Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Handy - Navigation Samsung patentiert für Galaxy S22 Frontkamera unter dem Display

Samsung arbeitet offenbar an einer "unsichtbaren" Selfie-Kamera für die Galaxy S22-Reihe. Das geht aus einem Bericht hervor, der sich mit einem neuen Patent der Koreaner für ein unter dem Display versteckten Kameramodul beschäftigt.

41657.jpg

Dabei ist die Art und Weise interessant, in der Samsung plant, die Qualitäts-Nachteile einer unter dem Display versteckten Kamera zu umgehen. Die Lösung klingt ganz einfach: Ein zweites Display, das sich, während die Kamera nicht genutzt wird, über das "Kameraloch" schiebt und den Weg auf die Kamera komplett freigibt, sobald die Kamera-App im Modus Front- oder Selfie-Kamera gestartet wird.
Samsung Kamera-Patent


Samsung setzt auf ein Display im Display

Patent kürzlich zugesprochen

Entdeckt hat diese Entwicklung das Online-Magazin LetsGoDigital. Samsung hat sich den neuartigen Aufbau für das Kameramodul bereits patentieren lassen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass man dann im kommenden Jahr beim Galaxy S22 diese Technik dann auch im Einsatz sehen kann. Schon Mitte 2020 reichte Samsung Electronics bei der WIPO (World Intellectual Property Office) ein Patent für eine Unter-Display-Kamera ein. Das Patent wurde nun am 24. Dezember 2020 veröffentlicht.

Ziel ist es, vollkommen ohne eine Notch oder ein Kameraloch im Display auszukommen, sodass die gesamte Frontseite des Smartphones künftig tatsächlich als Display genutzt werden kann. Einige Smartphone-Hersteller haben an dieser Idee schon lange getüftelt. Eine Lösung bisher ist, die Kamera gar nicht unter das Display zu bringen, sondern als Pop-Up-Kamera bei Bedarf auszufahren. Damit lässt sich zwar recht gut ein Volldisplay ohne Aussparungen realisieren, allerdings gehts das zu Lasten des Designs und auch der Handhabung.

Oppo und Xiaomi haben dagegen schon entsprechende Prototypen eines Smartphones mit einer Unter-Display-Kamera gezeigt und der Hersteller ZTE hat mit dem Axon 20 5G bereits das weltweit erste Smartphone mit einer Selfie-Kamera im Display vorgestellt. ZTE nutzt dabei eine spezielle Folie und eine Antireflexionsbeschichtung, die die Transparenz des Bildschirms während einer Aufnahme sicherstellen soll. Das geht aber deutlich zu Lasten der Bildqualität.

Quelle; winfuture
 

cheffffe

Freak
Registriert
23. Mai 2010
Beiträge
200
Punkte Reaktionen
22
Erfolgspunkte
78
Krampfentwicklung. Das kostet vermutlich wieder richtig Aufpreis und hat praktisch keinen Nutzwert.
Das Einzige was Sinn machen würde an der Kamerastelle ein durchsichtiges OLED platzieren. Die können ja normales Bild zeigen und bei Kamera an wird es einfach durchsichtig.
 
Oben