Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Neue VU+ Zero einrichten

Akay1212

Spezialist
Mitglied seit
4. September 2012
Beiträge
578
Erhaltene Reaktionen
34
Hallo, habe heute eine VU+ Zero bestellt und erwarte diese morgen. Welches Image empfehlt ihr ? OpenPli oder ATV? Gibt's auch direkt eine Senderliste die empfehlenswert ist?
PS: In der Flash Anleitung wird von 5 Dateien im entpackten Ordner gesprochen, ich habe aber 6 drin?
splash|root|kernel|initrd|imagversion|force.update
kann ich daon was löschen?
 

goggi

Super Elite User
Mitglied seit
15. Dezember 2007
Beiträge
2.630
Erhaltene Reaktionen
1.142
Wo hast du denn diesen Oldtimer bestellt?
Die Box ist doch Baujahr 2014.

Warum nix neues, viel schnelleres?
 
Zuletzt bearbeitet:

d2z

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11. März 2012
Beiträge
9.311
Erhaltene Reaktionen
7.497
OP
Akay1212

Akay1212

Spezialist
Mitglied seit
4. September 2012
Beiträge
578
Erhaltene Reaktionen
34
Hab im Feed gesehen das da war mit Alexa stand, was kann man damit machen, jemand schon installiert?
 

goggi

Super Elite User
Mitglied seit
15. Dezember 2007
Beiträge
2.630
Erhaltene Reaktionen
1.142
was würdest du denn für 100€ empfehlen?

aktuelle, sauschnelle 4k-Boxen gibts schon einiges unter 100,-, zB
Hitube 4k um 79,-
Anadol Eco V2 um 89,-
AX HD60 um 89,-

die haben allesamt zigfach mehr Power (15.000 dmips quadcore) als deine alte Zero (2000 dmips dualcore ohne 4k, ohne h265)
 

sisko1701

Hacker
Mitglied seit
5. Dezember 2010
Beiträge
352
Erhaltene Reaktionen
215
Ja aber alle genannten haben kaum Unterstützung. Wenn man auf 4k verzichten kann ist es immer noch ne gute Box. Klar gibt's die schon länger, heißt aber nicht das se schlecht ist.

Würde definitiv das VTI image nehmen. Hat bei Vu echt nen super Support.
 

CV-Skipper

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. September 2013
Beiträge
1.150
Erhaltene Reaktionen
1.542
Was heißt "alle genannten haben kaum Unterstützung ...." !?
Das Gegenteil ist der Fall.
Für die genannten Receiver bekommst du Images von openNFr, openATV, openHDF und vielen anderen Imageteams.
Die VU Modelle haben lediglich VTI.
Und der Support ist beim Boardsponsor EFE-Multimedia, der die AX und Anadol Boxen verkauft ebenfalls mehr als gut !
 

sisko1701

Hacker
Mitglied seit
5. Dezember 2010
Beiträge
352
Erhaltene Reaktionen
215
Für die Vu gibt's auch andere Images als VTI.
Die VU hat neben der Dream zur Zeit definitiv die größte Fangemeinde somit auch "unterstütztung".
Preislich sind die von dir genannten 4k Boxen definitiv interessant, hatte die Anadol vor kurzem im Haus. Läuft soweit ganz gut, fand die Verarbeitung aber wirklich nicht dolle. Wirkte alles etwas billig. Bildqualität war durchaus gut, fand die im Vergleich zu meiner uno 4k etwas "Unschärfer". Kann aber auch eine Einstellungs Sache gewesen sein.
 

goggi

Super Elite User
Mitglied seit
15. Dezember 2007
Beiträge
2.630
Erhaltene Reaktionen
1.142
Die VU hat neben der Dream zur Zeit definitiv die größte Fangemeinde somit auch "unterstütztung".
bei einer VU+ muss man zwingend VTI oder Blackhole nehmen, recht viel mehr Auswahl hat man da nicht.

Bei den genannte Boxen gibts Images von glaublich 6 oder mehr Teams, und jedes Team hat eigene Support-Foren.
Wenn du da alle User aus den diversen Foren zusammennimmst hast viel mehr Support als bei VU+
von der viel größeren Auswahl an Funktionen und Möglichkeiten (zB IPTV-Download bei HDF etc) mal ganz abgesehen

Und eine 6 Jahre alte Zero mit einer aktuellen UHD-Box zu vergleichen ist wohl nicht dein Ernst.
Wenn man nur TV guckt > OK.
Bei IPTV lahmt sie aber schon, h265 Fehlanzeige, UHD sowieso. Multiboot für Android keine Spur.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben