Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

IPTV HBO Max ab Juni 2021 mit einer günstigeren Stufe mit Werbung

HBO Max ist der offizielle Streaming-Dienst von Warner, welcher in den USA bereits gestartet ist. Auch in Europa will man 2021 expandieren – jedoch nicht nach Deutschland. Nun hat man mitgeteilt, dass es ab Juni 2021 einen günstigeren Tarif geben werde. Jener werde dann allerdings Werbung beinhalten.

Außerdem werden in der vergünstigten Preisstufe nicht die aktuellen Kinofilme enthalten sein, die sonst 2021 bei HBO Max parallel zum Start im Kino zu finden sind. Spannend wird nun sein, wie viel günstiger dieser Tarif konkret sein könnte. So zählt HBO Max in den USA zu den teureren Streaming-Angeboten: 14,99 US-Dollar im Monat werden ausgerufen. Wären da dann eventuell 9,99 US-Dollar für den Tarif mit Werbung und ohne aktuelle Filme drin? Das erschiene mir dann als sinnvoller Kompromiss.

Klargestellt wurde bereits, dass die Werbung aber nicht in den HBO-Originalserien auftauchen soll. Ausgenommen wären also Formate wie „Game of Thrones“, „The Sopranos“ oder beispielsweise „Euphoria“. Ist für uns aber leider eben noch nicht ganz so relevant, weil Warner bzw. HBO ein Abkommen mit Sky hat. Daher startet HBO Max bei uns auch erst einmal nicht. Stattdessen seht ihr die Inhalte, wie etwa ab 18. März den Snyder Cut zu „Justice League“ bei uns im Pay-TV via Sky.

hbo-max-720x365.jpg

Quelle; caschy
 
Oben