Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

Daddy2002

Power Elite User
Registriert
18. Dezember 2007
Beiträge
2.049
Punkte Reaktionen
580
Punkte
273
Ort
Deutschland
Hallo !​



Ich möchte gerne mal ein wenig von dem wiedergeben, was ich hier durch andere User gelernt habe. Undzwar geht es um CS im Bereich Argus Mini IP. Das Gerät habe ich auch und für dieses möchte ich gerne eine kleine Anleitung schreiben. Für Zitate die falsch sein sollten oder unvollständig, möchte ich die Moderatoren bitten, diese richtig zu stellen, da es eine Anleitung für Leute werden soll die so wie ich Probleme beim einrichten von CS haben.​



Zudem möchte ich noch eben sagen das die Anleitung die ich schreibe für den MINI IP ist ! Ob auch andere Geräte diese Anleitung unterstützen weiss ich nicht, da ich hald keine anderen Geräte habe ! Da ich eine Fritzbox 7112 habe, und diese über KEINEN USB Anschluss verfügt ist ein CS meines Wissens nach nur mit dem MINI IP zu MINI IP möglich ! Das heißt das keine anderen Geräte unterstütz werden !
Wie ich eben von Scorpi erfahren habe werden auch weitere Geräte von EDISION unterstützt die da währen :Es geht natürlich auch mit den vips, vips2 und dem piccollo hd plus ip. Diese Receiver verstehen das Protokoll des MiniIP



Wenn man CS mit verschiedenen Geräten ausüben möchte braucht man​



1 Smargoreader
1 USB Y-Kabel für einen Router MIT USB
1 USB Stick 1 GB​




Für den Fall fragt bitte im entsprechenden Bereich nach !!!
Ich beschreibe hier CS mit 2 Mini IP ! Einer als HOST (Sender) und einer als CLIENT (Empfänger)
-----------------------------------------------------------------------
1 Schritt:



Alles was man zum CS braucht ist der oben genannte Receiver, einen Internetzugang, Router und Software.​



zuersteinmal macht man auf den Receivern eine neue Firmware drauf. Ladet dazu die Software die hier im Link steht Link ist nicht mehr aktiv. runter und entpackt die Datei mit Winzip oder Winrar auf euren PC oder Laptop. Anschliessen die Entpackte Datei auf einen mit FAT32 formatierten USB Stick schieben und diesen dann in den Receiver.​



Nun in das Menue des Receivers gehen.​



1. Drückt MENUE
2. Drückt SYSTEM
3. geht auf UPDATE von HDD/USB
4. bei UPDATE LÄUFT auf ILTV-1.2.42 -11-03-2011
5. bei UPDATEMODUS auf SOFTWARE + BOOTLOADER gehen und das
alles mit OK bestätigen.​



Die neue SW wird jetzt auf dem Receiver geschrieben! Wichtig ist das während des Vorgangs NICHT die Verbindung zum USB Stick oder STROM unterbrochen wird.​



Der Receiver startet nun neu und die neue Software ist eingespielt und der Receiver ist somit fähig für CS ! Unter anderem ist es nun auch möglich die Sender des ORF Paket sowie die vom Austriasat zu empfangen solange die Keys nicht geändert werden. Eine Ausführliche Senderliste zu den Pakten findet ihr HIER​



Austriasat:
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!



ORF Paket: ORF1 HD,ORF2 HD,ATV,Puls4 Austria,Austria 9 TV,RTL Living
kabel eins classics,Sat.1 Comedy,MTV Music,MTV Dance,MTV Hits,MTV Rocks,VH1,Hustler TV,Dorcel TV,Alpenglühen TVX,sportdigital,AXN Action
Animax
-----------------------------------------------------------------------​



Verbindet euren Router und euren Mini IP nun mit einem Netzwerkkabel ! Geht dann in das Menue eures Receivers. Geht auf​



INTERNET
dann auf: LOKALE EINSTELLUNGE
und dort auf: DHCP "AN" Nun hat euer Receiver eine IP Adresse ! Diese notiert ihr euch und gebt ihr nachher im Router bei Portfreigabe ein ! Macht hinterher DHCP wieder AUS Wie das geht, steht weiter unten !​



-----------------------------------------------------------------------​


2. Schritt



Da jede Nacht eine automatische Trennung des Routers zum Internetprovider stattfindet, müsste man im CS jedesmal eine neue IP Adresse als CLIENT eingeben da diese nach neuem Verbindungsaufbau ereuert ist. Um dieses zu umgehen registriert man sich bei DYNDNS. Gebt DYNDNS bei Google ein und klickt auf den Link. Dort legt ihr euch eine ID zu !
-----------------------------------------------------------------------​



Der Accountname ist auch der Name den ihr nachher in eurem Receiver eingeben müßt! Dazu nachher aber mehr !​



Als erstes geht es auf die Hompage des Dyndns Hosters, hier ist es Dyndns.org:
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!



Hier klicken wir auf "Create Account", hier im Viereck hervorgehoben.​






Hier tragt Ihr nun eure künftigen Zugangsdaten ein!
Zur Sicherheit, könnt ihr auch eine Gefakte Mail nehmen, Hauptsache Ihr kommt noch an die Bestätigungsmail.
Newsletter den Haken raus machen, AGB's bestätigen, Haken rein, weiter mit "Create Account"​






Nun bekommt Ihr die Meldung, das eure Anmeldung erfolgreich war.​






So könnte Eure E-Mail aussehen, klickt auf den Link und die Anmeldung ist erfolgreich!​






Wenn Ihr auf den Link geklickt habt, seht Ihr nun folgendes Fenster:​




Wenn Ihr auf den grün unterlegten Strich klickt erscheint folgendes Fenster, was eigentlich ignorien könnt.​




Hier geht es von der Startseite aus weiter.
Ihr tragt Eure Login-Daten hier ein und Login ausführen.​






Jetzt klickt Ihr auf "My Service", wieder im Viereck angezeigt.​







Jetzt wieder weiter im Viereck! ADD Hostname!​






Jetzt kommen wir zum eigentlichen konfigurieren der Dyndns Adresse.​



Wir haben die IP's zur Sicherheit ausgeblendet. Aber hier im Bild soll nun die Ausgeblendetet IP mit der IP in dem leeren Feld identisch sein.
Falls das Feld leer ist, bei der ersten Anmeldung, solltet Ihr mal auf die blaue IP klicken.
Nun sollte Sie gleich sein. So macht man auch das manuelle Angleichen der Dyndns Adresse.​



Weiter mit "Create Host"​






Nun solltet Ihr in dem grünen Feld Eure Dyndns Adresse sehen.​



Nach dem Konntrollieren geht es mit "Next" weiter.​






Hier könnt Ihr gleich weiter machen, wenn alles auf Null steht.
Zur Konntrolle die Addy im grünen Viereck nach schauen.
Weiter mit "Activate Service".​






Wenn Ihr alles richtig gemacht habt, kommt nun die folgende Bestätigung!
Siehe grünes Viereck!​







VIELEN DANK AN MATLOCK FÜR DIE AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG !!!



-----------------------------------------------------------------------
Schritt 3: Einrichten des Routers !



Geht in das menue eures Routers ! Als Beispiel habe ich hier meinen Router FritzBox 7112 genommen !!​



Gebt im Explorerfenster nur: Fritz.Box ein. Nun noch euer Passwort​



Geht auf:​



EINSTELLUNGEN
ERWEITERTE EINSTLLUNGEN
INTERNET
FREIGABEN und dann oben auf
DYNAMYC DNS.​



Macht einen Harken bei: Dynamic DNS benutzen​



Bei Dynamic DNS Anbieter: nun unseren Anbieter eingeben also Dyndns.org
Bei Domainname den Domainnamen: zb.:easynetwork.dynds-at-work.com
Bei Benutzernamen den Namen den ihr euch bei Dyndns ausgewählt habt.​



Als Beispiel nehme wir den Namen der in der Beschreibung von Matlock genommen wurde. Also: Nickname-01.dyndns.org



gebt euer Kennwort ein, bestätigt dieses und geht dann auf übernehmen.​



Als nächstes PORTFREIGABE ! Dieses ist nötig damit man als Client auf den Host und als Host auf den Clienten zugreifen kann.​



Also: Portfreigabe
Neue Portfreigabe
Bei "Freigaben aktiv für" auf Andere Anwendungen" gehn
Bei "Bezeichnung" einen Namen eingeben. Zb. Edision
Bei "Protokoll" auf TCP
Bei "von Port" zb. 35000 eingeben
Bei "bis Port" 35000 eingeben
Bei "an Computer" die IP Adresse vom Receiver
Bei "an IP Adresse" dort ist die IP eures Routers drinn !​



Bestätigt dieses alles mit OK ! Somit ist der Router für CS fertig eingerichtet !​



-----------------------------------------------------------------------​



Schritt 4. Einrichten des Host´s



Geht in das Hauptmenue eures Receivers. Dann auf INTERNET dann auf NETZWERK LOKALE EINSTELLUNGEN



DHCP ist AUS
IP Adresse ist die, die ihr im Fritzboxportfreigabe eingegeben habt. zb 192.168.178.022
Subnet Mask 255.255.255.000
Gateway 192.168.178.022
DNS Preferred 192.168.178.022
DNS Alternate 192.168.178.023



Die letzte Zahl bei DNS Alternate muss IMMER eine Ziffer höher sein als bei Gateway und DNS Preferred ! Daher wie in unserem Beispiel statt 22 dann 23
-----------------------------------------------------------------------
Nun einmal auf EXIT der Fernbedienung und dann auf NET SERVER CONFIG. Homecamd mit OK besätigen.​


Jetzt bei Server Port den Port eingeben. In unserem Beispiel - oben - bei der Fritzbox war das Port 35000
Bei ACTIVE OK drücken. Nun ist der graue Punkt VOR dem Wort AKTIVE grün und somit ist der Server aktiviert !

Bei Protocol HomeCamd 1.0 und bestätigen dieses in dem wir auf der Fernbedienung unseres Satreceivers die ROTE TASTE für STORE drücken !​



Euer Host ist somit eingerichten
-----------------------------------------------------------------------​



Schritt 5. Einrichten des Client´s



Geht wieder in das Hauptmenue von eurem Receiver, der CLIENT ist !
Geht dann auch INTERNET und dann auch NET CLIENT CONFIG


Drückt auf die GELBE Taste eurer Fernbedienung um die Einstellungen zu editieren.

Nun folgende Eingaben tätigen



Server Name ................ IP Adresse vom Servers (oder dyndns)
IP ................................ so lassen
User Name ................... den Namen mit dem man sich bei dyndns
einloggt
Passwort ..................... das Passwort mit dem man sich bei dyndns
einloggt
DES-Key ...................... 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14
Active Server ............... OK drücken, Punkt leuchtet grün
EMM aktivieren ............. OK drücken, Punkt leuchtet grün
Emulation .................... CCcamd auswählen



Dieses alles mit der ROTEN Taste auf eurer Fernbedienung bestätigen und es sollte laufen !
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich weise darauf hin das meine Anleitung nur zu Testzwecken dient ! Abo TV ohne Abo schauen ist verboten !

Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei ALLEN Usern bedanken die mir geholfen haben als ich Schwierigkeiten mit der "Geschichte" hier hatte ! GANZ besonderen Dank nochmals an PILOTE und PEGAS deren Geduld ich sicherlich auf das eine oder andere Mal strapaziert haben dürfte

DANKE an Matlock für die tolle BEschreibung von DYNDNS hier oben ! Sollte jemand der Meinung sein das ich ihre Beiträge zu unrecht eingefügt haben sollte, so soll er mir das bitte mitteilen und ich werde diese UNVERZÜGLICH wieder entfernen ! Ich hoffe auch das das mit den Link´s OK ist ! Wenn nicht, entferne ich diese ebenso !

Nun viel Spass !

Solltet ihr Fragen haben oder es Probleme geben, so helfe ich gerne weiter wenn ich kann

P.S: Vielleicht ist es ja möglich diese Anleitung oben bei den wichtigen Dingen anzupinnen, sofern sie denn komplett und richtig ist !

Einmal DANKE klicken schadet nicht !
Habe für diese Anleitung 2 Stunden gebraucht :emoticon-0165-muscl
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

scorpi

DEB König
Registriert
1. Januar 2010
Beiträge
5.895
Punkte Reaktionen
6.445
Punkte
113
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

Vielen Dank Daddy für die Anleitung, hab es in den CS-Bereich verschoben und oben angepinnt. Diese Anleitung ist sehr lesenswert, wenn man homecamd betreiben will und die Anleitung zu
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!
sollte jeder lesen, der es noch nicht weis.
Zur Ergänzung, es geht natürlich auch mit den vips, vips2 und dem piccollohdplusip. Diese Receiver verstehen das Protokoll des MiniIP.
 
OP
OP
Daddy2002

Daddy2002

Power Elite User
Registriert
18. Dezember 2007
Beiträge
2.049
Punkte Reaktionen
580
Punkte
273
Ort
Deutschland
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

DANKE dir Extra ! Abe wie gesagt ! Ich bin ein Mann der Taten und wenn ich Zeit habe, dann gebe ich auch gerne gelerntes an Leute weiter die sich genauso "!blöd" anstellen wie ich ! So kann man eine menge Fragen verhindern die unwichtig sind und anderen Usern bei anderen Aufgaben helfen !
:D:D:D
Hab ja auch schon eine komplettanleitung für den Comag HD-S CI 100 geschrieben !

Wie gesagt ich helfe gerne wo ich nur kann, denn ohne EUCH hier, die mir helfen, währe ich auch Nix im Forum !

Gruss !
 
Zuletzt bearbeitet:

ravenstd

Newbie
Registriert
11. Juli 2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

Hallo !
Erst einmal vielen Dank für die super Anleitung!
Ich versuche schon seit geraumer Zeit einen stabilen CS aufzubauen. Leider ohne Erfolg! Habe regelmäßige Ruckler (Bild und Ton)! Leider konnte ich auch nicht jeden beschriebenen Schritt bei mir durchführen.

Karten V13 und HD01
Fritz Box 7240


Host
Mini Ip 2in1 mit ILTV vom 05.04. (1.3.45.0404)

Client 1
Mini Ip 2in1 mit ILTV vom 05.04. (1.3.45.0404)

Client 2
Mini Ip mit ILTV vom 05.04. (1.3.45.0404)

Folgend meine Probleme (ich beziehe mich bei Port- und IP Angaben auf das Beispiel):


Schritt 3


Portfreigabe in FB:
Bei "Freigaben aktiv für" auf Andere Anwendungen" gehen => OK
Bei "Bezeichnung" einen Namen eingeben. Zb. Edision => OK
Bei "Protokoll" auf TCP => OK
Bei "von Port" zb. 35000 eingeben => OK
Bei "bis Port" 35000 eingeben => OK
Bei "an Computer" die IP Adresse vom Receiver => OK
Bei "an IP Adresse" dort ist die IP eures Routers drinn ! => keine Eingabemöglichkeit! Hinterlegt ist IP vom Receiver!
Welcher Port muss bei „an Port“ eingetragen werden ? 35000 oder Vorgabe 80 bestehen lassen?


Schritt 4


#Netzkonfig A#
DHCP ist AUS => OK
IP Adresse ist die, die ihr im Fritzboxportfreigabe eingegeben habt. Zb 192.168.178.22 => geht nicht nur 192.168.178.022 möglich.
Subnet Mask 255.255.255.000 => OK
Gateway 192.168.178.022 => OK
DNS Preferred 192.168.178.022 => OK
DNS Alternate 192.168.178.023 => OK



Bei dieser Konfig kann ich vom Client die FB anpingen allerdings nicht den Receiver. Funzt die Portweiterleitung also nicht?


Bei folgender Konfig kann ich die FB und den Receiver anpingen (Dies ist die derzeitige Einstellung beim Host):
#Netzkonfig B#
DHCP ist AN
IP Adresse ist die, die ihr im Fritzboxportfreigabe eingegeben habt. Zb 192.168.178.022
Subnet Mask 255.255.255.000
Gateway 192.168.178.001
DNS Preferred 192.168.178.001
DNS Alternate 192.168.178.023



Schritt 5


Server Name ................ dyndns
IP ................................ so lassen
User Name ................... den Namen mit dem man sich bei dyndns
einloggt
Passwort ..................... das Passwort mit dem man sich bei dyndns
einloggt
DES-Key ...................... 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14
Active Server ............... OK drücken, Punkt leuchtet grün
EMM aktivieren ............. OK drücken, Punkt leuchtet grün
Emulation .................... CCcamd auswählen



Bei dieser Konfig mit #Netzkonfig A# erscheint beim Client Fehlermeldung „Login failed“.
NewCamd und HomeCamd funzen auch nicht.
Mit #Netzkonfig B# erscheint beim Client Cccamd „close“.


Jetzige Konfiguration mit Rucklern:


Host ist aktiv mit Homecamd 1.0 und Port 35000.


Client Einstellung


Server Name ................ 192.168.178.22
IP ................................ so lassen
User Name ................... dummy
Passwort ..................... dummy
DES-Key ...................... 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14
Active Server ............... OK drücken, Punkt leuchtet grün
EMM aktivieren ............. OK drücken, Punkt leuchtet grün
Emulation .................... HomeCamd



Kann mir bitte jemand helfen ich weiß nicht was ich Falsch mache.


Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

ARIDO

Ist oft hier
Registriert
31. Juli 2009
Beiträge
143
Punkte Reaktionen
33
Punkte
48
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

Schritt 4: Gateway und DNS ist immer die der Fritz, also so wie du in Netzkonfig B eingetragen hast, also z.B. 192.168.178.001
Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:

ravenstd

Newbie
Registriert
11. Juli 2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

Hallo Arido,

danke für die Antwort.

Meine derzeitige Host Konfig:

Netzwerk lokale Einstellungen
DHCP => aus
IP Address => 192.168.178.zzz
Subnet Mask => 255.255.255.000
Gateway => 192.168.178.001
DNS Prefered => 192.168.178.001
DNS Alternate => 192.168.178.002

Net Server Einstellungen
Server IP => 192.168.178.zzz
Server Port => 35000
Active => Ja
Protocol => HomeCamd 1.0

Portweiterleitung in FB
Von Port 35000 an Port 35000 an IP 192.168.178.zzz

Trotzdem habe ich die regelmäßigen Ruckler.
Ping funktioniert jeweils gut mit Zeiten zwischen 1ms - 20 ms.

Mit dem EMU CCcamd bekomme ich die Client Antwort "close".
Bei den Clients ist DHCP auch aus. Und ich habe mehrmahls die Receiver und die FB aus und wieder ein geschaltet (Tipp aus Forum). Leider bekomme ich immer die Antwort "close" ?!

Danke für jedwege Hilfe!
 

dpoessl

Ist oft hier
Registriert
17. Mai 2011
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
11
Punkte
18
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

Hallo,
ich möchte gerne über meine Fritzbox 3270 den VIP2 als Host und den Mini IP Sat als Client sharen.

Ich bin bei Kabeldeutschland. Kann ich trotzdem ganz normal der ANleitung folgen? Also mit dem dyndns Zeugs usw. oder ist dies bei KD anders?

Vielen Dank für eure Hilfe
 

awsuji

Ist gelegentlich hier
Registriert
12. Mai 2011
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
2
Punkte
8
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

Super Anleitung!

Ich wollte zu dyndns.org noch was fragen:

Muss man da Pro Mitglied sein, oder gehts auch mit dem free acc?


Denn die Option Wildcard ist bei mir nicht möglich.



Gruß
 

teos

Hacker
Registriert
11. Oktober 2010
Beiträge
369
Punkte Reaktionen
36
Punkte
88
Ort
zu Hause
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

Hallo,
wollte fragen ob das ganze auch mit einer Speedport w920v geht?
Was für einstellungen muß ich vornehmen beim vip2 als server (über dy*dns)?

teos
 

extra

Chef Mod
Teammitglied
Registriert
18. September 2010
Beiträge
8.312
Punkte Reaktionen
19.106
Punkte
383
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

Zu 1: Ich denke schon, wenn der Router Dynds und Portweiterleitung beherrscht

Zu 2: Ist im ersten Posting sehr gut beschrieben, ist beim VIP2 sehr ähnlich! Die frage ist hier nur ob Du auch über cccam sharst, sharst du z.B. Homecamd, brauchst Du User und BN nicht und musst die Emulation in Homecamd ändern

Schritt 5. Einrichten des Client´s

Geht wieder in das Hauptmenue von eurem Receiver, der CLIENT ist !
Geht dann auch INTERNET und dann auch NET CLIENT CONFIG
Drückt auf die GELBE Taste eurer Fernbedienung um die Einstellungen zu editieren.

Nun folgende Eingaben tätigen

Server Name ................ IP Adresse vom Servers (oder dyndns)
IP ................................ so lassen
User Name ................... den Namen mit dem man sich bei dyndns
einloggt
Passwort ..................... das Passwort mit dem man sich bei dyndns
einloggt
DES-Key ...................... 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14
Active Server ............... OK drücken, Punkt leuchtet grün
EMM aktivieren ............. OK drücken, Punkt leuchtet grün
Emulation .................... CCcamd auswählen

Dieses alles mit der ROTEN Taste auf eurer Fernbedienung bestätigen und es sollte laufen !

LG
extra
 

teos

Hacker
Registriert
11. Oktober 2010
Beiträge
369
Punkte Reaktionen
36
Punkte
88
Ort
zu Hause
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

hi,
#ja der speedport beherscht dyn....
ich weiß nicht ob ich mich dum einstelle, aber beim server muß ich do bei "server config" was eingeben.
server config/homecamd/ server Port xxxx
Aktiv ok (grün leuchtet)
Version HomeCamd1.0 oder 2.0 was soll ich wählen?

Grün drücken ist client, gelb zum ändern : user State Aktiv
User name wenn sein name? von Dyn....??
MAC was soll ich eingeben?

oder bin ich kpl. falsch? :read:
 

extra

Chef Mod
Teammitglied
Registriert
18. September 2010
Beiträge
8.312
Punkte Reaktionen
19.106
Punkte
383
AW: CS Anleitung ANFÄNGER Schritt für Schritt

Sorry,
war mein Fehler, Du meintest Server, ich Client,
wer lesen kann ist klar im Vorteil :read:
Soweit alles richtig, ich würde erst einmal Homecamd1 wählen, dann auf rot zum speichern!
Nun sollte Dein VIP2 als Server eingerichtet sein, Du kannst aber Nur zu anderen Edisions sharen, die auch Homecamd1 verstehen!

LG
extra
 
Oben