P55-Mainboard Asus Maximus III Formula

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Anderl, 14. Juni 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.515
    Zustimmungen:
    99.929
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    P55-Mainboard Asus Maximus III Formula für Lynnfield/Core i5: alle Infos, Bilder und BIOS-OC Optionen
    Asus zeigte uns vorab das kommende Sockel-1156-Mainboard Maximus III Formula mit P55-Chipsatz. Dabei fanden wir auch weitere Details zu Intels neuen Mittelklasse-CPUs mit dem Codenamen Lynnfield (der Name "Core i5" ist offenbar falsch) heraus. Zudem konnten wir exklusive Bilder der BIOS-Optionen machen

    [​IMG]



    Auf einer Präsentation zeigte Asus erstmals das kommende Top-Mainboard Maximus III Formula aus der Spieler- und Übertakter-Reihe Republic of Gamers. Wie bei den meisten Boards mit P55-Chipsatz kommen vier Speicherbänke für das Dual-Channel-Interface zum Einsatz. Von den drei Grafiksteckplätzen ist nur einer mit 16 PCI-E-2.0-Lanes angebunden - im Multi-GPU-Modus mit zwei Karten stehen beiden jeweils acht Lanes zur Verfügung. Die Kühlung des Maximus III Formula hat Asus bewusst flach gestaltet um genug Platz für große CPU-Kühler zu bieten. Laut einem Asus-Techniker entsteht ohnehin nicht viel Wärme auf einem P55-Mainboard.



    Quelle: Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.