Talk Tunerkonfiguration mit zwei Kabeln und Diesqc Schalter

Mitglied seit
25. November 2011
Beiträge
465
Gefällt mir
52
Punkte
28
Ich hätte folgedes Problem.

Ich habe Kabel "1" von einem Multischalter mit Astra mit Tuner A verbunden.
Das "2" Kabel ist von einem Diesqc Schalter (Astra/ Hotbird) und mit Tuner B verbunden.

siehe Anhang.

ist das so richtig?

Du musst dich Anmelden um diesen Link zusehen. Melde dich an oder Registriere dich jetzt.
 

Anhänge

Gefällt mir: filius00

d2z

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
11. März 2012
Beiträge
8.322
Gefällt mir
5.453
Punkte
113
Sollte so passen, wenn beim zweiten Tuner auch die Ports für Astra und Hotbird richtig eingestellt sind.
Funktionieren denn die Sender beider Satelliten?
 
Gefällt mir: dodo83
Mitglied seit
25. November 2011
Beiträge
465
Gefällt mir
52
Punkte
28
also laufen tut es.
nur wenn ich zb auf astra zum bsp sky aufnehme dann kann ich oft nicht mehr auf hotbird zugreifen. das ist schon ärgerlich deshalb habe ich auch ein Diesqc Schalter (Astra/ Hotbird) verwendet.
Oder soll ich mal die Kabel Tauschen?
 

d2z

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
11. März 2012
Beiträge
8.322
Gefällt mir
5.453
Punkte
113
Ist natürlich eine spezielle Konfiguration.
Wenn die Box auf einem Astra Sender steht und dann ein anderer Astra Sender einer anderen Ebene aufgenommen werden soll, dann würde für die Aufnahme Tuner B verwendet.
Dann ist Hotbird nicht möglich, weil ja der Tuner dann mit Astra benutzt wird.
So könnte ich mir das vorstellen, wenn mal kein Empfang auf Hotbird ist. Muss nicht so sein, ist nur eine Theorie von mir.
Dann wäre es wahrscheinlich besser, wenn beide Tuner gleich wären. Also wenn an Tuner A auch Hotbird möglich wäre.
 
Mitglied seit
25. November 2011
Beiträge
465
Gefällt mir
52
Punkte
28
ich habe nur ein hotbird anschluss.
ich weiss ist was besonderes.
ohne Diesqc Schalter wäre es noch dümmer.
oft kommt es ja nicht vor, zum glück
 

Anhänge

d2z

Moderator
Mitarbeiter
Mitglied seit
11. März 2012
Beiträge
8.322
Gefällt mir
5.453
Punkte
113
Vielleicht könnte ein Technisat Technirouter auch helfen, anstatt dem DiseqC Schalter.
Beide Astra dann an den Technirouter und von da an Tuner A.
Und Hotbird dann direkt an Tuner B.
Tuner A dann auf eine Frequenz des Technirouters einstellen, Tuner B auf Hotbird und Tuner C auf die zweite Frequenz des Technirouters und verbunden mit Tuner A.
 
Mitglied seit
3. Oktober 2010
Beiträge
3.837
Gefällt mir
6.784
Punkte
113
Wie viele Tuner hat denn das gute Stück? Zwei, drei oder vier? Wenn es mehr als zwei sind, dann erübrigt sich doch jede Debatte ...
 
Mitglied seit
25. November 2011
Beiträge
465
Gefällt mir
52
Punkte
28
da bleibt wohl nur ein unicabel multischalter zukaufen diesen dann an Tuner A anschliessen. Und der Hotbird direkt auf Tuner B.
Wäre wohl die einfachste Lösung.
 
Oben