Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

History: SD-Abschaltung über Satellit Ende Januar

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von josef.13, 8. Januar 2014.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    17.276
    Zustimmungen:
    16.904
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der SD-Ableger des Dokumentations- und Infotainment-Senders History wird nur noch bis Ende Januar über die Satellitenplattform von Sky Deutschland senden. Als einer der ersten wird der Kanal über Satellit dann ausschließlich auf HDTV setzen. History SD ist bereits der zweite Sender, der 2014 den Astra-Transponder 119 verlässt.

    Als einer der ersten Sender im deutschsprachigen Raum wird History seinen SD-Ableger über Satellit Ende Januar 2014 abschalten und über die Sky-Satellitenplattform ausschließlich in High Definition weitersenden. Dies bestätigte Sebastian Wilhelmi, Director Marketing & Communications von History Channel Germany, auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN. Wilhelmi stellte dabei klar, dass von der SD-Abschaltung lediglich die Verbreitung über Astra 19,2 Grad Ost betroffen ist. Alle Zuschauer, die derzeit History in SD empfangen, sollen zudem in Zukunft weiterhin den HD-Ableger über das Sky-Welt-Paket empfangen können

    History SD sendet derzeit auf dem Transponder Nummer 119 mit den Empfangsparametern 10 921 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 7/8). Mit seiner Abschaltung wäre es der zweite Kanal, der den Transponder im Januar verlässt.Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, der fortan auf einem neuen Transponder sendet.

    Angesichts der bisher bekannten Änderungssmaßnahmen ist es also gut möglich, dass Sky auf dem Transponder 119 eine größere Umstellung plant. Denkbar wäre beispielsweise, dass der Anbieter den Transponder von DVB-S auf den effizienteren Übertragungsstandard DVB-S2 umstellen will. In jedem Fall kann die Abschaltung eines SD-Senders als Schritt dahin gewertet werden, dass Sky wohl in Zukunft noch stärker als bisher auf HDTV setzen wird.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23, GORAX, bebe und 3 anderen gefällt das.
  2. GORAX
    Offline

    GORAX VIP

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Izmir/Stuttgart
    AW: History: SD-Abschaltung über Satellit Ende Januar

    Die könnten auch mal ruhig nen Spiegel Geschichte HD kanal rein bringen.
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.