Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

PayTV DAZN plant zwei neue TV-Sender für Kabel, Sat, DVB-T2, IPTV & Co.

KEK gibt grünes Licht


dazn.png

Die DAZN DACH GmbH (vormals firmierend als Perform Investment Germany GmbH) hat bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) die Zulassung für zwei weitere Sportspartenprogramme beantragt. Geplant ist die Verbreitung über Kabel (DVB-C), Satellit (DVB-S), digital terrestrischen Antennenempfang (DVB-T2), mobiles Fernsehen, IPTV und Internet.

Die neuen Programme DAZN 1 und DAZN 2 sollen im Wesentlichen um Fußball aufgebaut sein und unter anderem Partien der Bundesliga, UEFA Champions League und UEFA Europa League zeigen, wie die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) berichtet.

DAZN veranstaltet bereits die bundesweiten Sportspartenprogramme DAZN, DAZN 1 Bar HD und DAZN 2 Bar HD.
Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat in seiner 253. Sitzung vom 13. Dezember 2020 entschieden, dass der Zulassung keine Gründe der Sicherung der Meinungsvielfalt entgegenstehen.

Konzernweite Umfirmierung
Bei den Obergesellschaften der Veranstalterin hat eine konzernweite Umfirmierung von „Perform“ in „DAZN“ stattgefunden. Alleingesellschafterin der DAZN DACH GmbH ist somit die DAZN DACH Holdco Ltd., die selbst über eine Reihe weiterer Zwischengesellschaften mittelbar eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der DAZN Group Ltd. ist. Die DAZN Group Ltd. hält mittelbar auch sämtliche Anteile der Mediasports Digital GmbH, die das über das Internet verbreitete Spartenprogramm SPOX.com veranstaltet.

Quelle; infosat
 

borsel

Board Guru
Registriert
15. November 2011
Beiträge
1.343
Punkte Reaktionen
501
Na endlich. Auf diese Nachricht habe ich schon lange gewartet. Endlich gibt es DAZN dann auch ordentlich über Satellit. Jetzt steht nur noch die Frage im Raum, über welchen Anbieter die verschlüsseln bzw. welche Pakete der Endkunde buchen muss. Ob die was eigenes aufsetzen? Evtl. hängen die sich auch wieder an HD+ dran, so wie es Eurosport seinerzeit gemacht hat ...
 

Sky4

Spezialist
Registriert
10. November 2009
Beiträge
652
Punkte Reaktionen
449
Endlich gibt es DAZN dann auch ordentlich über Satellit........
naja, trotzdem bliebe da noch die allesentscheidende frage, ob´s auch für otto-normal-verbraucher dann zu sehen sein wird.
kann ja auch sein, dass es dann in den jeweiligen pay-tv portofilos umgestaltet und anders verankert werden.
 
Registriert
30. Dezember 2009
Beiträge
12.737
Punkte Reaktionen
11.408
Na endlich. Auf diese Nachricht habe ich schon lange gewartet. Endlich gibt es DAZN dann auch ordentlich über Satellit. Jetzt steht nur noch die Frage im Raum, über welchen Anbieter die verschlüsseln bzw. welche Pakete der Endkunde buchen muss. Ob die was eigenes aufsetzen? Evtl. hängen die sich auch wieder an HD+ dran, so wie es Eurosport seinerzeit gemacht hat ...

Noch gibt es gar nichts, einen Sendelizenz zu beantragen hat wenig zu bedeuten.
Selbst wenn die Vermarktet werden wird das wohl nicht vor nächsten Herbst zur neuen BL / CL Spielzeit passieren.
 

calle

Hacker
Registriert
21. August 2010
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
234
Und wenn es dann so weit ist werden sie bei SKY für alle Abbonenten des Sportpaketes zu finden sein da bin ich mir absolut sicher warten wir es mal ab
 

borsel

Board Guru
Registriert
15. November 2011
Beiträge
1.343
Punkte Reaktionen
501
Klar. Zur neuen Saison. Wenn die mehr CL und BL haben. Das war mir schon klar.

Aber @calle warum meinst du, dass diese Sender ins Sky-Sport Paket integriert werden? Da wären z.B. die BL-Spiele völlig falsch angesiedelt.
 

munto

Newbie
Registriert
15. Oktober 2020
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
2
ich denke, das dazn nach sky geht. da ja die DAZN app, im sky Q gibt. Dann die beiden , sky sport Bars sender, die über Sky laufen. ich denke, das 1 DAZN Sender über die Sky Platfrom geben wird, Der für uns privat kunden freigeschaltet wird. Um die DAZN BL , der Endkunden zur verfügung zu stellen. Den gibt es nicht noch von der DFL/DFB, das die Verteiber, mindestesn 2 von drei Übertragungswege, für die BL Spiele, haben müssen. ich denke deswegen. Hat DAZN diese Lizenz für 2 weitere Kanaäle beantragt..
 

borsel

Board Guru
Registriert
15. November 2011
Beiträge
1.343
Punkte Reaktionen
501
Und genau DAS denke ich nicht.

Ich gehe davon aus, dass DAZN von Sky unabhängig sein und als ernsthafter Konkurrent wahrgenommen werden möchte. Dass die App auch im Q-Receiver läuft, ist doch nur ein weiteres Endgerät für deren Streaming-App und hat mit einem hier diskutierten Verteilweg über Satellit rein gar nichts zu tun. Zudem wäre es in die derzeitige Sky-Paketstruktur schwer zu integrieren (wenn es stimmt, was oben steht, dass dort sowohl BL als auch CL gezeigt werden soll).
 

munto

Newbie
Registriert
15. Oktober 2020
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
2
Naja, ich habe schon gesehn. im EPG liste, wenn am Freitag BL Läuft. das das Spiel, auf den Sender, jetz wieder auf den Sender. ESP 2 HD Xtra übertragen wird. und zeigtleich, auf den DAZN Sport Bars Sender, auch übetragen wird. So lief das Spiel . einmal über die HD plus Platform noch, und 2., über die Sky platform. Den man kann ja über Satelit beide Sende empfangen, aber man bekomt es über sky nicht hell, nur über ESP 2 HD Xtra, wenn man noch im alten ESP2 vertag war. ,
 
Zuletzt bearbeitet:

borsel

Board Guru
Registriert
15. November 2011
Beiträge
1.343
Punkte Reaktionen
501
Zu deiner eh schon schwierigen Rechtschreibung, ist es zusätzlich nicht leicht deinen Gedankengängen zu folgen.
Einfach gesagt: Was hat das jetzt mit dem zu tun, was ich gesagt habe? Du redest von den DAZN-BAR Sendern, die auf einer vertraglichen Vereinbarung beruhen, die zur nächsten Saison hinfällig wird. Und diese sind eben nur für Gastronomen. Ich denke wir sind uns aber darüber einig, dass wir jetzt hier über den Endkunden sprechen. Oder?
 

calle

Hacker
Registriert
21. August 2010
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
234
Sky hat doch schon vor längerer Zeit ein Strategiepapier offen gelegt das sie plan B und C haben aufgrund der verloren gegangenen Fußballrechte und da war auch die Rede
das man sich vorstellen könnte die Skyplattform zur Übertragung zur Verfügung zustellen oder eine Zusammenarbeit mit DAZN und da würde es mich nicht wundern wenn es so kommen
wird
 

munto

Newbie
Registriert
15. Oktober 2020
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
2
@borsel Ich weiß. das du für endkunden gesprochen hast.
Nur warum strahlt DAZN, ihre Sendung über 2 Sat Sender aus. einmal über den ESP Sender und dann nochmals über den Sport Bars Sender? das war ja die indirekte Frage.
 
Oben