Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Full IPTV Es gibt ein NEUES Fulliptv Panel aber besser !

Mitglied seit
11. September 2009
Beiträge
524
Erhaltene Reaktionen
714
Hallo IPTV Gemeinde

wie immer teste ich an neuen Dingen zum IPTV rum und habe mal wieder
einen Lichtblick gefunden in der ganzen Panel Welt.

Einleitung:

Das bisherige Fulliptv Panel hatte gute Ansätze aber war und wurde leider nie fertig,
auch viele Funktionen haben nie wirklich funktioniert obwohl diese im Panel aufgeführt waren :-(

Die früheren Besitzer waren leider auch nicht gerade offen für Kundenwünsche oder andere Anpassungen
und damit ist es gekommen wie es kommen musste die meisten Kunden sind abgewandert zu Xtream & Co.

Der frühere Besitzer hat das ganze dann weiter verkauft und nun machen das 2 sehr gute Programmierer weiter und mit diesen stehe ich persönlich in Kontakt und wir chaten fast täglich über weitere Funktionen oder Verbesserungen zu dem Neuen Panel und viele der Anliegen welche ich so eingebracht habe wurden bereits umgesetzt oder sind in Bearbeitung.

Das alte Fulliptv wurde daher komplett eingestellt und noch übernommen was brauchbar war
wurde erweitert und neu erstellt.

Ich habe das Panel nun seit einiger Zeit bei mir produktiv im Einsatz und bin zu 98 % begeistert
vor allem was die ganzen Funktionen angeht mit Loadbalance Server und auch das nun Transcoding funktioniert und viele andere geniale Dinge.

Das Panel nun mal im Detail vorgestellt:


1. Stream-Standby

Lassen Sie Ihre Kanäle in den Standby-Modus, wenn niemand sie beobachtet. Auf diese Weise können Sie viel Netzwerk-Bandbreite sowie Server-Ressourcen sparen.

2. Benutzerdefinierter Kanal

Möglichkeit, benutzerdefinierte Kanäle von VOD Material zu machen. Wählen Sie Filme oder andere hoch geladene Videos, die Sie in Ihren benutzerdefinierten Kanal aufnehmen möchten. Dieser Kanal spielt alle Videos, die Sie definiert haben. Nach Beendigung des Spiels werden sie von Anfang an gestartet.

3. Benutzerdefinierte Videos

Es gibt die Möglichkeit, benutzerdefinierte Video-Dateien zu definieren, die gespielt werden, falls der Kanal aus irgendeinem Grund heruntergefahren ist. Sobald Benutzer versuchen, bestimmte Kanäle zu sehen, falls es heruntergefahren wird, spielt das System benutzerdefinierte Video an Benutzer
Möglichkeit, benutzerdefinierte Video für abgelaufene Benutzer zu definieren. Falls der abgelaufene Account versucht, einen Kanal zu sehen, zeigt das System das Video an, das für abgelaufene Benutzer definiert ist (usw. Ihr Abonnement ist abgelaufen ...)

4. Kanal-Scheduler

Wird verwendet, um einige benutzerdefinierte Video-Dateien für bestimmten Kanal zu bestimmten Zeitspanne abzuspielen. Diese Funktion können Sie für wichtige Hinweise für Benutzer (auf den meisten populären Kanälen) sowie für Werbespots verwenden. Pick-Kanal, wählen Sie Zeitrahmen, in dem benutzerdefinierte Video wird abgespielt und wählen Sie Video-Datei zu spielen. Wenn die Zeit gekommen ist, wird das System den Live-Kanal ausblenden und die Wiedergabe des Videos beginnen, nachdem der Live-Kanal eingeblendet wird und die reguläre Wiedergabe fortsetzt.

5. Unterstützung für ALLE üblichen Streaming-Protokolle

Unsere Streaming-Plattform basiert auf VLC und FFmpeg und kann die folgenden Eingangsstreaming-Protokolle akzeptieren: HTTP, RTMP, RTSP, RTP, UDP, HLS (M3U8) und MMS. Die Ausgabe kann MPEG-TS über HTTP, Multicast, Weiterleitung des ursprünglichen Eingangsstroms oder Stream in HLS (HTTP Live Streaming) sein. Sie können jederzeit die Ausgangsstrom-Bitrate und andere Parameter ändern.

Ein weiteres Plus .ts Dateien können auch direkt weiter gegeben werden ohne VLC oder FFmpeg

Transcoding-Funktionen

Unsere Software-Plattform verfügt über integrierte Transcoding-Funktionen für die Streaming-Kanäle, die in Leistung und Qualität für verschiedene Datengeschwindigkeiten hochoptimiert sind.
Neue FFmpeg-Transcoding-Profile inklusive Profil für die Umcodierung von Audio.

6. Mehrere Backup-Eingangsströme für jeden Kanal

Für jeden Eingangskanal können Sie mehrere Backup streams zuordnen, und falls der aktive Eingangsstream fehlschlägt, wird das System den nächsten verfügbaren stream automatisch dem Eingangskanal zuordnen und so eine aktive Redundanz bereitstellen.

7. Kostenloses Enigma2 Script

Unser IPTV-Panel enthält eine leistungsfähige Lösung für alle Enigma2-Boxen. Der Client kann ein speziell erzeugtes Skript aus dem Panel herunterladen, das dann auf die ENIGMA2-Box hochgeladen wird. Die Box lädt dann automatisch die Wiedergabeliste herunter und jedes Mal, wenn die Box neu gestartet wird, zieht sie automatisch die aktuellste Wiedergabeliste.

8. Verbotene IP-Liste

Möglichkeit, den Zugriff auf vordefinierte IP-Adressen (einzelne oder ganze Subnetze) zu blockieren.
Mit dieser Funktion kann der Administrator (oder Reseller) den Zugriff für einige betrügerische Benutzer beschränken.

9. Aktive Überwachung und Auto-Restart von Stream-Kanälen

Unser System hat eine aktive Überwachung auf allen Strömen zu allen Zeiten, und falls ein Stream irgendwelche Qualitätsprobleme hat oder aus irgendeinem Grund scheitert, startet das System automatisch diesen bestimmten Kanal. Zusätzliche Anpassung der verschiedenen Parameter ist ebenfalls möglich.

10. Schnelle Umschaltzeiten

Auf allen Client-Geräten, abhängig von der Stream, Kanal zappen Zeit liegt zwischen 0,5-2 Sekunden. Dieser Parameter hängt auch vom Streamformat und den Transcoding-Optionen ab.

11. MAG Geräte & Android App

Live-TV mit Favoriten und Filtern
Funkunterstützung
VOD mit externer Untertitel-Unterstützung und Fast Forward
EPG
Kundenspezifisches Portal-Logo
Mehrere Vorlagen
Kundenseitige Pufferung
Arbeitende YouTube-Anwendung
Ereignisse (Senden von Nachrichten an Kunden)

12. Umfassendes DashBoard

Das umfassende Dashboard bietet alle wichtigen Informationen der Streamingprozesse, einschließlich des Serverstatus, der verwendeten Echtzeitbandbreite, der Online-Benutzer, des Kanalstatus, der Verfügbarkeit von Kanälen und Servern usw. Außerdem bietet das Menü "Protokoll" zusätzliche Informationen wie Systemmeldungen und ähnliches .

13. EPG unter Verwendung von XMLTV-Daten

Wir unterstützen EPG mit den von einem Grabber gesammelten XMLTV-Daten oder einem Link zu einer externen Quelle. Die EPG-Funktion kann in unserem Android App, MAG-Boxen, und auch unsere Windows-Web-Play verwendet werden.

14. VOD - Video on Demand

VOD - Video auf Anfrage
Wir unterstützen VOD, mit FAST FORWARD-Funktion, wo Sie Ihre Filme und andere Video-Material auf die Streamer hochladen können.
Die Nutzer können die VOD-Material durch Enigma2, MAG-Boxen, Android-App und bald iOS und Windows Web-Play zu sehen.

15. Android App - KOSTENLOS oder Branded

Wir haben eine benutzerdefinierte Android-Anwendung entwickelt, die mit unserer Plattform integriert ist und kostenlos im "Play Store" unter IPTVPanel verfügbar ist. Darüber hinaus bieten wir eine Markenversion dieser Anwendung zu einem einmaligen Preis von 50 EUR an, damit Sie diese Markenversion an Ihre Kunden weitergeben können.

16. Wiederverkäufer-Modul

Die Plattform verfügt über ein integriertes Reseller-Modul, das niedrigere Administrationsberechtigungen für den Wiederverkäufer und seine Benutzergruppe bietet. Mit diesen Privilegien kann der Reseller jeden Benutzer verwalten, Clientgeräte definieren, Rechnungen pro Gerät, VOD-Rechte und andere ausstellen.

Kreditabonnements für Wiederverkäufer

Der Administrator kann seinen Resellern eine bestimmte Anzahl von "Credit Subscription" zuordnen, wobei 1 Credit = 1 Month Subscription. Nachdem der Reseller alle Kreditabonnements verwendet hat, wird das System keine neuen Rechnungen ausstellen (verhindern, dass der Reseller ein Kundenabonnement verlängert), bis neue Credits vom Administrator wieder zugewiesen werden.

17. Abo-Pläne für Ihre Benutzer

Der Administrator kann unbegrenzte Abonnementpläne definieren und bestimmte Kanäle in jedem Plan zuordnen. Außerdem kann jedem Abonnementplan ein separater Preis zugewiesen werden und dementsprechend für jedes Gerät (Benutzer) der entsprechende Plan zugewiesen werden.

18. Rechnungsmodul

Die Plattform verfügt über ein integriertes Fakturierungsmodul mit vielen Funktionen, einschließlich der Verfolgung von Kundenzahlungen pro Gerät (derselbe Kunde kann über mehrere registrierte Geräte verfügen), das Ablaufdatum des Dienstes definieren, die Fakturierung für ausgewählte Benutzer deaktivieren und vieles mehr.

19. Ticketing-System

Voll funktionsfähiges Ticket-System, das Ihre Kundenbetreuung vereinfacht und automatisiert und eine effiziente Kommunikation zwischen Administratoren / Resellern und deren Benutzern ermöglicht.

20. Unterstützung mehrerer Zugangsberechtigungen

Wir unterstützen eine breite Palette von Authentifizierungsmechanismen für die Benutzer und deren Endgeräte wie Seriennummer, Mac-Adresse, Benutzer + Passwort, IP-Adresse ... alle diese Authentifizierungsarten können einzeln oder kombiniert eingesetzt werden.

21. Benutzerverbindungsprotokoll und Kanalstatistiken

- Log-Benutzer-Verbindung - Zeigt an, wie viel Zeit Benutzer oder Gerät Kanäle beobachtet hat

- Zeigt an, welcher Kanal die meisten Öffnungen hat und welcher Kanal wurde am meisten betrachtet

22. Verbindungsgrenze pro Benutzer

Im Panel können Sie die Anzahl der Verbindungen pro Gerät begrenzen, so dass der Benutzer nicht gleichzeitig mehrere Streams sehen kann. Dies dient auch als zusätzliche Sicherheit, Schutz, oder erkennt wenn ein Account gestohlen, gehackt oder anderweitig missbraucht wird.

23. Multi-Server-Lösung

Die Software kann auf mehreren Servern mit der gleichen Lizenz ohne Einschränkung in der Anzahl der Server installiert werden. Die Streaming-Prozesse werden von einem einzigen Punkt aus gesteuert.

24. Alles Unbegrenzt

Mit unserer Plattform gibt es keine Grenzen für die Anzahl der Kunden, Kanäle, Geräte und Server.

25. Kompatibilität

Unsere Lösung unterstützt eine breite Palette von Client-Geräten, mit direkter Unterstützung oder über Plug-Ins und Apps wie Android, Enigma2, Windows, MAG-Box, IPmacro, iOS und KODI.

26. Sprachunterstützung

Neuestes Feature ist unsere vollständig integrierte Sprachunterstützung, die eine vollständige Benutzererfahrung des IPTV-Panels in ihrer Muttersprache bietet. Die Plattform ist mit unserem Standardpaket ausgestattet und es besteht auch die Möglichkeit, durch eine übersetzte Sprachdatei weitere Sprachen hinzuzufügen.

27. Schnelle und einfache Installation

Unser Paket ist einfach auf Ubuntu-Server in ca. 10 min installiert werden. Der Installationsvorgang ist mit einem einzigen Befehl einfach.

Weitere Funktionen zusammengefasst:

Im Falle von mehreren Quellen für bestimmte Kanal Admin ist in der Lage, manuell auf die nächste Quelle, die gespielt werden, wenn Problem mit bestehenden ist bemerkt CPU-Auslastung und realer Netzwerkverkehr (TX / RX) werden im Dashboard für jeden Streamer im System angezeigt.
Wenn der Quellenstrom mehrere Untertitel oder Audio-Streams hat, besteht die Möglichkeit, nur einen auszuwählen, der in den Ausgabestream aufgenommen werden soll, und überlagert (im Falle von Untertiteln) ohne Interaktion vom Benutzer VOD m3u liste herunterladen
Möglichkeit zum Streamen von Kanälen für Benutzer direkt aus der Quelle ohne restreaming sie mit vlc / ffmpeg (gut im Falle von Radiosendern werden in der Kanalliste hinzugefügt)
Möglich, um Kanäle, die sich in MPEG-TS von der Quelle befinden, ohne vlc / ffmpeg zu verwenden, wenn du sie nicht transkodieren musst. Auf diese Weise können Sie Ihre Server-Ressourcen, die durch das Laichen neuer vlc / ffmpeg Prozess sowie Stream-Stabilität und bessere ZAP Zeit verbracht werden
Automatisches Löschen von alten EPG-Inhalten Automatisches Backup Ihrer Datenbank alle 24 Stunden
Definieren Sie Haupt-Playlist-Server - auf diese Weise alle Kanäle erscheinen in der Benutzer-Playlist, wie sie von einem einzigen Server kommen, egal wie viele Server Sie verwenden, um sie zu restream
ENIGMA2 EPG durch Definieren der benutzerdefinierten Referenz für jeden Kanal, der verwendet wird, um EPG für Kanal von Satellitensignal anzuzeigen Definieren Sie benutzerdefinierte Audio / Video-PID für jeden Kanal Vordefinierte und leistungsstarke Transcoding-Profile für die Umcodierung von Video sowie Transcoding Audio nur für ffmpeg und vlc Möglichkeit zum Restream Teletext, wenn im Quellstream enthalten.

Schlusswort:

Das Panel hat definitiv ein gutes Potential für die Zukunft und ich finde auch die Preis & Leistungsumfang absolut fair und eben auch das mal wieder im Sinne des Kunden gearbeitet wird
und nicht nur was gewissen Programmierern so passt.

Der Preis wird 60 Eur pro Monat sein und damit ist alles unlimitiert

Server / Loadbalancer
User und Streams, uvm.

und das ist absolut fair.

Weitere Informationen folgen ...

cu

maxdata755
 

Phantom

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
5. Juli 2007
Beiträge
39.735
Erhaltene Reaktionen
21.674
Festpreise wären nicht schlecht. 60€ können die bezahlen die es als an Kunden verkaufen. Für die die es als Hobby nutzen sind 60€ im Monat viel. Vielleicht könnte man es bei einem Festpreis auf eine oder 2 Server Lizenzen beschränken. Aber es schaut von den Funktionen her schon sehr interessant aus.
 
OP
maxdata755
Mitglied seit
11. September 2009
Beiträge
524
Erhaltene Reaktionen
714
@phantom

ja zum einen gebe ich Dir Recht zum anderen ist es halt so ... wer ein nicht gecracktes Panel haben will
mit diesem Leistungsumfang wird zu dem gleichen Preis nichts vergleichbares finden weil bei Xtream
kostet bereits eine 1 Platz Version mit MwSt. 79 Eur und jeder weitere Server kostet dann auch nochmals.

Gekrackte Panels habe so Ihre Nachteile oder man wird teilweise auch geblockt usw, usw, ... oder hat
andere Nachteile.

Das andere ist wer einen externen Server hat und bezahlen kann wird wohl auch die 60 Eur zusammen bekommen,
viele kleinere Tauschgruppen welche Server haben teilen sich die kosten untereinander auf und somit ist das auch nicht so ein
grosser Betrag :-)

Weitere News folgen ...
 

saki

Meister
Mitglied seit
1. Januar 2009
Beiträge
881
Erhaltene Reaktionen
63
Gibt es die Möglichkeit das bakcup von xtream auf das neue drauf zu machen?Danke
 
OP
maxdata755
Mitglied seit
11. September 2009
Beiträge
524
Erhaltene Reaktionen
714
@saki

nein 1:1 geht da natürlich nicht sind ja komplett andere Systeme :-)

Aber ich arbeite an einem Converter/Importer welcher z.B dann die streams / User / oder anderes was geht importieren kann.

cu

maxdata755
 

GeoMark

Newbie
Mitglied seit
15. November 2008
Beiträge
10
Erhaltene Reaktionen
0
ich hab der panel gefunden aber glaub ich dort stimmt was nicht so bald man hört das der panel 2 oder 3 nutzen wiel man bekkomt keine antwort mehr ..
aber da steht ::
Unlimited Everything
With our platform there are NO limits on the number of Customers, Channels, Devices, and Servers.

man kann gleich bei xtream bleiben before so ein grosse umstellung macht..

und noch was warum soll er nur nur in ubuntu 14.04 laufen und nicht an 16.04 komisch
 
Zuletzt bearbeitet:

beholder

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
5. Januar 2016
Beiträge
35
Erhaltene Reaktionen
3
Ich habe mehr als 2 Woche 1x v1 xtream and 2 weitere LB lizenze bekommen. Zeit wann funkt nur die Main Panel, die konnten nicht LB installieren. deswegen meinen 2 physicalische Server macch zeit 17 Tage nix. Sie antworten nicht die Tickets, Ich suche eine Alternative.

Besten Dank
Meine Strukture:
1 physcalische Server xtream main+Stalker Middleware (Die Kunden verbinden direkt zu dieen Server)
1 phy Server (Flussonic für DVR)
1 phy Server (LB aber geht nicht)
1 pht Server (LB aber geht nicht)
 

beholder

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
5. Januar 2016
Beiträge
35
Erhaltene Reaktionen
3
Ich habe schon darüber mit maxdata755 gesprochen er hat mir gesagt keine demo oder trial. Das macht kein Sinn imo

Sent from my SM-G935F using Tapatalk
 

Hamed

Spezialist
Mitglied seit
18. April 2009
Beiträge
539
Erhaltene Reaktionen
37
??
 
Zuletzt bearbeitet:

olympia2

Newbie
Mitglied seit
12. Januar 2013
Beiträge
3
Erhaltene Reaktionen
0
Habe grade info bekommen 90 ,- Monatlich

Lifetime 3000 ,- ein Jahr updates danach wieder kosten

ich wäre mit 60 ,- einverstanden oder 1000,- Lifetime Lizenz

wenn man bedenkt wie schnell so ein support bei den Programmen aufhört.

was sagt ihr dazu ???
 
Oben