Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

DVBS Receiver für meine Eltern

hohesC

Newbie
Registriert
14. September 2010
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
Hallo

Ich suche einen guten und einfach zu bedienenden Sat-Receiver für meine Eltern. TV-Gerät ist noch HD--Ready, aber ohne HDMI Buchse. Sat Receiver sollte daher Scart Anschluss haben. Bisher nutzen meine Eltern zwei Kathrein Receiver. Eine steht im WZ, der zweite im Ausweichzimmer. Der Kathrein im Ausweichzimmer hat eine externe HDD angeschlossen. Der eine im Wohnzimmer ist schon ziemlich alt und sollte daher abgelösst werden. Vorallem möchten meine Eltern die Aufnahme vom zweiten auch im WZ anschauen können. Netzwerk ist keines Vorhanden, so ist das nur über "umstöpseln" der HDD zu lösen.

Ich plädiere daher für einen Receiver mit interner HDD, welcher sich einfach und schnell bedienen lässt (Eltern-tauglich). Ich kenn mich auf dem SAT-Gebiert nicht soll toll aus, verzeiht mir die "blöden" Fragen.

- Der Receiver sollte zukunftstauglich sein (HDMI, Full HD etc..). Ist hier DVBS2 sinvoll, trotz HD-Ready? (Irgendwann gibt es ja einen neuen TV9
- PVR Funtion,mit Timeshift
- PVR sollte Möglichkeit bieten einen Sender anzuschauen, einen anderen Aufzunehmen ==> Ist das überhaupt möglich, wenn nur ein Kabel liegt? (Bei unserem Kabel-Receiver wird das Signal durchgeschlieffen)
- Als LNB nutzen meine Eltern eine MonoBlock LNB (Astra und Hotbird)
- Receiver sollte evtl. auch das Aufnahmeformat eines Kathreins über USB abspielen können.
- USB-Anschluss
- Abspielen von Formaten wie MKV, AVI, M2TS, und DTS und AC3 über USB wäre wünschenswert
- interne HDD (500 GB reicht)
- Leise
- Wlan intergriert oder per Adapter, weil meine Eltern gerne auch Musik (Internet-Oldie-Stations) hören möchten, aber kein Netzwerk vorhanden ist. Alternative wäre PowerLan.
- Audio Augang (Chinch)
- Meine Eltern würde gerne auch VoD nutzen.
- Wegen VoD, App tauglich, hier evtl Amazon Instant, oder andere Alternative (kenne mich hier nicht so gut aus)

- Budget 200 - 300 Euro


Optional:
- SD-Karten Schnittstelle, zum Anschauen von Bildern
- Vielleicht gibt es auch ein Gerät mit intergriertem DVD/Bluray-Player

Mehr fällt mir aktuell nichtein, aber ich würde mich gerne nochmal melden, falls es dazu kommt..

Vielen Dank.
 
OP
H

hohesC

Newbie
Registriert
14. September 2010
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: DVBS Receiver für meine Eltern

Na die Vu+ hatte ich mir schon angeschaut. Wenns für mich wäre, dann bestimmt interessant, aber für meine Eltern? Ich weiss nicht. Ich kenn mich ja selbst nicht aus mit der Box (Linux) und den ganzen Plugins. Ich müsste mich selbst erstmal einlesen und habe aber nicht mal Sat-Andchluss. Meine dvbc ist von Technisat. Gibt es etwas vergleichbares, welche die oben genannten Anforderungen erfüllen würde?
 
Oben