Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Erfahrungen 600-clone

trinidat

Hacker
Registriert
13. Dezember 2008
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
18
Habe einen 600-er clone zum Test bekommen.

Der Vorbesitzer berichtete von Problemen mit der Netzwerkverbindung.

Erste Feststellung:
Gemini 4.6 bootet nicht
Gemini 4.5 bootet ohne Probleme

Aufnahme auf die HDD macht Probleme. Es kommt eine Meldung ähnlich wie ..."Aufnahme abgebrochen wegen Schreibfehler, reparieren sie das Dateisystem.."

Hab es zwar noch nicht gemacht - aber ich denke, man muss die Platte im Gerätemanager zuerst "aushängen" dann formatieren und dann nochmal probieren, ob die Aufnahme funzt. Werde ich morgen probieren.

Laut dem Vorbesitzer ist die Netzwerkverbindung generell bei clonen sehr schlecht. Gibt es ein tool womit ich das testen kann?
 

Holzwurm0101

Best Member
Boardveteran
Registriert
25. November 2007
Beiträge
7.006
Punkte Reaktionen
2.985
AW: Erfahrungen 600-clone

Normal ist die Originale und auch der Clone nahezu identisch auch die REV Nummer der Platine ist gleich.
Die Probleme die du aufführst sind wohl anderer Natur.
Normal funktioniert das Original wie der Clone. Wenn etwas hakt dann evtl mal neu flashen aber über seriell....langsam bringt mehr
 
OP
T

trinidat

Hacker
Registriert
13. Dezember 2008
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
18
AW: Erfahrungen 600-clone

@holzwurm

Ich habe über seriell mit Dreamup geflasht. Es ist auch in anderen boards darüber berichtet worden, dass die 4.6 nicht auf dem clone läuft.

Jetzt benötige ich Hilfe: Beim Formatieren der HDD im Plue Panes, Gerätemanager kommt eine Fehlermeldung "had troubles writing superblocks" abgebrochen. Und danach lässt sich die Platte nicht einhängen.
 
Zuletzt bearbeitet:

wris

Newbie
Registriert
20. Mai 2009
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
AW: Erfahrungen 600-clone

Also ich hab 2 DM600 Clone Boxen, Gemini 4.5 funzt, 4.6>tote Hose.
Bei einer habe ich eine 40GB Samsung Platte eingebaut > funzt bisher ohne Problem.

Aber ein 2. Problem hab ich noch, beide Boxen habe die gleiche MAC Adresse!!!
Am Aufkleber der Box sind es zwar unterschiedliche, aber codiert sind sie mit der gleichen Adresse (beginnend mit 00:09:34).
Die 2 Boxen in einem Netzwerk zu betreiben ist nicht möglich.

Bei der DM500 gibt es Möglichkeiten die MAC Adresse zu ändern (spez FW, init File).
Kennt jemand auch eine Möglichkeit für die DM600?

wris
 
OP
T

trinidat

Hacker
Registriert
13. Dezember 2008
Beiträge
309
Punkte Reaktionen
18
AW: Erfahrungen 600-clone

Also ich hab 2 DM600 Clone Boxen, Gemini 4.5 funzt, 4.6>tote Hose.
Bei einer habe ich eine 40GB Samsung Platte eingebaut > funzt bisher ohne Problem.

Leider kann ich dir mit deinem Mac-Adressen Problem nicht helfen. Habe aber folgende Frage an dich:
Kannst Du die Netzwerkprobleme mit dem clone bestätigen. Welche speed erreichst du, wenn du z.B. ein TS file von der internen Festplatte auf den PC kopierst? Geht die speed viel weiter hinauf als 20 kb/s?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben