nicht austroknet :DDD

ich fahre auch lpg aber zum starten brauchen wir auch benzin
 

landser

Newbie
Registriert
10. Januar 2011
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
21
LPG ist ein zweischneidiges Schwert.
Fahrzeuge mit normalen Ventilen haben da schnell ein großes Problem, da gehört sehr viel Ford Modelle dazu, aber auch Opel, selbst die Ecotec Fahrzeuge die direkt bei Irmscher mit der Ladirenzo Anlage ausgerüstet wurden.
Selbst Fahrzeuge die gehärtete Ventilsitze haben, unterliegen einem erhöhtem Verschleiß, nur fällt das nicht so auf, da die meisten Fahrzeuge Hydrostößel zum Ventilspielausgleich haben.

Also wer LPG fährt darf nicht nur die Anschaffungskosten, sondern auch die höheren Wartungskosten in die Rechnung ein beziehen.
 

blumax 007

Meister
Registriert
7. Dezember 2009
Beiträge
763
Punkte Reaktionen
141
Erfolgspunkte
103
AW: Wichtig!!! Super E10: Spritverbrauch steigt um fünf Prozent

da hast du recht lohnen tut es sich wenn mahn ein neues auto kauft und es lange fährt und bei uns gostet gas 76 sent pro liter
 
Registriert
17. März 2009
Beiträge
27.563
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.072
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Unter ne Brücke
AW: Wichtig!!! Super E10: Spritverbrauch steigt um fünf Prozent

@landser und blumax 007

meiner war nagel neu und jetzt habe ich wider mal 60 Tkm. damit gemacht 2,5 jahre , ist ein japaner und bis jetzt keine problemme mit

vorher habe ich ein zafira mit LPG gehabt , nach 80 Tkm waren auch keine problemme zu sehen
 
Oben