Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Digital Eliteboard

Digital Eliteboard Startseite - News rund um Sky, Fernsehen allgemein und vieles mehr findest Ihr in unserem Portal

Mai
03
655x440_RocketBeansTV.jpg?itok=h-enEuEe
Die TV-Plattform waipu.tv nimmt mit Rocket Beans TV einen neuen TV-Sender in sein Portfolio auf. Damit erhält der erste deutsche, unabhängige und Community-getriebene 24/7-Web-Sender einen festen Platz im Fernsehen. Die Inhalte von Rocket Beans TV können waipu.tv-Nutzer künftig 24 Stunden am Tag in hochauflösender Qualität auf ihrem Fernsehgerät genießen. Der Vorreiter in Sachen digitaler Unterhaltung steht damit erstmals auf einer TV-Plattform zur Verfügung. Bisher wurde Rocket Beans TV „klassisch“ über YouTube und Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren ausgestrahlt. Die Partnerschaft zwischen der EXARING AG...
Mai
02
HYMES Networks bietet ab sofort auch CI+ Module zum Empfang der von M7 Deutschland angebotenen Pay-TV Pakete BasisHD, FamilyHD und InternationalTV an. Die Module mit dem integrierten CONAX Entschlüsselungssystem sind bereits im Kundenmanagement von M7 Deutschland hinterlegt und können in Verbindung mit einer freigeschalteten Smartcard sofort durch den Kabelnetzbetreiber aktiviert und an seine Endkunden ausgegeben werden. Mit den CONAX CI+ Modulen erweitert der auf den B2B-Bereich spezialisierte Distributor seine Angebotspalette um eine weitere Zugangsmöglichkeit zu den TV-Paketen der M7 Deutschland. Neben dem CONAX CI+ Modul bietet HYMES Networks bereits seit Ende 2016 die KATHREIN TechnoTrend Kabel Set-Top-Boxen TT-micro C2811 und TT-smart C2821 CI+ an, die ebenfalls zum Empfang der...
Mai
02
51a94863cfa533a9.jpeg
Trotz legaler Alternativen wie Netflix oder Spotify beschaffen sich immer noch viele User Filme und Musik auf kostenlosen, oft illegalen Wegen. Für die Musikindustrie wird vor allem eine Methode immer mehr zum Problem. Netflix, Spotify und Co. noch nicht konkurrenzlos Die Zeiten, in denen das halbe Land hemmungslos jeden Film, jede Serie und jeden Song wie selbstverständlich aus dem Netz saugte, sind dank legaler wie kostengünstiger Alternativen wohl vorbei. Dennoch: Vom Tisch ist das Thema "Illegale Downloads" noch lange nicht. Dies bestätigen unter anderem die Ergebnisse einer Statista-Umfrage. Für die Erhebung wurden 2016 12.610 Menschen aus 13 Ländern (auch Deutschland) gefragt, ob und wie sie in den letzten sechs Monaten Musik aus dem Netz heruntergeladen...
Mai
02
digital_economy_bill.jpg
Kurz vor dem letzten Wochenende trat in Großbritannien der Digital Economy Bill in Kraft, wonach Filehsharer künftig statt mit 2 mit bis zu 10 Jahren Freiheitsentzug bestraft werden können. Wer in Großbritannien künftig ohne VPN Filesharing betreibt, lebt im wahrsten Sinne des Wortes gefährlich. Kurz notiert: Vor dem Wochenende trat in Großbritannien ein neues Gesetz in Kraft, welches für unvorsichtige Filesharer sehr gefährlich werden kann. Die Gefängnisstrafe des Digital Economy Bill wurde von 2 auf 10 Jahren erhöht, sofern man wissentlich urheberrechtlich geschützte Werke öffentlich in Umlauf bringt. Die Verschärfung soll die Strafen dieses Gesetzes mit denen in Einklang bringen, die...
Apr.
30
netflix-hacker-leak-erpressung-oitnb-1m.jpg
Hacker haben die neue Staffel der beliebten Netflix-Serie Orange Is The New Black bereits ins Internet gestellt. Sie haben versucht, den Streaming-Anbieter mit dem Hack zu erpressen.
Hacker haben zehn Folgen der Netflix-Serie Orange Is The New Black ins Internet geste​
Um neue Staffeln beliebter Serien machen die jeweiligen Anbieter mittlerweile eine Menge Wirbel - und unter Hackern scheint es ein ebenfalls sehr beliebter Sport zu sein, dermaßen aufmerksamkeitswirksame Inhalte bereits vor der offiziellen Veröffentlichung zu erbeuten und zu leaken - man denke nur an den Game-of-Thrones-Leak vor zwei Jahren, als die ersten vier Folgen der fünften Staffel bereits im Internet...
Apr.
30
Der bekannte Filesharing-Anbieter MEGA scheint derzeit an einer neuen Anwendung für Geräte mit Windows 10 zu arbeiten. Es handelt sich dabei um eine App der Universal Windows Platform, die der Nutzer später unkompliziert aus dem Windows Store herunterladen kann. Mit der vollständig neuen App werden die Features auf unterschiedlichen Geräten, die mit Windows 10 ausgestattet sind, angeglichen. Laut Aggiornamenti Lumia befindet sich die Anwendung noch in der Alpha-Phase: Eine öffentliche Beta soll allerdings demnächst beginnen. Die größte Funktion ist der Cloud-Ordner, wo alle vom Nutzer hochgeladenen Dateien eingesehen werden können. In einem Papierkorb befinden sich gelöschte Dateien, die sich entweder wiederherstellen oder endgültig vernichten lassen. Mit einem sogenannten "Transfer...
Apr.
28
Nach dem Antennenfernsehen wird auch für Satellit die SD-Abschaltung geplant. Doch das wird nicht schnell und auch nicht ganz einfach ablaufen. Die öffentlich-rechtlichen und die Privatsender haben eine Arbeitsgruppe bei der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) eingerichtet, um die SD-Abschaltung beim Satellitenfernsehen einzuleiten. Das berichtet das Magazin InfoDigital in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf ZDF-Produktionsdirektor Andreas Bereczky. Unter Leitung von MA-HSH-Direktor Thomas Fuchs und mit Zustimmung des Kartellamts sei nach Angaben Bereczkys die Arbeitsgruppe geschaffen worden, die einen geordneten Wechsel vorbereiten und einen geeigneten Zeitpunkt festlegen soll. Doch bis zur Abschaltung dürften noch viele Jahre vergehen. RTL und ProSiebenSat.1...
Apr.
28
Die UFA will bei der TV-Produktion mehrere Arbeitsschritte in die Cloud verlagern. Am Rande der NAB Show gerät Ernst Feiler, Director Technology bei der UFA, ins Schwärmen über die neuen Möglichkeiten und erklärt, warum UHD im TV-Bereich gar nicht so wichtig ist, HDR hingegen schon. Herr Feiler, die UFA setzt auf eine neue Partnerschaft mit Microsoft, um künftig mehrere Arbeitsschritte in die Cloud zu verlagern. Was ist daran so revolutionär? Um das zu verstehen, muss ich ausholen: Es gab im Fernsehgeschäft immer drei grundsätzlich verschiedene Arbeitsschritte, die jeweils von unterschiedlichen Experten verantwortet wurden: Produktion, Distribution und Archivierung. All diese waren völlig isoliert betrachtete Bereiche.
Interview mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden