Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

IPTV Bericht: Telekom startet neuen Tarif MagentaTV Netflix

Die Telekom will ab Mitte Oktober einen neuen IPTV-Tarif im Festnetz anbieten, bei dem auch ein Netflix-Abo inklusive ist. Gegenüber der Einzelbuchung sparen die Kunden rund 3 Euro im Monat.

Die Deutsche Telekom bietet ab 15. Oktober einen weiteren IPTV-Tarif für Festnetzkunden an. Das berichtet das Onlinemagazin iFun unter Berufung auf Unterlagen aus Kreisen des Bonner Telekommunikationskonzerns. Mit dem neuen Angebot kann der Spielfilm- und Serien-Streamingdienst Netflix zusammen mit MagentaTV gebucht werden. Dabei bekommen die Kunden einen Preisvorteil gegenüber der Einzelbuchung beider Dienste.

Wie es weiter heißt, soll der neue Tarif MagentaTV Netflix ab 15. Oktober angeboten werden. Er kostet 19 Euro monatliche Grundgebühr. Das ist ein Aufpreis von 9 Euro gegenüber MagentaTV Plus. Dafür erhalten die Kunden das Netflix-Standard-Abonnement, das normalerweise mit einem Monatspreis von 11,99 Euro zu Buche schlägt. Das heißt, die Kunden haben einen Preisvorteil von knapp 3 Euro monatlich.

Netflix mit Laufzeit

telekom-magentatv-netflix-iptv-1mp1.jpg
Telekom bündelt Netflix mit MagentaTV

Nachteil: Das Netflix-Abonnement dürfte auf diesem Weg die gleiche Mindestlaufzeit wie der MagentaTV-Vertrag haben. Es ist also - anders als bei der Einzelbuchung - nicht möglich, den Streamingdienst je nach Nutzungsverhalten monatlich zu buchen und wieder zu kündigen. Noch nicht bekannt ist zudem, ob und wie sich bestehende Netflix-Abonnement in den Telekom-Vertrag integrieren lassen.

Im Prinzip haben Telekom-Kunden, die sich auch für Netflix interessieren, auf diesem Weg ähnliche Möglichkeiten wie DAZN-Abonnenten, die sich für das Jahresabonnement des Sport-Streamingdienstes entscheiden. Während DAZN den Preis für das Monatsabo auf 11,99 Euro angehoben hat, ist das Jahrespaket für 119,99 Euro - umgerechnet also knapp 10 Euro im Monat - zu bekommen.

MagentaTV Box kommt im November
Die zur IFA vorgestellte neue MagentaTV Box mit WLAN-Mesh-Integration soll dem iFun-Bericht zufolge ab Mitte November zu Preisen ab 269,99 Euro erhältlich sein. Zu diesen Konditionen verkauft die Telekom die MagentaTV Box Play, die als Zweitgerät ausgelegt ist, ohne Festplatte auskommen muss und für Aufnahmen oder Timeshift auf den Haupt-Receiver zugreift. Zur Miete bietet die Telekom das Gerät für monatlich 5,95 Euro an.

Das MagentaTV Box mit 500-GB-Festplatte schlägt mit einem Kaufpreis von 349,99 Euro zu Buche. Alternativ kann die Set-Top-Box zum Monatspreis von 6,95 Euro gemietet werden. Die Media Receiver 201, 401 und 601 Sat bleiben parallel zu den neuen MagentaTV-Boxen im Angebot.

Quelle; teltarif
 
OP
josef.13

josef.13

Moderator
Teammitglied
Registriert
1. Juli 2009
Beiträge
22.178
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
28.245
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Sachsen
Telekom startet MagentaTV Netflix

Die Deutsche Telekom wird am 15. Oktober neue Tarife für MagentaTV starten. Hiermit möchte man sich an die Serienjunkies unter euch wenden – oder an jene, die es werden wollen. Hierfür verbaut die Telekom einen Netflix-Tarif. MagentaTV Netflix beinhaltet alle Vorteile der MagentaTV Plus Tarife – und zusätzlich das Standard-Abo (2 Streams in HD-Qualität gleichzeitig schauen) von Netflix zum Vorteilspreis.

Für monatlich 9 Euro zusätzlich zum vergleichbaren MagentaZuhause mit MagentaTV-Plus-Tarif erhalten „MagentaTV Netflix“-Kunden gemeinsam mit den Inhalten der Megathek eine riesige Auswahl an Top-Serien und -Filmen. Ein Upgrade auf Netflix Premium (mit Ultra HD und 4 Streams gleichzeitig) ist für 4 Euro pro Monat nach Anschlussbereitstellung jederzeit über das Kundencenter möglich, so die Telekom. Das Angebot mit 24 Monaten Vertragslaufzeit gilt ab 15.10.2019 für alle Neu- und Bestandskunden von MagentaTV sowie Netflix-Abonnenten.

Wer schon einen Netflix-Account nutzt, kann ihn nach der Bereitstellung des „MagentaTV Netflix“-Tarifs überführen und sein Profil weiterverwenden. Die Nutzung der Netflix-Inhalte kann direkt über die Netflix-App am Media Receiver (für Media Receiver 400 und 200 nicht verfügbar) oder z. B. auch über die Netflix-App auf Smartphones / Tablets erfolgen.

Folgende Tarife werden ab dem 15. Oktober angeboten:
MagentaZuhause S – XXL mit MagentaTV Netflix
MagentaZuhause S – XXL mit MagentaTV Sat Netflix

Unbenanntmml.jpg

Quelle; caschy
 
Oben