Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Hardware & Software Abstürze: Mozilla stoppt Update auf Firefox 82

Die neue Version ist seit Dienstag verfügbar und sollte eigentlich wichtige Sicherheitslücken schließen.

Mozilla hat die Auslieferung der neuen Browserversion Firefox 82 gestoppt. Laut Bleepingcomputers verträgt sich das Update nicht mit bestimmter Antivirus-Software. So prüft Mozilla unter anderem Probleme mit dem Windows Defender. Der Browser stürzt demnach direkt nach dem Start ab. Zudem könnten Rechnungen und PDFs nicht richtig ausgedruckt werden.

Mit dem Update auf Version 82 hat Mozilla 4 als wichtig eingestufte Sicherheitslücken gestopft. Diese hätten Angreifer nutzen können, um aus der Ferne Abstürze zu verursachen und beliebigen Programmcode auszuführen.

Schnellerer Seitenaufbau

Zudem hat man das Tempo des Browsers deutlich nach oben geschraubt. Einige Webseiten sollen so um 20 Prozent schneller geladen werden. Das Wiederherstellen von Sitzungen soll um 17 Prozent beschleunigt sein und auch das Öffnen neuer Fenster soll unter Windows nun schneller gehen. Die Barrierefreiheit wurde ebenfalls verbessert.

Derzeit gibt es noch keine Informationen darüber, ob Mozilla ein Update für Firefox 82 nachschieben wird, oder gleich Firefox 83 nachschieben wird. Laut Techdows bereits an den Problemen gearbeitet, die in der Beta des Firefox 83 bereits sichtbar sind.

proxy.png

Quelle; futurezone
 

Backo

Board Guru
Registriert
13. Dezember 2010
Beiträge
1.402
Punkte Reaktionen
1.195
Ich mache seit Version 75 keine Updates mehr, da es sehr oft zu kritischen Fehlern kam. Die meistens nur durch Zurücksetzen des Browsers behoben werden konnte.
Und das einzige was ich nach den Updates feststellen konnte ist, dass FF immer mehr RAM benötigt hat und ständig neue versteckte Affiliatelinks dazugekommen sind.

Auf meinen Systemen und 100 MBit Leitung wird so ziemlich jede Website innerhalb weniger Millisekunden aufgebaut, was soll da schneller werden? Dafür liegen die Ursachen eines schnellen Seitenaufbaus ganz woanders als beim Browser.
das Öffnen neuer Fenster soll unter Windows nun schneller gehen.
Da kann man sich doch nur verarscht fühlen als Endanwender. Ist ne HDD das Systemlaufwerk dauert das eben länger, schneller gehts mit ner SATA SSD und noch schneller gehts per NVMe SSD. Wen juckt das ob sich ein Fenster eine Millisekunde schneller oder langsamer öffnet?

Im Endeffekt macht dieses Update den Browser instabil und erfordert wiederum ein neues Update. Und das neue Update wird die vorherigen Fehler beseitigen und neue dazu bringen. :D


MfG
 

kubu

Ist oft hier
Registriert
17. April 2010
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
89
Ich hatte vor paar Tagen auch wieder Probleme mit den Firefox. Und das war nicht das erste Mal. Bin zwischendurch auf den Edge umgestiegen. Nerft langsam.
 

anmado

Ist oft hier
Supporter
Registriert
11. März 2011
Beiträge
166
Punkte Reaktionen
284
Ich nutze Firefox auf mein Linux Rechner.
Damit habe ich so gut wie gar keine Probleme.

Mit Windowssysteme schon eher...
Die Probleme die da beschrieben werden betreffen aber fast nur Windows und deren Programme
 

kanal19

Newbie
Registriert
4. Dezember 2010
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Bei mir läuft es auch , bei Problemen habe ich bisher immer den Browser gewechselt um zu testen ob es da läuft. Bisher habe ich keine Fehler gehabt
 

modino2711

Elite Lord
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
3.141
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
1.770
ich hab vor dem update mal ein Profile Backup gemacht,
falls doch eine neuinstallation erforderlich ist, aber nach
update läuft bei mir auch einwandfrei, keine abstürze, wie
in thema oben beschrieben.
 

knobiknolli

Newbie
Registriert
24. März 2012
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Bei mir friert die 82.0.1 beim Start ein. Fenster öffnet sich und die alten Reiternamen sieht man. Die Seiten bleiben jedoch ohne Inhalt.
Im Taskmanager sieht man wie der Speicherbedarf schrittweise steigt und die CPU Auslastung bei 16% liegt.
Ich habe die "prefs.js" von der Vorversion einfach mal eingespielt. Jetzt läuft er zur Zeit...
 
Oben