Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

kernel aus Nand booten Vip1 Vip1v2 Vip2

Ducktrick

Super Elite User
Registriert
12. Oktober 2011
Beiträge
2.974
Punkte Reaktionen
1.925
Erfolgspunkte
113
Ort
FR
Für diejenigen die gerne ihren Vip1 Vip2 oder Vip1v2 dazu bewegen wollen den kernel aus dem nand booten zu lassen, für die hab ich da mal was vorbereitet

Achtung !!! kein ILTV Boot mehr möglich ohne neu Flashen danach, Achtung !!!

Vorgehensweise :
Um euch das ändern der Bootargs zu ersparen hab ich das anhand eines nand Backups für euch vorbereitet. Bei diesem Backup wird der uboot mit den nötigen änderungen und der kernel in den nand kopiert, beim boot wird dann aus dem nand gebootet, wie ihr ein Kernel Updaten händisch machen könnt schreib ich unten dran !

das zip downloaden und entpacken, die nand-backup.bin peer ftp auf die box nach /media kopieren.
anschliessend in Telnet folgendes
Code:
Bitte, Anmelden oder Registrieren Code-Inhalt anzeigen!

Das wars, nach nen roboot wird der kernel aus dem nand gebootet
Wichtig ist das ihr zwischen den Telnet schritten 1 und 2 auf keinen fall die box abschalltet sondern einfach wartet, das ganze dauert nen paar min

Um später mal nen neuen Kernel in den nand zu flashen braucht ihr nur das uImage auf /dev/mtd1 schreiben, das würde dann so aussehen
Code:
Bitte, Anmelden oder Registrieren Code-Inhalt anzeigen!

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
 
Oben