Daimler übernimmt alle F1-Anteile

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 20. November 2012.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    [h=1]Daimler übernimmt alle F1-Anteile[/h]
    Der Automobilkonzern Daimler hat beim Formel-1-Rennstall Mercedes auch die restlichen 40 Prozent übernommen, die sich bisher im Besitz des Staatsfonds Aabar aus dem Emirat Abu Dhabi befunden haben.
    Entsprechende Meldungen bestätigte ein Daimler-Sprecher. Angaben über den Kaufpreis wurden nicht gemacht. Aabar war 2009 bei Daimler und dem Formel-1-Team eingestiegen, hatte sich aber bereits vor einigen Wochen von seinen letzten Konzern-Anteilen getrennt.
    Nach dem bevorstehenden Rücktritt von Rekordweltmeister Michael Schumacher nach dem letzten Rennen des Jahres am kommenden Sonntag in Brasilien werden in der kommenden Saison der britische Ex-Weltmeister Lewis Hamilton und Nico Rosberg für die Silberpfeile an den Start gehen.
    sport1.de
     
    #1
    josef.13 und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.