Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

( gelöst ) CI+ Modul UPC Kabel Wien Authentifizierung klappt nicht

ostbahnkurti

Newbie
Mitglied seit
14. August 2016
Beiträge
17
Erhaltene Reaktionen
2
Hallo!

Irgendetwas stimmt mit meinem CI+ Modul nicht. Ich habe OpenATV 6.2.
Seit ein paar Tagen klappt die Autentifizierung meines UPC Moduls im CI+ Schacht nicht mehr. Bis vor ein paar Tagen hat alles einwandfrei geklappt, habe danach einige Updates gemacht, dann ging es nicht mehr.
Die Autentifizierung des Moduls läuft bis 70%, danach kommt die Info: Es ist ein Fehler aufgetreten (23).
Die freien Kanäle wie W24 funktionieren, aber die verschlüsselten (z.B. ATV II HD) nicht.
Habe schon folgendes probiert:
- Flashen und wiederherstellen zu einem Zeitpunkt als es noch ging. (mehrmals, verschiedene Zeitpunkte, sowohl von HDD als von USB Stick)
- Software Wiederherstellung (verschiedene)
- Modul raus, neu starten, Modul rein...
- auf verschiedene Kanäle schalten, dann neu hochfahren
- UPC Modul raus, neuer DVB-C Scan, dann wieder rein...

Half alles nichts... immer das gleiche Resultat: Autentifizierung läuft bis 70%, dann Fehlermeldung. Unverschlüsselte Sender kommen, die verschlüsselten nicht.
Ich habe auch ein weiteres UPC CI+ Modul in einem Fernseher. Ich habe die Module einmal ausgetauscht. Im Fernsheer funktioniert das Modul, auch bei ATV II HD, sogar ohne dass irgendeine langwierige Autentifizierung durchläuft. Also sie läuft wohl durch, aber ich sehe davon nichts, nach ein paar Sekunden kommt der Sender einfach und ist da.
Das CI+ Modul vom Fernseher habe ich dann in die Gigablue gesteckt. Dort ging sie aber auch nicht, genau dasselbe Problem.

Es hakt also bei der Software an der Box. An den Einstellungen habe ich auch einiges herumprobiert (UPC Netzwerk-ID eingetragen, usw...), half alles nichts. Auch den anderen Schacht 2 ausprobiert.
Wollte dann den CIplushelper deinstallieren und nochmal installieren, nur den habe ich gar nicht gefunden. Weder zum deinstallieren und auch nicht zum installieren...!?

Wo kann denn das Problem liegen?
Danke!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

McMighty

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
2. März 2009
Beiträge
9.749
Erhaltene Reaktionen
4.742
Ich würde mal ein anderes Image testen. Entweder zurück auf openATV 6.1 oder gleich auf 6.3 oder ein ganz anderes (openHDF).
Ich nutze hier openATV 6.1 und dort läuft mein CI+ Modul inkl. Sky Karte
 
OP
O

ostbahnkurti

Newbie
Mitglied seit
14. August 2016
Beiträge
17
Erhaltene Reaktionen
2
Erstmal Danke für die Rückmeldung.
Also es muss am CI+ Helper liegen.
Habe den neuen CI+ Helper installiert über den neuen Softcamfeed:
Danach hat das UPC Modul wieder funktioniert, allerdings ging dann Oscam nicht mehr, alle Kanäle dunkel.
Die Oscam Daten waren eigentlich noch da, habe die gesicherten Daten aber nochmal raufgeladen, ging trotzdem nicht. Auch Oscam11517 Neuinstallarion ging nicht.
Auf dem Feed gibt es Oscam 11517 nicht mehr. Auf dem Feed gibt es Oscam stable und andere, mit denen funktioniert es aber auch nicht.
OpenATV 6.3 habe ich auch schon probiert zu installieren, geht aber aus gleichem Grund eben nicht. Also installieren geht schon , aber ohne CI+ helper funktioniert das UPC Modul nicht, und mit CI+ helper geht Oscam nicht...

Früher hat das alles funktioniert...
 

sodex

Power Elite User
Mitglied seit
9. Dezember 2012
Beiträge
2.037
Erhaltene Reaktionen
1.265
Die Oscam Daten waren eigentlich noch da, habe die gesicherten Daten aber nochmal raufgeladen, ging trotzdem nicht.
steht doch da wo die Configs von den Oscams vom neuen Feed hin kommen
Zitiere: "Die alten, sofern gesicherten Config-Dateien in den /etc/tuxbox/config/Cam-Ordner kopieren bzw. neu editieren."
und wenn du neu editierst, dann mach das über das WebIf der Oscam da bekommen die Configs gleich die richtigen Rechte und sind im Verzeichnis da wo die Oscam Sie auch erwartet
und wenn die Oscam nicht gerade Exotische Karten hell macht, dann reicht auch eine Oscam-smod Version - da musst du dich nicht um Configs kümmern
MfG sodex
 
OP
O

ostbahnkurti

Newbie
Mitglied seit
14. August 2016
Beiträge
17
Erhaltene Reaktionen
2
Danke für die Antwort.
Also ich habe nun OpenATV6.3 komplett neu aufgesetzt, Plugins neu heruntergeladen, SoftCam Feed installiert, CIplus Helper und Oscam stable heruntergeladen.
Das UPC Modul funktioniert, alle Kabelsender sind da.
Aber Oscam geht nicht.
Oscam 11517 kann ich gar nicht mehr installieren, also musste ich Oscam vom Feed laden.Keine Ahnung, welches ich da nehmen soll,habe mal oscam stable gemommen.
Im Ordner /etc/tuxbox/config/oscam-stable scheinen die Dateien zu sein.
Früher waren sie im Ordner usr/keys/oscam11517.
Diese sämtlichen Dateien gehören nun alle in den Ordner /etc/tuxbox/config/oscam-stable? Sämtliche oder nur einige?
Folgende Dateien habe ich dort:
oscam.ccache
oscam.conf
oscam.dvbapi
oscam.provid
oscam.server
oscam.srvid
oscam.srvid2
oscam.tiers
oscam.user
Macht das was, wenn die Dateien ursprünglich für Oscam 11517 waren?

Jedenfalls hat es so nicht geklappt...
 

sodex

Power Elite User
Mitglied seit
9. Dezember 2012
Beiträge
2.037
Erhaltene Reaktionen
1.265
wo ist das Problem die Configs über das WebIf der Oscam zu erstellen oder zu bearbeiten ?
Macht das was, wenn die Dateien ursprünglich für Oscam 11517 waren?
nein - die funktionieren genau so gut auch bei einer anderen Oscam Version
musst halt nur darauf achten, das die Rechte bei der c&p per FTP Manager nicht velohren gehen
MfG sodex
 
OP
O

ostbahnkurti

Newbie
Mitglied seit
14. August 2016
Beiträge
17
Erhaltene Reaktionen
2
Danke für den Hinweis.
Also ist es richtig, sämtliche Dateien in den neuen Ordner raufzuspielen?
Bis auf "others-execute" sind alle Rechte vergeben bei sämtlichen Dateien und Ordnern von tuxbox abwärts. Neu hochgefahren. Funktioniert trotzdem nicht.

Ich hatte immer wieder komplette Back ups gemacht, wo wirklich alles gesichert wurde inkl. Einstellungen. Wie kann es sein, dass, wenn ich solch eine alte Komplettsicherung wieder herstelle, die Sachen trotzdem nicht alle wieder funktionieren wie damals?
 
Zuletzt bearbeitet:

sodex

Power Elite User
Mitglied seit
9. Dezember 2012
Beiträge
2.037
Erhaltene Reaktionen
1.265
ist das wirklich so schweer das WebIF der Oscam aufzurufen und zu kontrollieren ob die Configs übernommen wurden
MfG sodex
 

McMighty

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
2. März 2009
Beiträge
9.749
Erhaltene Reaktionen
4.742
Du kannst auch Oscam frisch selbst kompilieren. Ich muss grad mal den Link suchen...

Edit: hier zB

Gigablue 800 Se
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
O

ostbahnkurti

Newbie
Mitglied seit
14. August 2016
Beiträge
17
Erhaltene Reaktionen
2
Danke für die Hilfe. Also jetzt habe ich eine alte ipk Datei einer alten Version vom CIplus Helper im Netz gefunden und installiert und siehe da, jetzt funktioniert alles wieder mit OpenATV6.2, Oscam wie auch das UPC Modul für Kabel.
 

sodex

Power Elite User
Mitglied seit
9. Dezember 2012
Beiträge
2.037
Erhaltene Reaktionen
1.265
Unglaublich das eine CI+ Helper .ipk die Oscam nicht laufen lässt - wird wohl eine ganz andere Ursache gewesen sein, das die Oscam garnicht gestartet war - aber egal es läuft ja jetzt
MfG sodex
 
Oben