Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Infos Igel Thinclient 5210 - interner Cardreader

Dieses Thema im Forum "ThinClients" wurde erstellt von horstepipe, 29. Oktober 2013.

  1. horstepipe
    Offline

    horstepipe Ist oft hier

    Registriert:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    moin,
    da ich hier im Board keine eindeutige Information dazu gefunden habe, wollte ich fragen, ob der interne Cardreader des Igel Thin Client 5210 eine S02-Sky-Karte oder eine HD+Karte (01er oder 02er) sharen kann?

    Ich frage damit ich weiß, ob ich mir eine oder zwei Easymouse kaufen muss.

    Außerdem: Bei Amazon gibt's ja verschiedene Easymouse-Cardreader. Hat sich da ein Modell besonders bewährt oder ist es egal welches ich nehme?

    lG

    edit: Ich sehe gerade, der Igel hat 3 USB anschlüsse, wobei nur einer davon als "Highspeed" gekennzeichnet ist.
    Sollte ich dann an diesen Anschluss einen Hub für die beiden Cardreader anschließen oder kann ich auch die langsameren USB-Anschlüsse verwenden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2013
    #1
  2. cojo
    Offline

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.822
    Zustimmungen:
    4.484
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: Igel Thinclient 5210 - interner Cardreader

    nein,der Interne geht nicht dafür.
    Nee,sind eigentlcih beide gleich.
    kannst auch den langsameren nehmen,würde dir nur zu nem Hub mit eigener Stromversorgung raten.
     
    #2
    horstepipe gefällt das.
  3. horstepipe
    Offline

    horstepipe Ist oft hier

    Registriert:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Igel Thinclient 5210 - interner Cardreader

    hab da noch mal ne frage:
    ich würde den Igel auch gerne dazu nutzen, um eine MySQL-Library für XBMC zu betreiben, damit mehrere PCs auf denen XBMC läuft eine synchronisierte Datenbank benutzen. Ich habe allerdings gelesen, dass man My-SQL nicht auf den Igels betreiben kann.
    Hat da jemand eine ähnlich günstige und stromsparende Alternative?
    LG
     
    #3

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.