Receiver mit schnellster Bootzeit?

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von macu, 18. April 2013.

  1. macu
    Offline

    macu Newbie

    Registriert:
    12. April 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo!

    Gibt es gravierende Unterschiede in den Bootzeiten verfügbarer Receiver? Wenn ja, liegt das am Receiver oder an den installierten Images?

    Lg
     
    #1
  2. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: Receiver mit schnellster Bootzeit?

    Wenn das Image zu überladen oder der Flashspeicher zugemüllt ist! Dann gibt es leichte Probleme ein schnelles Booting durchzuführen....Aber manchmal liegt es auch an einem alterschwachen CPU. Du kannst es dir Aussuchen. Umso schlanker das Image, umso besser!
     
    #2
  3. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.416
    Zustimmungen:
    8.894
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Receiver mit schnellster Bootzeit?

    ist wie beim pc: wenn der cache voll, die registry zugemüllt, die dateien fragmentiert sind, dann dauert es und dauert....
     
    #3
  4. macu
    Offline

    macu Newbie

    Registriert:
    12. April 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Receiver mit schnellster Bootzeit?

    solche sachen treffen aber nicht auf einen pc mit linux zu, oder? ^^

    aber ich hab mir letztens sagen lassen, dass dieser ewige bootvorgang nur dann stattfindet, wenn der receiver davor per netzschalter ausgeschaltet wurde bzw vom strom war. wenn er im standby war, dann ist sofort alles da
     
    #4
  5. janosch111
    Offline

    janosch111 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Web- und Netzwerkschrauber
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Receiver mit schnellster Bootzeit?

    Hi Ho!

    Genrell gilt für PCs und Receiver natürlich auch die alte Grundregel, dass eine schnelle CPU und eine schnelle Bootplatte die wichtigsten Komponenten für kurze Bootzeiten sind.
    Da bei Receivern das OS im internen Speicher liegt und die eventuell eingebaute Festplatte nur ein langweiliges Datengrab für Filme ist, gibt es da für uns keine Tuningmöglichkeiten.
    Bleibt also nur die CPU übrig.
    Und da sind nach meinem Geschmack die "Gigablue Quad" und die "VU+ solo²" mit 1,3 GHz führend. Letztere bootet bei mir aus dem Deepstandby in 30sec komplett durch.

    Beste Grüße,
    Janosch111
     
    #5

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.