Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

TV SPORT Fußball-Bundesliga ab August wieder bei Amazon Prime Video

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
20.330
Erhaltene Reaktionen
22.627
Amazon Prime Video zeigt ab August wieder ausgewählte Spiele der Fußball-Bundesliga über den "Eurosport Player". Für 5,99 Euro im Monat oder 49,99 Euro mit dem Jahrespass erhalten Prime-Mitglieder über den Prime Video Channel von Eurosport für die kommenden beiden Saisons (2019/2020 und 2020/2021) Zugang zu über 40 Live-Übertragungen, darunter alle Freitagsspiele, fünf Sonntags- und fünf Montagspartien.

Zusätzlich können Prime-Mitglieder über den Eurosport Player bei Prime Video Channels die Relegationsspiele zur ersten und zweiten Liga sehen sowie schon am 3. August ab 20:30 Uhr den DFL Supercup zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.

37226-75ffe9cf90de319bec88e0fe16a738b4.jpg

Das sind die ersten Live-Spiele im Eurosport Player bei Prime Video Channels (jeweils ab 20:30 Uhr):
  • 03.08. DFL Supercup – Borussia Dortmund gegen FC Bayern München
  • 16.08. Bundesligastart – FC Bayern München gegen Hertha BSC Berlin
  • 23.08. Spieltag 2 – 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund
  • 30.08. Spieltag 3 – Borussia Mönchengladbach gegen RB Leipzig
  • 13.09. Spieltag 4 – Fortuna Düsseldorf gegen VfL Wolfsburg
  • 20.09. Spieltag 5 – FC Schalke 04 gegen 1. FSV Mainz 05
  • 23.09. Spieltag 5 – VfL Wolfsburg gegen TSG 1899 Hoffenheim
  • 27.09. Spieltag 6 – 1. FC Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt
Der Eurosport Player ist direkt über das Web sowie über die Amazon Prime Video App auf Smart-TVs, mobilen Geräten, Fire TVs, Fire TV Sticks, Fire Tablets, Apple TV, Chromecast, Spielekonsolen verfügbar und kann jederzeit gekündigt werden. Voraussetzung für die Nutzung ist ein Amazon Prime-Abo.

"Eurosport Player" bei Amazon Prime Video

Quelle; areadvd
 

mocototo

Meister
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
896
Erhaltene Reaktionen
84
Falsch bitte richtig Reschachieren, der ESP player, zeigt keine Bundesliga mehr. sondern DAZN hat es übernommen, nur über den DAZN Player kann man bulli sehen, wenn auch über amazon, dann geht es über die DAZN app, nach Amazon . die den ESP Player haben ,. haben bis heute ein Sonder Kündigungsrecht.
 
Mitglied seit
11. Oktober 2009
Beiträge
5.475
Erhaltene Reaktionen
6.223
einfach mal auf Amazon nachsehen, bevor man andere der Falschaussage bezichtigt :smirk:

zumal der Link direkt dabei ist




 

mocototo

Meister
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
896
Erhaltene Reaktionen
84
Eurosport-Player künftig ohne Bundesliga-Spiele: Kündigungsrecht

warum sollte esp dann ein sonderkündungsrecht geben, und die kunden infomieren, das sie keine Bundesliga mehr, über den ESP Player geben wird. da ESP 1 HD UND ESP 2 Hd,in der dazn app integeriert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11. Oktober 2009
Beiträge
5.475
Erhaltene Reaktionen
6.223
weil es eben scheinbar bei Amazon und HD+ Ausnahmereglungen gibt

Es gibt also vorerst 1. Bundesliga (Montags- und Freitags-spiele) über:
- Eurosport 2 HD Xtra via Astra 19,2° und HD+
- Eurosportplayer über Amazon Prime und Eurosport Player Abo
- DAZN Abo
 

mocototo

Meister
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
896
Erhaltene Reaktionen
84
ok aber dann hol ich mir lieber dazn, app, 30 tage kostenlos, für die spiele die bei dazn dann laufen,
 

lavemetoo

Super Elite User
Mitglied seit
28. Juni 2013
Beiträge
2.668
Erhaltene Reaktionen
1.440
das wird ja alles immer komplizierter. da muss man ja studiert haben um das alles zu verstehen
 

mocototo

Meister
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
896
Erhaltene Reaktionen
84
ja also nach meiner auffasung, so wie ich es verfolgt habe, was über die medien raus kommt, da ich keine esp player habe, das ESP Player noch gibt, aber über den ESP Player soll es keine bundesliga mehr gezeigt werden, da DAZN die bundesliga jetz übeträgt, und alles andere was vorher im dfl paket a war, also was ESP übetragen hat, ESP 1 HD Esp 2 HD, soll in der DAZN app integiert werden. so wie der esp player, überflüssig, dann hat esp eine sonderkundingsreht ausgerpochen, für die die nur bundesliga schauen wollten, über ESP Player,, DAZN soll einen linearen Astra Sender beantrag haben, oder sie haben den sender ESP 2 HD Ytra übernommen, so das dieser später, über HD+ dazn 1 heißen wird, aber wer weiß wie es dann ab morgen sein wird, da ja dazn den super cup austrahlt am samstag glaubig
 

lavemetoo

Super Elite User
Mitglied seit
28. Juni 2013
Beiträge
2.668
Erhaltene Reaktionen
1.440
deinen satz muss man nur noch verstehen :openmouth: ist bisserl kompliziert geschrieben
 

castlefriend

Spezialist
Mitglied seit
15. August 2010
Beiträge
575
Erhaltene Reaktionen
89
Ja, dann brauchen die sich nicht wundern, wenn viele auf Alternativen ausweichen.
 

wolle444

Power Elite User
Mitglied seit
25. Dezember 2010
Beiträge
2.106
Erhaltene Reaktionen
9.266
Nur mal so, ich habe die Kosten jetzt schon durch Kleinbestellungen raus, kann er doch jederzeit kündigen.
 
Oben