Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Vodafone bleibt im iPhone-Streit hart

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von a_halodri, 5. August 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Im juristischen Tauziehen um den Exklusiv-Vertrieb von Apples Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren bleibt der Düsseldorfer Mobilfunkkonzern Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren bei seiner bisherigen Unternehmenspolitik. Wie das Unternehmen auf Anfrage von inside-handy.de mitteilt, wird man ungeachtet der einstweiligen Verfügung, die der Bonner Groß-Konkurrent Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren erwirkt hat, weiterhin für Kunden, die ein iPhone erwerben wollen, den Kontakt zu Zwischenhändlern herstellen.
    Anzeige


    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren sieht sich im Recht


    Das momentan gute Wetter im Rheinland kann nicht über die Gewitterwolken hinwegtäuschen, die sich im iPhone-Streit zwischen Düsseldorf und Bonn zusammenbrauen. Vodafone lässt die einstweilige Verfügung des Konkurrenten offenbar ziemlich kalt. Unternehmenssprecher Thorsten Höpken erklärt gegenüber inside-handy.de, dass die rechtliche Prüfung bei Vodafone ergeben habe, "dass wir wie bisher bei Interesse an einem iPhone auf Wunsch des Kunden den Kontakt zu unabhängigen Fachhändlern herstellen." Vodafone selbst biete "weiterhin keine iPhone-Geräte in Deutschland an."

    T-Mobile kontert


    Während T-Mobile in Deutschland in dieser Angelegenheit zu keinem weiteren Kommentar bereit ist und "keinen neuen Sachstand" im iPhone-Streit sieht, bedient sich das Unternehmen in Großbritannien offenbar ähnlicher Methoden wie Vodafone in Deutschland. Da dort die Exklusiv-Rechte bei O2 liegen, bietet T-Mobile ausgewählten Kunden das iPhone über Umwege ebenfalls zum Kauf an, berichtet "The Register". In Großbritannien importiere T-Mobile die iPhones jedoch direkt während sich Vodafone in Deutschland unabhängiger Zwischenhändler bedient.


    quelle: handy-inside
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.