Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PayTV TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
hebt den Preis für den reinen Kabelanschluss um 11 Prozent an. Begründung dafür sind steigende Kosten.

Unitymedia hat die Preise für den reinen Kabelanschluss erhöht. Das geht aus Postings von Betroffenen in
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
hervor. Der Preis wird von 18,90 Euro auf 20,99 Euro gesetzt. Eine Preiserhöhung um 2,09 Euro bedeutet eine Anhebung von über 11 Prozent. Zuerst berichtete
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
über die Preisänderung.

Die betroffenen Kunden wurden mit einem Brief über die Preisänderung informiert. Im Juli 2014 hatte Unitymedia bereits den Preis für seinen Kabelnetzanschluss um 1 Euro im Monat erhöht.

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
werden Neukunden gegenwärtig informiert, dass der Preis nach dem 29. Februar ansteigt. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt ein Jahr. Für Neukunden kommt eine Aktivierungsgebühr von 39,99 Euro hinzu. Doch laut den Kundenforen gilt die Erhöhung auch für Bestandskunden.

Liberty Global ist der Eigner des Unternehmens. Der in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg tätige TV-Kabelnetzbetreiber hatte zum 1. Februar 2015 die Preise für seine 1,4 Millionen Internetkunden erhöht. Die Preiserhöhung betrug für jeden betroffenen Haushalt monatlich 2,90 Euro. Kunden von Unitymedia würden durchschnittlich 50 GByte pro Monat verbrauchen, wurde zur Begründung angegeben. Im August 2015 senkte Unitymedia wieder die Preise für viele seiner Internetzugänge. Der Preis für 2Play Comfort 120 mit Telefonie etwa wurde um 5 Euro auf monatlich 34,99 Euro reduziert.

Nachtrag vom 11. Januar 2016, 15:24 Uhr
Ein Unternehmenssprecher hat den Bericht bestätigt. "Wie bei den meisten Dienstleistern sind die Kosten auch bei Unitymedia gestiegen, insbesondere in den Bereichen Personal- und Betriebskosten, sowie bei den Urheberrechtsentgelten. Daher ist eine Preisanpassung notwendig geworden."

Unitymedia habe zudem in den vergangenen Jahren erheblich in sein Kabelnetz investiert.

Kunden, die mit der Preisanpassung nicht einverstanden sein sollten, könnten ihren bestehenden Vertrag innerhalb von sechs Wochen ab Erhalt des Schreibens mit Wirkung zum Ablauf des 29. Februar 2016 kündigen.

Quelle; golem
 

Geradeaus

Newbie
Registriert
28. März 2011
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
1
Erfolgspunkte
3
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

Tja, welche Alternative hat man, wenn man nicht für Schüssel und Receiver im gesamten Hause Kabel neu verlegen will?
 

mattmasch

DEB König
Registriert
18. April 2012
Beiträge
8.144
Punkte Reaktionen
3.637
Erfolgspunkte
113
Ort
Sachsenring
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

...vielleicht UNICABLE!
Auf jeden Fall besser und billiger als die Kabler zu bezahlen.
Die Kosten Kosten amortisieren sich schnell, und das bei mehr Sendern und besserer Bildqualität.
 

Nacht^_^Eule

Stamm User
Registriert
5. Februar 2015
Beiträge
1.140
Punkte Reaktionen
1.813
Erfolgspunkte
373
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

Moin,
Hat man über Sat echt eine etwas bessere Bildqualität als über Kabel?
 

mattmasch

DEB König
Registriert
18. April 2012
Beiträge
8.144
Punkte Reaktionen
3.637
Erfolgspunkte
113
Ort
Sachsenring
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

...brauchst dir nur mal deine zusammengestauchten Datenraten im Kabel ansehen!
 

Nacht^_^Eule

Stamm User
Registriert
5. Februar 2015
Beiträge
1.140
Punkte Reaktionen
1.813
Erfolgspunkte
373
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

Ok
Das kann sein, eine Aufnahme im Kabel in 1920/1080 ist im Vergleich zu Sat nur halb so groß 2-3gb /h während es bei sat so 5-6gb/h sind....
 

NoNamee

Ist oft hier
Registriert
26. Oktober 2009
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
1.482
Erfolgspunkte
213
Ort
KabelBW
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

das kann ich nicht bestätigen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dog_holiday

Freak
Registriert
22. März 2009
Beiträge
231
Punkte Reaktionen
127
Erfolgspunkte
43
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

Die Kabler haben schon immer kräftig hingelangt. Selbst wenn man HD Minus extra zahlt (also ich bestimmt nicht), ist SAT die günstigste Variante, von Senderauswahl und Qualität ganz zu schweigen.
 

Mephisto666

Freak
Registriert
13. April 2012
Beiträge
271
Punkte Reaktionen
26
Erfolgspunkte
28
Ort
Düsseldorf
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

Die Kabler haben schon immer kräftig hingelangt. Selbst wenn man HD Minus extra zahlt (also ich bestimmt nicht), ist SAT die günstigste Variante, von Senderauswahl und Qualität ganz zu schweigen.

Kann ich nur bestätigen, habe Kabel und Sat, ist schon ein krasser Unterschied vom Angebot her, was auf Sat alles frei ist und die Sender die es im Kabel nie gibt, Sky 3 D zum Beispiel.
 
Registriert
30. Dezember 2009
Beiträge
13.979
Lösungen
4
Punkte Reaktionen
13.385
Erfolgspunkte
1.093
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

Dafür muss man bei HD- für jede Karte zahlen und bei VF zum Beispiel nur eine einmalige Pauschale für eine weitere Karte.
Ohne weitere Kosten dann. SAT hat eben nicht nur Vorteile.
 
Registriert
30. Dezember 2009
Beiträge
13.979
Lösungen
4
Punkte Reaktionen
13.385
Erfolgspunkte
1.093
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

Man soll aber nicht von sich auf andere schließen.
Das ist Kurzsichtig, meist Du nicht?
 

mattmasch

DEB König
Registriert
18. April 2012
Beiträge
8.144
Punkte Reaktionen
3.637
Erfolgspunkte
113
Ort
Sachsenring
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

...und für was benötigt man dieses HD+?
Von mir kriegen die kein Geld so lange sie noch SD senden müssen.
Und die von mir am häufigsten angesehenen Sender PHÖNIX und ZDFinfo senden in HD.
Und selbst, wer das unbedingt braucht, zahlt 60,- fürs ganze Jahr.
Rechne mal aus was du an die Kabler jedes Jahr zahlst, und da noch bei vielen Sendern, trotz HD, eine geringe Datenrate in kauf nehmen musst.
Vom Sat sieht ja SD vielmals besser aus als von den Kablern HD.


Wie viele Karten benötigst du denn zu Hause?
Mehr wie eine für den großen TV wirst du ja nicht benötigen, bei unter 80cm und 3m Abstand siehste sowieso keinen Unterschied.

Ich wüsste nicht für was ich in der Küche HD benötigen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mephisto666

Freak
Registriert
13. April 2012
Beiträge
271
Punkte Reaktionen
26
Erfolgspunkte
28
Ort
Düsseldorf
AW: TV-Kabelnetz: Unitymedia erhöht die Preise für den Kabelanschluss

Nö, für mich ist Sat eindeutig besser, versuch doch mal bei UM Sky 3 D zu bestellen, die lachen sich nen Ast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben