Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Cascade MP3 Wiedergabe + Audiostreaming Talk

shuthichi

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
32
Reaktion auf Beiträge
2
Punkte
8
Cascade springt bei manchen MP3s

Hallo zusammen,

habe in meinem A3 ein (neues) Becker 7908 verbaut.
Das Gerät funktioniert einwandfrei, bis auf einige MP3s. Die laufen zwar, aber ab und zu werden 1 oder 2 Sekunden übersprungen. Das hört sich dann so an als wie bei nem CD-Player die CD springt.
Auf dem Gerät ist die V5.2 drauf. 90% der MP3s funktionieren. 10% nicht. Die MP3s die im Moment nicht korrekt laufen habe ich von Amazon bezogen. Auf dem PC, dem Laptop, im Smartphone und dem MP3 Player laufen die 1A.
Im 7908 ist aktuell eine 8GB Karte verbaut. Habs auch schon mit einer 4GB Karte versucht. Exakt das selbe Verhalten. Die meisten MP3s von der Karte laufen. Aber 2 Alben "springen" dann und wann... :emoticon-0138-think

Kennt jemand das Problem oder noch besser: Hat evtl. jemand Abhilfe für das Problem?

Vielen Dank und Grüße
S

Habe heute nochmal getestet.
* Das Original Album (die CD) läuft.
* Eine aus den (Amazon-) MP3s generierte Audio-CD "springt".
* Die Amazon MP3s "springen" als Daten-CD genauso wie wenn ich diese direkt von der CF-Karte abspiele

Jemand nen Tip?

Was ich mal noch testen könnte, wäre evtl. von der Original CDs MP3s zu erzeugen? Kennt jemand ein geeignetes Tool?

Grüße
s
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
S

shuthichi

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
32
Reaktion auf Beiträge
2
Punkte
8
AW: Cascade springt bei manachen MP3s

Habe heute einen neuen Versuch gestartet das "MP3 Spring-Problem" in den Griff zu bekommen, da ich den selben Fall erneut hatte.
Audio CD bei Amazon gekauft, MP3s sofort heruntergeladen und auf meine CF-Karte gespielt.
Mit dem Ergebnis, dass sich kein einziger Titel sauber abspielen lässt. :emoticon-0119-puke:

Habe mir jetzt den Audiograbber (V1.83) installiert. Diesen mit dem externen! Decoder LAME (V3.99.5 64bit) kombiniert.
Als Parameter nutze ich folgende Zeile: %s %d -b 320 --strictly-enforce-ISO

Offensichtlich benötigt das Becker Cascade diesen Parameter, denn damit bin ich die lästigen Springer los :emoticon-0178-rock:
With this option, LAME will enforce the 7680 bit limitation on total frame size. This results in many wasted bits for high bitrate encodings. Some decoders need it.
Falls das noch jemand bestätigen kann, das wäre klasse.

Grüße
s
 

franky_boy1

Ist oft hier
Mitglied seit
16. Mai 2011
Beiträge
181
Reaktion auf Beiträge
95
Punkte
28
CF Karten für Cascade

Hallo,

ich würde gerne eine Kompatibiltätsliste für CF Karten zusammenstellen die mit den Becker Cascade Radios funktionieren. Damit es Neulinge einfacher haben wenn sie eine neue Karte fertig machen wollen, sei es nur um Platz für MP3´s zu haben. Im allgemeinen sind es Karten von Sandisk die funktionieren. Ich habe zwei im Wechsel Einsatz. Am besten die letzte Liste in den neuen Post kopieren und die eigene Karte hinzu fügen. So ist der letzte Post immer der aktuellste.

1. Sandisk Ultra II 4GB-15MB/s
2. Sandisk Extreme 8GB-60MB/s
3. Sandisk Ultra 8GB (die alte Version -30MB/s)
4. Sandisk Ultra 8GB (die neue Version 50MB/s)
5. Sandisk Ultra 4GB-25MB/s



Gruß
franky_boy1
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
16. Januar 2012
Beiträge
5.254
Reaktion auf Beiträge
5.835
Punkte
163
AW: CF Karten für Cascade

Find ich gut.

Beachte bitte dass DU die Liste im ersten Post führen und pflegen musst!

MfG
 

hal2025

Newbie
Mitglied seit
20. Dezember 2014
Beiträge
13
Reaktion auf Beiträge
1
Punkte
3
AW: CF Karten für Cascade

Hallo

Verwende mehrere Sandisk Ultra 8GB (die alte Version - 30MB/s) - läuft problemlos
getestet mit 5.2 und 6.0

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

hal2025

Newbie
Mitglied seit
20. Dezember 2014
Beiträge
13
Reaktion auf Beiträge
1
Punkte
3
AW: CF Karten für Cascade

Nabend zusammen

Nachtrag
Test mit Sandisk Ultra 8 GB (aktuelle Version 50MB/s) - und Version 5.2 - läuft auch problemlos:emoticon-0103-cool:

Liste aktualisiert
1. Sandisk Ultra II 4GB-15MB/s
2. Sandisk Extreme 8GB-60MB/s
3. Sandisk Ultra 8GB (die alte Version 30MB/s)
4. Sandisk Ultra 8GB (die neue Version 50MB/s)

Grüße

Hal2025
 

wkmmvpd

Newbie
Mitglied seit
12. Februar 2011
Beiträge
2
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
AW: CF Karten für Cascade

Ich habe vor 2 Woche ein SanDisk Ultra 8GB (neue Version 50MB/s) bei Amaz.. gekauft (von A selbst - nicht von andere Anbieter). Nach viele fehlende Versuche um erstmal V5.2 zum laufen zu bringen auf mein 7945, habe ich dann der Sprung gemacht und meine originale V3.6 Karte überschrieben. Und schau mal da, plötzlich ging es.
Das meinst, das Problem ist der CF Karte. Habe dann bei SanDisk geprüft ob meine Karte wirklich von denen ist (Genuine) und Antwort war positiv. Wie schon erwähnt laufen anscheinlich nicht alle neue CF Karten von SanDisk in unsere Autoradios.

Dann habe ich mit ein alte PC und ein PCMCIA CF Card Adapter (geht nicht mit USB Card Reader) beide Karte geprüft. Das unterschied ist das der Originale Becker Karte als "Manufacturer's Part Number" in der Windows Device Manager eine Nummer zeigt das Anfängt mit "Sandisk....." weil der neue 8GB Karte nur "SDCFHS-008G" zeigt (ohne "SanDisk"). Ich vermute das das die entscheidene Faktor ist ob ein CF Karte lauft oder nicht.

Jetzt meine Frage: Können die Leute mit laufende CF Karte die gleiche Prüfung durchführen und bestätigen das alle Karte die funktioneren tatsäglich in Windows Device Manager ein "Manufacturer's Part Number" haben das anfängt mit "SanDisk....". Das wird die Suche nach ein gute CF Karte für uns alle vereinfachen.

Vielen Dank!

Update 17/4/2016 : In der Bucht ein Sandisk Extreme 8Gb 60Mb/s gekauft. Dieser Karte geht prima im Becker 7945. Mit PCMCIA CF Card Adapter geprüft und siehe da : "SanDISK SDCFX-008G" . Es sieht so aus dass die funktionierende Karte ein "Manufacturer's Part Number" haben müssen was anfängt mit "Sandisk....".
 
Zuletzt bearbeitet:

franky_boy1

Ist oft hier
Mitglied seit
16. Mai 2011
Beiträge
181
Reaktion auf Beiträge
95
Punkte
28
AW: CF Karten für Cascade

Hallo,
habe eben zwei Karten fertig gemacht. Eine 8GB Extreme 60MB/s und eine Ultra 8GB 50MB/s neue Version. Nur die Ultra habe ich zum laufen gebracht. Bei der Extreme konnte ich im Winhex nicht den Magictext unterbringen. Das Feld was normalerweise frei ist, war mit Hieroglyphen gefüllt. Im Windows Device Manager haben beide mit SanDisk angefangen. Irgenwie gibt es keine Garantie das eine Sandisk Karte läuft. Das ist ist die erste Extreme Karte die nicht läuft. Genauso hatte ich eine neue Ultra die nicht lief.
 

Brabusdriver

Newbie
Mitglied seit
17. Juli 2016
Beiträge
3
Reaktion auf Beiträge
1
Punkte
3
Hallo Shuthichi !
Dein Beitrag ist zwar fast 2 Jahre her, dennoch bin ich grade auf diesen gestoßen da ich das selbe Problem mit dem Cascade Pro habe.
Habe mir die Mühe gemacht und einige MP3´s über Audacity von einem Streamingdienst mitzuschneiden.
Allerdings springen die Titel im Cascade über SD Karte.
Ebenfalls hatte ich das Problem auch mal mit einer MP3 die über Amazon bezogen wurde.
Schön das ich hier eine Lösung gefunden habe.
Ich werde dies einmal ausprobieren.
Danke

Jetzt stehe ich vor dem Problem, was mache ich eigentlich mit dem Grabber ?
So wie ich es verstanden habe ist er nur dafür da, eine WAV Datei in eine MP3 Datei umzucodieren.
Ich habe aber keine WAV Dateien sondern nur MP3 Dateien die im Cascade nicht flüssig laufen.
Die MP3 Dateien nimmt der Grabber nicht, da er mir sagt das es keine gültigen WAV Dateien sind.
Wie bekomme ich diese MP3 Dateien denn nun ans laufen ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
S

shuthichi

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
32
Reaktion auf Beiträge
2
Punkte
8
Hallo zusammen,

ich würde gerne über das Becker 7908 (baugleich zum 7944) Musik über Bluetooth (A2DP Protokoll) vom Smartphone (HTC 10) wiedergeben.

Meine Anforderungen:
  1. Titel sollen auf dem Becker Cascade angezeigt werden.
  2. Über die Tasten < und > (vor und zurück) möchte ich die Titel weiterschalten können.
  3. Als Music Player auf dem Smartphone soll Amazon Music verwendet werden können.
  4. Das Telefonieren über Bluetooth (über das vorhandene Cascase) soll weiterhin möglich sein.
Meine Recherchen waren bisher noch nicht erfolgreich. Habe zwar Adapter gefunden, wie z.B. den hier, aber lt. Hersteller Auskunft ist der nicht in der Lage die ID3 Tags an das Radio zu übermitteln. D.h. meine Anforderung Nr. 1 ist nicht erfüllt.

Kennt jemand eine Möglichkeit?

Danke und Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
S

shuthichi

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
32
Reaktion auf Beiträge
2
Punkte
8
Hallo zusammen,

ich habe das folgende Bluetooh Interface von XCarLink Becker Wireless Bluetooth Streaming Handsfree Interface :: BECKER :: XCarLink an ein Becker Cascade 7908 (baugleich zu 7944) angeschlossen.


Das Koppeln mit dem Smartphone klappt (meistens).

Leider bricht mir (bzw. ich interpretiere es als abbrechen) immer die Bluetooth Verbindung ab, sobald ich auf dem Smartphone (getestet mit unterschiedlichen Playern und 2 verschiedenen Smartphones) einen Song abspiele.

Hier ein Video, was das Verhalten zeigt:

Ich denke die LED sollte nicht ausgehen, beim Abspielen eines Songs. Kennt jemand das Phänomen? Oder hat jemand einen Rat für micht wie ich das Ding zum Laufen bekomme?

Und was muss ich im Cascade eigentlich einstellen: CD-Wechsler, iPod oder AUX?

Hat evtl. schon mal jemand diesen Adapter ausprobiert?
https://www.amazon.de/dp/B00YDOMT2G/?tag=digitaeliteb-21

Danke und Grüße
 

Brabusdriver

Newbie
Mitglied seit
17. Juli 2016
Beiträge
3
Reaktion auf Beiträge
1
Punkte
3
Hallo Shuthichi !

Habe garnicht mitbekommen das es hier doch noch weitergeht. Dachte bekomme eine Email bei Antworten.
Da du auf meine Fragen nicht mehr reagiert hast, vermute ich das du es aufgegeben hast die MP3 Dateien so umzuwandeln das die abspielbar sind.
Schade eigentlich.
Ich habe mir ebenfalls einen Blutooth Adapter eingebaut ( Kinivo BTC450) der über den Aux Eingang läuft.
Leider bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden.
Der Becker Aux-Eingang scheint sehr empfindlich zu sein. Man hört deutlich Störgeräusche des Blutooth Empfängers sobald das Lied pausiert.
Habe den gleichen Empfänger in meinem 2.Wagen an der Serienanlage über AUX und dort keine Probleme. Absolut Glasklarer Sound.

Den XCarlink kenne ich nicht, daher kann ich dir nicht sagen warum dieser keine Musik überträgt.
Du solltest mal den Hersteller oder Verkäufer kontakieren, vielleicht können die dir weiterhelfen.

Eins kann ich dir aber sagen, die Funktion die Titel vom Smartphone über BT auf die Anzeige des Beckers zu transportieren, funktioniert nicht.
Du wirst vermutlich auch nicht die Tracks am Radio weiterschalten können. Dies geht nur über das Smartphone selbst oder über den Adapter sofern er Tasten dazu besitzt.

Schade, ich suche ebenfalls noch nach einer vernünftigen Lösung Musik über das Smartphone aufs Becker zu streamen ohne Qualitätsverluste ( rauschen, Störgeräusche, etc)

Sollte dein XCarlink mittlerweile funktionieren ohne Störgeräusche, so wäre es nett wenn du mich darüber informierst ;)

Edit: Habe in einem Youtube Video gesehen das der Carlink über die Wechslersteuerung arbeiten soll. Somit müsstest du im Menü vom Becker den CD-Wechsler aktivieren und es dann nochmal probieren. Anscheinen lassen sich die Tracks doch übers Radio steuern.
Zumindest in dem Video über die Werksanlage vom Audi.
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
S

shuthichi

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
32
Reaktion auf Beiträge
2
Punkte
8
Hallo Shuthichi !

Habe garnicht mitbekommen das es hier doch noch weitergeht. Dachte bekomme eine Email bei Antworten.
Da du auf meine Fragen nicht mehr reagiert hast, vermute ich das du es aufgegeben hast die MP3 Dateien so umzuwandeln das die abspielbar sind.
Schade eigentlich.
Hallo Brabusdriver,

ich kenne das Probelm. Habe aber keine Lösung dafür. Der Workarround oben funktioniert nur wenn du die original Audio CD hast.

Ich habe mir ebenfalls einen Blutooth Adapter eingebaut ( Kinivo BTC450) der über den Aux Eingang läuft.
Leider bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden.
Der Becker Aux-Eingang scheint sehr empfindlich zu sein. Man hört deutlich Störgeräusche des Blutooth Empfängers sobald das Lied pausiert.
Habe den gleichen Empfänger in meinem 2.Wagen an der Serienanlage über AUX und dort keine Probleme. Absolut Glasklarer Sound.
Ok, gut zu wissen. Ich habe aktuell nen 3,5mm Klinkenstecker am Becker dran. Musik läuft dann direkt übers Smartphone. Auch die Steuerung. Ist halt echt alles andere als komfortabel.
Den XCarlink kenne ich nicht, daher kann ich dir nicht sagen warum dieser keine Musik überträgt.
Du solltest mal den Hersteller oder Verkäufer kontakieren, vielleicht können die dir weiterhelfen.
Eins kann ich dir aber sagen, die Funktion die Titel vom Smartphone über BT auf die Anzeige des Beckers zu transportieren, funktioniert nicht.
Du wirst vermutlich auch nicht die Tracks am Radio weiterschalten können. Dies geht nur über das Smartphone selbst oder über den Adapter sofern er Tasten dazu besitzt.
Der XCarLink BT Adapter ist schon wieder zurück gegangen. Der Hersteller testet angeblich gerade was das Problem ist. Weil die sagen dass er mit dem 7944 funktioniert. Auch mit Steuerung über das Becker (vor und zurück) und Titelanzeige auf dem Becker. Glauben tu ich es noch nicht.

Schade, ich suche ebenfalls noch nach einer vernünftigen Lösung Musik über das Smartphone aufs Becker zu streamen ohne Qualitätsverluste ( rauschen, Störgeräusche, etc)

Sollte dein XCarlink mittlerweile funktionieren ohne Störgeräusche, so wäre es nett wenn du mich darüber informierst ;)
Sollte es Neuigkeiten geben, werde ich das hier kund tun.
Edit: Habe in einem Youtube Video gesehen das der Carlink über die Wechslersteuerung arbeiten soll. Somit müsstest du im Menü vom Becker den CD-Wechsler aktivieren und es dann nochmal probieren. Anscheinen lassen sich die Tracks doch übers Radio steuern.
Zumindest in dem Video über die Werksanlage vom Audi.
Danke
Nee, auch wenn ich den Wechsler im Becker aktiviere geht nix. Leider. Ich glaube wenn ich den Wechsler aktiviert habe, wurde keiner erkannt/angezeigt.
 

Brabusdriver

Newbie
Mitglied seit
17. Juli 2016
Beiträge
3
Reaktion auf Beiträge
1
Punkte
3
Hallo !
Vielen Dank für deine Anwort.
Das sind ja keine guten Neuigkeiten.
Dann hoffe ich das der Hersteller wirklich daran arbeitet. Da die Nachfrage für den CarLink fürs Cascade aber gering sein dürfte, vermute ich schon das man sich dort keine Mühe machen wird.
Naja, abwarten.
Hab auch das Smartphone über 3,5er Klinke am Aux dran. Mit ner direkten Verbindung habe ich auch keine Störgeräusche.
Allerdings wie du schon sagst, ist die Steuerung per Smartphone während der Fahrt mehr als bescheiden.
Ein anderes Radio außer ein Becker kommt bei mir auch aus optischen Gründen nicht in Frage.

Naja, dann würde ich sagen, halten wir uns gegenseitig auf dem laufenden.
 
Oben Unten