Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Talk DLNA Problem

Dieses Thema im Forum "Enigma2" wurde erstellt von albertus, 16. Februar 2014.

  1. albertus
    Offline

    albertus Newbie

    Registriert:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,
    ich habe das HDMU-Image nun eingerichtet und findes es recht gut. Mir fehlt noch ein DLNA-Server, den ich zwar zum Laufen kriege aber nichts abspielen kann. Mein Ziel ist es, dass ich über den Windows Media Player vom PC über "Abspielen auf" die Box auswählen kann und dann darauf abspielen kann. Ich habe Windows 8.1 und habe schon gehört, dass es auch daran liegen kann. Zunächst einmal die Frage:
    Geht dies nur mit dem Start des DLNA-Servers im "HDMU Center" oder muss ich zusätzlich das Airplayer-Plugin installieren. Würde auch nur dieses ausreichen?

    Was ist der Unterschied zwischen dem Airplayer Plugin und dem DLNA-Server des Images?

    Fragen über Fragen...Vielen Dank für eure Anworten!

    So, ich habe beides installiert, DLNA-Server und das Airplayer Plugin. Wenn ich im Browser die IP der Spark Triplex mit dem Port des DLNA-Servers aufrufe, zeigt das Webinterface des Servers auch an, dass der miniDLNA-Server läuft. Das ist auch schonmal gut! In meinem Windows Mediaplayer wird mir die "HDMU STB" auch angezeigt. Leider kann ich gibt es den Button "Play To" nicht und ich kann nichts zum Receiver streamen. Vielleicht hat jemand eine Idee. wo der Fehler liegt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2014
    #1
  2. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.987
    Zustimmungen:
    7.619
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: DLNA Problem

    Du musst Freigaben einrichten, das heisst, Du musst dem Server sagen, das der Receiver auf den Server zugreifen darf, sonst verweigert der Server das und blockt Deine Box, das hat nichts damit zu tun, das es grundsätzlich geht.
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  3. liab
    Offline

    liab Newbie

    Registriert:
    22. September 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: DLNA Problem

    Dein Vorhaben erscheint mir recht dubios. Für w8 kann ich nicht sprechen, bei w7 müssen der Streamingoptionen aktiviert sein, dann streamt w7 direkt zum dlna-fähigen TV. Auf der Triplex brauchst Du nicht miniDLNA (das ist doch ein Server), sondern einen UPnP Browser, wie ihn z.B nhd2 hat, damit geht es problemlos.

    Aber warum mountest Du die Triplex nicht direkt mit dem w8 Gerät? Dort die entsprechenden Ordner freigeben. Das wäre der normale, bessere und einfachere Weg. Dazu ist der Netzwerkbrowser, oder ich weiß nicht, wie er beim HDMU Image heißt, da. Oder mache es in der /etc/enigma2/automounts.xml manuell, das sieht dann in etwa so aus:

    <cifs>
    <mount>
    <active>True</active>
    <hdd_replacement>False</hdd_replacement>
    <ip>192.168.xxx.xxx</ip>
    <sharename>Sharename</sharename>
    <sharedir>Users</sharedir>
    <options>ro</options>
    <username>guest</username>
    <password></password>
    </mount>
    </cifs>
     
    #3
  4. albertus
    Offline

    albertus Newbie

    Registriert:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: DLNA Problem

    Vielen Dank für die Antwort! Ich habe nun meinen "Musik"-Ordner in der "Heimnetzgruppe" freigegeben. Leider geht es immer noch nicht. Wie kann ich mit der Box ebenfalls in die Heimnetzgruppe beitreten. Das muss ich doch, oder?


    Jetzt hab ich noch eine allgemeine Frage. Soweit ich das verstanden habe, ist auf der Box der Server und mein PC, auf dem die Musikdateien liegen und von dem ich die Musik "abfeuern" will ("Play To"), der Client. Ist das richtig?
     
    #4
  5. liab
    Offline

    liab Newbie

    Registriert:
    22. September 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: DLNA Problem

    Belese Dich doch mal im Netz über mounten. Wenn auf Deiner w8 Kiste was freigegeben ist, kann eine Linux Kiste einen eigenen Ordner dahin verbinden (mounten). In diesem Linux Ordner steht dann das, was im entfernten w8 Ordner steht. Das geht je nach Image über die GUI, Netzwerkmanager, Freigabemanager, Netzwerkbrowser usw. Oder man mountet manuell per telnet oder mit einem Skript.

    Bei mir geht es manuell so (eben getestet):
    mount -t cifs //192.168.0.10/Users /mnt/hdd -o user=,ro

    //192.168.0.10/Users = Freigabename w7
    /mnt/hdd = Ordner auf der Triplex, auf dem erscheinen nach erfolgreichem mounten die w7 Dateien

    Wenn die Freigabe bei winx die Schreib- und Leseberechtigung hat, darf es oben statt ro rw heißen.
     
    #5

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.