1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk VPN Ja..., aber wie????

Dieses Thema im Forum "Root / Vserver Server Sicherheit" wurde erstellt von Razor78, 1. Dezember 2013.

  1. Razor78
    Offline

    Razor78 Freak

    Registriert:
    17. April 2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    hallo...
    Ich kapiers irgendwie nicht. :(

    Ich hab mir einen Thin-PC zurechts geschnürrt (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) auf dem Oscam läuft. Auf diesen wird für CS via DynDns zugegriffen.
    Die DynDns Adresse wird von einem Script des Thin geupdated (nicht durch den Router). Weiterhin hab ich einen Router D-Link DIR-645,
    welcher wohl nur VPN-Passthrough kann.
    Ich möchte meine Zugriffe auf dem Oscamserver jetzt via VPN tunneln. Dazu hab ich mir einen VPN Anbieter gesucht "SwissVPN",
    welcher mir ok vorkam. Von diesen hab ich Zugangsdaten erhalten. Also hab ich mir OpenVPN nach der Anleitung (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) auf den ThinPC gezogen.

    Jetzt die Frage????
    Wo schreib ich meine Anmeldedaten des VPN-Anbieters rein???? Und wie muss die Portweiterleitung und das Routing im Router aussehen???
    Muss ich meinen Clients einen neuen Port geben oder können sie den alten Port für CS weiter nutzen, welcher bisher (ohne VPN) verwendet wurde?
    Ich bin bei dem VPN noch nichts ganz durch gestiegen, will aber auf diese höhere Sicherheit nicht verzichten.

    Es soll also via DynDNS die IP des VPN Anbieters angezeigt werden und nicht mehr meine Originale.
    Bitte um Denkanstösse und / oder vielleicht ner kleiner Anleitung wie ich das am besten bewerkstellige.

    MFG
    RaZor
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. spaceflip
    Offline

    spaceflip Guest

    AW: VPN Ja..., aber wie????

    Dein VPN-Anbieter muss dir die Möglichkeit geben Ports zu definieren die nach dir weitergeleitet werden bei deinem SwissVPN wäre das die "Firewall-Option" wenn du die nicht mit dazu gebucht hast wird dein Vorhaben nicht funktionieren.
     
    #2
  4. Razor78
    Offline

    Razor78 Freak

    Registriert:
    17. April 2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    Ich hab diese zum Glück dazu gebucht. Aber wie verwirkliche ich nun das ganze????

    gruss

    RaZor

    Nachtrag:
    Keiner ne Idee?
    Ist das denn überhaupt so zu realisieren, wie ich mir das vorstelle?
    Ich möchte nur den ThinPC tunneln, und ansonsten mit allen anderen PC's normal ins internet.
    Kann sich vielleicht einer von euch Linux-Assen meiner Problematik annehmen?

    Danke und MFG

    RaZor
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2013
    #3
  5. Richie880
    Offline

    Richie880 Spezialist

    Registriert:
    13. April 2011
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    43
    Homepage:
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    hi schau mal hier beitrag 9 von meister85

    da müste deine frage jetzt beantwotet sein wen nicht kann ich dir gern weiter hefen wen du das nicht verstehst.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    MFG

    Richie

    ps ich würde dir zu NVPN.net raten einer der besten Anbieter wo ich war und geblieben bin
     
    #4
    Razor78 gefällt das.
  6. Razor78
    Offline

    Razor78 Freak

    Registriert:
    17. April 2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    Edit 02.12.13:

    Hallo....
    Es muss doch möglich sein einen ThinPC mit Debian-Linux via OpenVPN Deamon und dem Anbieter "SwissVPN (inkl.Firewalloption) zu tunneln!?!?!?!!?

    Leider ist es mir bis heute noch nicht gelungen. Ich habe mich an diese

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gehalten,doch scheint sie nicht zu funktionieren. :(
    Ich habe diese mit dem erstellen einer "OpenVPN.conf" und "Passwort.txt"

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    erweitert.

    Dabei habe ich natürlich die remoteadresse meines anbieters und die entsprechende Benutzername und password benutzt

    Code:
    float
    client
    dev tap
    proto tcp
    nobind
    ; Cert
    ca /etc/openvpn/keys/ca.crt 
    ns-cert-type server
    cipher BF-CBC
    ;Host
    remote connect.swissvpn.net [COLOR=#ff0000]443[/COLOR] #[COLOR=#0000ff]was muss hier für ein port rein???[/COLOR]
                                    #habe den Openvpnport 1194 auch schon probiert
    resolv-retry infinite
    ;auth
    auth-user-pass passwort.txt
    persist-key
    persist-tun
    
    comp-lzo
    verb 2
    
    aber es geht definitiv nicht. Es soll alles auf dem Thin laufen und nur dort. Die anderen PC's sollen normal ins I-Net.

    Bei meinem Router hab ich folgendes eingestellt:
    Die Portweiterleitung auf den UDP-Port von OpenVPN-Deamon.
    IP-Routing auf die:

    Code:
    Netzwerk: 10.8.0.0
    Subnetzmaske: 255.255.255.0  
    Gateway: 192.168.0.119   #Die IP des ThinPC
    
    Beim starten des Tunnels steht nur failed da. :(

    Ich habe die Certificate und keys wie folgt erstellt:

    Code:
    ./build-key-server CE3-SERVER
    
    alles mit enter bestätigt

    Code:
    ./build-key Razor78
    
    alles mit enter bestätigt, da bei "Common Name" bereits Razor78 in den eckigen klammern stand. :)

    wäre nett wenn mir einer meinen Denkfehler aufzeigt. Vielleicht "Phantom" weil von Ihm hab ich indirect den tip bezüglich OpenVpn in Verbindung mit
    SwissVPN.

    Vielen Dank
    RaZor

    Edit Ende

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    hey.. Richie880
    hab gemacht wie in der anleitung zu der du mich verwiesen hast.
    leider wird bei dyndns immernoch mien reale IP angezeigt.

    welchen port muss ich forwarden bei meinem VPN-Anbieter, den Port von OpenVPN oder den Port für Cardsharing?
    muss ich was in meinem Router einstellen oder brauch ich da garnichts machen?

    Fehlermeldungen gab es nicht, aber zu laufen scheint es auch nicht. :(
    Muss ich nicht noch nen Clienten bei OpenVPN erstellen? Hab ja bisher nur den OpenVPN Server installiert.

    Versteh das noch net so ganz. Wäre nett wenn du mir ne Dummy-Anleitung schreibst.

    MFG

    RaZor
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2013
    #5
  7. Razor78
    Offline

    Razor78 Freak

    Registriert:
    17. April 2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    wirklich keiner ne Idee???? :(
     
    #6
  8. Richie880
    Offline

    Richie880 Spezialist

    Registriert:
    13. April 2011
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    43
    Homepage:
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    hi du musstest doch datein von deinen anbieter bekommen haben ja oder?

    die du herunterladen kannst eine crt datei und noch eine datei

    wen ja veröffentlich mal die eine datei (nicht die crt) die du hast dan schauen wir weiter.
     
    #7
  9. Razor78
    Offline

    Razor78 Freak

    Registriert:
    17. April 2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    Code:
    dev tun
    client
    proto tcp-client
    remote connect-openvpn.swissvpn.net 443
    ca ca.crt
    auth-user-pass
    reneg-sec 86400
    ns-cert-type server
    
    ja die dateien hab ich mir runter geladen.

    Danke für deine Bemühungen. :)
     
    #8
  10. Richie880
    Offline

    Richie880 Spezialist

    Registriert:
    13. April 2011
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    43
    Homepage:
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    so lösch mal einfach alles und mach das jetzt

    In den Ordner /etc/openvpn eine Datei erstellen, die sich openvpn.conf nennt mit z.b winscp

    und füg das ein


    float
    client
    dev tap
    proto tcp
    nobind
    ; Cert
    ca /etc/openvpn/keys/nVPN.crt
    ns-cert-type server
    cipher BF-CBC
    ;Host
    remote connect-openvpn.swissvpn.net 443

    resolv-retry infinite
    ;auth
    auth-user-pass passwort.txt
    persist-key
    persist-tun

    comp-lzo
    verb 2

    dan die datei crt in /etc/openvpn/keys/xxx.crt (ordner keys selber erstellen)

    und jetzt eine datei namens passwort.txt im Ordner /etc/openvpn erstellen

    hier kommen deine Zugangsdaten rein

    Anschließend müsst du den openvpn neustarten mit

    /etc/init.d/openvpn restart


    und dann nicht vergessen deine dynn zu aktualiesiren weis ja nicht wie du das machst.

    MFG

    richie
     
    #9
  11. Razor78
    Offline

    Razor78 Freak

    Registriert:
    17. April 2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    ich werde berichten.... :)

    Gruß
    RaZor
     
    #10
  12. Razor78
    Offline

    Razor78 Freak

    Registriert:
    17. April 2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    Geht immer noch nicht.

    Hab jetzt nochmal alles deinstalliert mit
    Code:
    apt-get remove --purge openvpn 
    
    und sämtliche files und Ordner gelöscht.

    Danach den Pc neugestartet.

    Dann hab ich nochmal komplett neu angefangen.
    Ich habe bei SwissVPN die firewall angeschaltet und den Port von OpenVPN Deamon eingestellt.

    Dann hab ich OpenVPN auf den Thin installliert:
    Code:
    apt-get install openvpn
    
    Antwort:
    Code:
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
    Vorgeschlagene Pakete:
      resolvconf
    Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
      openvpn
    0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
    Es müssen noch 0 B von 517 kB an Archiven heruntergeladen werden.
    Nach dieser Operation werden 1.139 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
    Vorkonfiguration der Pakete ...
    Vormals nicht ausgewähltes Paket openvpn wird gewählt.
    (Lese Datenbank ... 32101 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    Entpacken von openvpn (aus .../openvpn_2.2.1-8+deb7u2_i386.deb) ...
    Trigger für man-db werden verarbeitet ...
    openvpn (2.2.1-8+deb7u2) wird eingerichtet ...
    [ ok ] Restarting virtual private network daemon.:.
    root@CE3-Server:~#
    
    Dann:

    Code:
    cp /usr/share/doc/openvpn/examples/sample-config-files/server.conf.gz /etc/openvpn/
    
    Keine Meldungen

    Dann:
    Code:
    gunzip /etc/openvpn/server.conf.gz
    
    Keine Meldungen
    Dann:
    Code:
    cp -r /usr/share/doc/openvpn/examples/easy-rsa/2.0 /etc/openvpn/easy-rsa2
    
    Keine Meldungen
    Dann:
    Code:
    cd /etc/openvpn/easy-rsa2/
    
    Antwort:
    Code:
    root@CE3-Server:/etc/openvpn/easy-rsa2#
    
    Dann:
    Code:
    nano vars
    
    und dann diese Passagen geändert und abgespeichert
    Code:
    export KEY_COUNTRY="DE" 
    export KEY_PROVINCE="[COLOR=#ff0000]XX[/COLOR]" 
    export KEY_CITY="[COLOR=#ff0000]XXXX[/COLOR]" 
    export KEY_ORG="CE3-SERVER" 
    export KEY_EMAIL="[COLOR=#ff0000]XXX[/COLOR]@adresse.de"
    
    Dann:
    Code:
    mkdir keys
    
    Keine Meldungen
    Dann:
    Code:
    source ./vars
    
    Antwort:
    Code:
    NOTE: If you run ./clean-all, I will be doing a rm -rf on /etc/openvpn/easy-rsa2/keys
    root@CE3-Server:/etc/openvpn/easy-rsa2#
    
    Dann:
    Code:
    ./clean-all
    
    Keine Meldungen
    Dann:
    Code:
    ./build-ca
    
    Antwort:
    Code:
    Generating a 1024 bit RSA private key
    ......++++++
    .................++++++
    writing new private key to 'ca.key'
    -----
    You are about to be asked to enter information that will be incorporated
    into your certificate request.
    What you are about to enter is what is called a Distinguished Name or a DN.
    There are quite a few fields but you can leave some blank
    For some fields there will be a default value,
    If you enter '.', the field will be left blank.
    -----
    Country Name (2 letter code) [DE]:
    State or Province Name (full name) [NI]:
    Locality Name (eg, city) [Brake]:
    Organization Name (eg, company) [CE3-SERVER]:
    Organizational Unit Name (eg, section) [changeme]:
    Common Name (eg, your name or your server's hostname) [changeme]:
    Name [changeme]:
    Email Address [mail@host.domain]:
    root@CE3-Server:/etc/openvpn/easy-rsa2#
    
    Dann:
    Code:
    ./build-key-server CE3-SERVER
    
    Antwort:
    Code:
    Generating a 1024 bit RSA private key
    ....++++++
    .............++++++
    writing new private key to 'CE3-SERVER.key'
    -----
    You are about to be asked to enter information that will be incorporated
    into your certificate request.
    What you are about to enter is what is called a Distinguished Name or a DN.
    There are quite a few fields but you can leave some blank
    For some fields there will be a default value,
    If you enter '.', the field will be left blank.
    -----
    Country Name (2 letter code) [DE]:
    State or Province Name (full name) [NI]:
    Locality Name (eg, city) [Brake]:
    Organization Name (eg, company) [CE3-SERVER]:
    Organizational Unit Name (eg, section) [changeme]:
    Common Name (eg, your name or your server's hostname) [CE3-SERVER]:
    Name [changeme]:
    Email Address [mail@host.domain]:
    
    Please enter the following 'extra' attributes
    to be sent with your certificate request
    A challenge password []:
    An optional company name []:
    Using configuration from /etc/openvpn/easy-rsa2/openssl-1.0.0.cnf
    Check that the request matches the signature
    Signature ok
    The Subject's Distinguished Name is as follows
    countryName           :PRINTABLE:'DE'
    stateOrProvinceName   :PRINTABLE:'NI'
    localityName          :PRINTABLE:'Brake'
    organizationName      :PRINTABLE:'CE3-SERVER'
    organizationalUnitName:PRINTABLE:'changeme'
    commonName            :PRINTABLE:'CE3-SERVER'
    name                  :PRINTABLE:'changeme'
    emailAddress          :IA5STRING:'mail@host.domain'
    Certificate is to be certified until Dec  2 21:41:46 2023 GMT (3650 days)
    Sign the certificate? [y/n]:y
    
    
    1 out of 1 certificate requests certified, commit? [y/n]y
    Write out database with 1 new entries
    Data Base Updated
    root@CE3-Server:/etc/openvpn/easy-rsa2#
    
    Dann:
    Code:
    ./build-key Razor78
    
    Antwort:
    Code:
    Generating a 1024 bit RSA private key
    .++++++
    ............++++++
    writing new private key to 'Razor78.key'
    -----
    You are about to be asked to enter information that will be incorporated
    into your certificate request.
    What you are about to enter is what is called a Distinguished Name or a DN.
    There are quite a few fields but you can leave some blank
    For some fields there will be a default value,
    If you enter '.', the field will be left blank.
    -----
    Country Name (2 letter code) [DE]:
    State or Province Name (full name) [NI]:
    Locality Name (eg, city) [Brake]:
    Organization Name (eg, company) [CE3-SERVER]:
    Organizational Unit Name (eg, section) [changeme]:
    Common Name (eg, your name or your server's hostname) [Razor78]:
    Name [changeme]:
    Email Address [mail@host.domain]:
    
    Please enter the following 'extra' attributes
    to be sent with your certificate request
    A challenge password []:
    An optional company name []:
    Using configuration from /etc/openvpn/easy-rsa2/openssl-1.0.0.cnf
    Check that the request matches the signature
    Signature ok
    The Subject's Distinguished Name is as follows
    countryName           :PRINTABLE:'DE'
    stateOrProvinceName   :PRINTABLE:'NI'
    localityName          :PRINTABLE:'Brake'
    organizationName      :PRINTABLE:'CE3-SERVER'
    organizationalUnitName:PRINTABLE:'changeme'
    [COLOR=#ff0000]commonName            :PRINTABLE:'Razor78'[/COLOR]                                   [COLOR=#ff0000]#Richtig so???[/COLOR]
    name                  :PRINTABLE:'changeme'
    emailAddress          :IA5STRING:'mail@host.domain'
    Certificate is to be certified until Dec  2 21:43:55 2023 GMT (3650 days)
    Sign the certificate? [y/n]:y
    
    
    1 out of 1 certificate requests certified, commit? [y/n]y
    Write out database with 1 new entries
    Data Base Updated
    root@CE3-Server:/etc/openvpn/easy-rsa2#
    
    dann:
    Code:
    ./build-dh
    
    Antwort:
    Code:
    Generating DH parameters, 1024 bit long safe prime, generator 2
    This is going to take a long time
    ..............................................................+......+.......................................................................+.......................+....................................................+........................+..+...................................................................................................+...................................+......................................................+......................................................................................................+............+.........................................+........................................................................................+...............................................+....................+.....+................................+................+.....+...................................+..............................................+.....................................................................................+.........+...........................+..+......................................................................................................................................................................................+..............................................................................+............................+.........................................................+.........+....+.............................................................................................................................................................+.......................+.................................................................+.......+.............+....+............................+......+........................++*++*++*
    root@CE3-Server:/etc/openvpn/easy-rsa2#
    
    Dann Server.conf editiert und die folgenden sachen so abgeändert, soei den Port abgeglichen:
    Code:
    ca ./easy-rsa2/keys/ca.crt 
    cert ./easy-rsa2/keys/server.crt 
    key ./easy-rsa2/keys/server.key
    
    dh ./easy-rsa2/keys/dh1024.pem
    
    push "route 192.168.0.0 255.255.255.0"
    
    Dann:
    Code:
    sysctl -w net/ipv4/ip_forward=1
    
    Antwort:
    Code:
    net.ipv4.ip_forward = 1
    root@CE3-Server:/etc/openvpn/easy-rsa2#
    
    Dann Openvpn.conf erstellt:
    Code:
    touch /etc/openvpn/openvpn.conf
    
    und damit gefüllt:
    Code:
    float
    client
    dev tap
    proto tcp
    nobind
    ; Cert
    ca /etc/openvpn/keys/[COLOR=#ff0000]nVPN.crt    #wieso nVPN.crt???[/COLOR]
    ns-cert-type server
    cipher BF-CBC
    ;Host
    remote connect-openvpn.swissvpn.net 443
    
    resolv-retry infinite
    ;auth
    auth-user-pass passwort.txt
    persist-key
    persist-tun
    
    comp-lzo
    verb 2
    
    Dann:
    Code:
    touch /etc/openvpn/passwort.txt
    
    und damit gefüllt:
    Code:
    Benutzername       #natürlich die richtigen daten
    Password
    
    Dann openVPN gestartet mit:
    Code:
    /etc/init.d/openvpn restart
    
    Antwort:
    Code:
    [ ok ] Stopping virtual private network daemon:.
    [FAIL] Starting virtual private network daemon: [COLOR=#ff0000]openvpn server failed![/COLOR]
    

    Es geht also immer noch nicht. :(
    wo hab ich was falsch gemacht????
    Ich habs einmal mit der generierten ca.crt und einmal mit der die ich vom Anbieter habe probiert.
    macht beim ergebnis keinen Untersachied. :(

    MFG
    RaZor
     
    #11
  13. Richie880
    Offline

    Richie880 Spezialist

    Registriert:
    13. April 2011
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    43
    Homepage:
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    man oh man so viel sachen habe ich noch nicht gesehen.

    was du falsch gemacht hast fast alles :-D

    lösch mal alles lade dir winscp runter und mach damit alles ohne console erst mal und nur das machen was ich schreibe nicht mehr

    1.
    Code:
    apt-get install openvpn
    2. gehst du mit winscp auf deinen server und machst ein ordner keys in /etc/openvpn

    3. in den ordener keys packst du deine datei xxx.crt ein

    4. du erstellst eine datei namens openvpn.conf in /etc/openvpn

    5. in der datei openvpn.conf kopirst du das aber die xxxx.crt schreibst du so wie deine crt datei heißt


    Code:
    float
     client
     dev tap
     proto tcp
     nobind
     ; Cert
     ca /etc/openvpn/keys/xxxx.crt 
     ns-cert-type server
     cipher BF-CBC
     ;Host
     remote connect-openvpn.swissvpn.net 443
    
     resolv-retry infinite
     ;auth
     auth-user-pass passwort.txt
     persist-key
     persist-tun
    
     comp-lzo
     verb 2
    6. und jetzt eine datei namens passwort.txt im Ordner /etc/openvpn erstellen

    hier kommen deine Zugangsdaten rein

    7.alle datein und ordner rechte 755 geben

    8.Anschließend müsst du den openvpn neustarten mit console putty

    Code:
    /etc/init.d/openvpn restart

    und dann nicht vergessen deine dynn zu aktualiesiren weis ja nicht wie du das machst.

    und bei deinen vpn anbiter nur deinen cccam port und webinf freigeben .

    mehr nicht das wars schon

    MFG

    Richie
     
    #12
    Razor78 gefällt das.
  14. Razor78
    Offline

    Razor78 Freak

    Registriert:
    17. April 2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    hey...
    jetzt klappt der tunnel schon mal...

    Code:
    root@CE3-Server:~# ifconfig
    eth0      Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 00:XX:c5:XX:2a:XX
              inet Adresse:192.168.0.119  Bcast:192.168.0.255  Maske:255.255.255.0
              inet6-Adresse: fXX::2XX:cXXX:fXXX:2abe/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1
              RX packets:16055 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:16126 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
              RX bytes:1645053 (1.5 MiB)  TX bytes:14467651 (13.7 MiB)
              Interrupt:11 Basisadresse:0xe900
    
    lo        Link encap:Lokale Schleife
              inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
              inet6-Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
              UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metrik:1
              RX packets:1306 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:1306 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
              RX bytes:116919 (114.1 KiB)  TX bytes:116919 (114.1 KiB)
    
    tap0      Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 8a:XX:92:XX:46:XX
              inet Adresse:109.XXX.XXX.1XX  Bcast:109.XXX.XXX.127  Maske:255.255.255.128
              inet6-Adresse: fXXX::8XXX:92ff:feac:4613/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metrik:1
              RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:57 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:100
              RX bytes:0 (0.0 B)  TX bytes:2610 (2.5 KiB)
    
    root@CE3-Server:~#
    
    Aber das aktualisieren der Dyn via ddclient passt noch nicht.
    Habe das in die Config eingetragen:
    Code:
    # Configuration file for ddclient generated by debconf
    #
    # /etc/ddclient.conf
    protocol=dyndns2
    use=if, if=tap0
    server=members.dyndns.org
    login=Benutzer
    password='Password'
    XXXX.dyndns.XX
    
    dann kommt folgende fehlermeldung:
    Code:
    root@CE3-Server:~# ddclient
    WARNING:  file /var/cache/ddclient/ddclient.cache, line 3: Invalid Value for keyword 'ip' = ''
    WARNING:  skipping update of XXXX.dyndns.XX from <nothing> to 109.XXX.XXX.54.
    WARNING:   last updated <never> but last attempt on Thu Dec  5 17:53:37 2013 failed.
    WARNING:   Wait at least 5 minutes between update attempts.
    root@CE3-Server:~#
    
    Vielleicht hast dafür auch ne Idee???
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2013
    #13
  15. Richie880
    Offline

    Richie880 Spezialist

    Registriert:
    13. April 2011
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    43
    Homepage:
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    hast du alles richtig eingetragen? (pw,...)

    oder mach doch einfach mal manuel von deinen VPN anbietrer bekommst du ja eine feste ip. kannst sie auf der seite eintragen.

    kannst ja mal

    /etc/init.d/ddclient restart
     
    #14
  16. Razor78
    Offline

    Razor78 Freak

    Registriert:
    17. April 2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VPN Ja..., aber wie????

    leider bekomme ich keine feste IP bei SwissVPN. Jedenfalls nicht ohne es zu beantragen und 10 CHF dafür zu zahlen min. 6Monate lang. :(

    habe jetzt folgendes gemacht und als antwort bekommen.
    Code:
    root@CE3-Server:~# /etc/init.d/ddclient restart
    [ ok ] Restarting Dynamic DNS service update utility: ddclient.
    
    root@CE3-Server:~# ddclient
    WARNING:  cannot connect to members.dyndns.org:80 socket: IO::Socket::INET: connect: Die Wartezeit für die Verbindung ist abgelaufen
    FAILED:   updating XXX.dyndns.XX: Could not connect to members.dyndns.org.
    root@CE3-Server:~#
    
    was da nu wieder los?
     
    #15

Diese Seite empfehlen