1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vom Strong ----> zum Skymaster Patchen ohne JTAG

Dieses Thema im Forum "Strong Receiver" wurde erstellt von phantom, 23. April 2008.

  1. phantom
    Offline

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Diese Anleitung funtioniert nur dann wenn der Receiver noch angeht.Wen Ihr nicht den 0194/0194a Tuner im Reciever habt aber ihn trotzdem zum Strog gepacht habt. Dann hab ihr das Problem das ihr kein Signal oder kein Ton nach dem Patch habt.

    Software:

    1. ApplicationLoader
    2. SerialTran34
    Firmware/Bootloder:
    1.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    damit wird der Alte Bootloader von Strong Übeschrieben
    2. Und die Original FW von Skymaster.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    ________________________________________
    :: Hier die Anleitung ::
    für Skymaster DCI 9410 Hardware version 8.06 / Software version 6.01 neu
    Für andere Skymaster Geräte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    /

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Spielen Sie nur die Firmware auf Ihr Gerät auf die zu dessen Hardware paßt !!!
    Die Hardwareversion finden Sie im Skymaster Menü unter Information / Information oder auf der Rückseite an dem Aufkleber [​IMG]
    6p6 steht für die Hardware version 6.06
    5p4 für die Software version 5.04
    1) Schalten Sie den Satreceiver und den PC ein.
    2) Lassen Sie den Netzstecker vom Satreceiver in Steckdose und schalten Sie den Powerschalter auf der Rückseite des Gerätes aus (off)
    3) Verbinden Sie den Satreceiver und den PC mit einem seriellen Kabel (Nullmodem Pin 2 und 3 gekreuzt).
    4) Drücken Sie am Satreceiver die V-Taste und halten Sie diese gedrückt. Schalten Sie den Powerschalter auf der Rückseite des Receiver ein (on).
    Die V-Taste erst loslassen wenn ein grauer Bildschirm mit der Meldung "Software Update Through BOX/UART" erscheint.
    5) Starten Sie die Software ApplicationLoader
    6) Jetz die Tasten Strg+N drücken und mit der Taste F3 die Datei "p2b.urt" ...
    Zitat:
    edit bolban:
    In der Box wird nun der Boot 4.6.7 durch den Boot 4.7.5 ersetzt. Man kann
    die Fortschrittsanzeige im TV sehen. WICHTIG: Nach der Durchlaufanzeige
    kommt ein kurzer Moment, in dem der Bildschirm dunkel wird. Man könnte an
    dieser Stelle meinen, dass man nun schon fertig sei, dies ist aber ein Fehler
    und wer jetzt ausschaltet, schrottet seine Box. Nach diesem "dunklen Moment",
    kommt nämlich noch das Fenster "Erasing old Bootblock, Do not switch off"
    Danach startet die Box selbstaendig und meldet "Connecting to Host.."
    An dieser Stelle wieder nach Lymix's Beschreibung fortfahren.

    ...auswählen nach dem erfolgreichen Updaten.
    Schritt 1-4 wiederholen und jetz die Software SerialTran34 starten und "Original Skymaster Bootloader.urt" auswählen.
    Unter Dateityp die Dateiendung URT Wählen sonst wird die "Original Skymaster Bootloader.urt" nicht angezeigt
    [​IMG]
    Nach dem erfolgreichen Updaten Schritt 1-4 wiederholen und die Original Skymaster Firmware mit SerialTran34 drauf spielen und fertig !!!
    Während des Vorganges darf der Strom nicht unterbrochen werden, da sonst der Receiver beschädigt werden könnte. Beachten Sie den Warnhinweise auf dem Bildschirm! Die Firma SM-Electronic übernimmt keinerlei Haftung für Schäden die durch die Software bzw. durch das Verbinden des Satreceivers mit dem PC zustande kommen. Ich natürlich auch nicht Have Fun [​IMG]

    Zitat:
    edit bolban
    Rev.8.06 wäre Tuner 0194 , 8.06 nur auf Ci-Geräten
    Rev.8.05 wäre Tuner 0194 , FTA-Geräte z.B. DS44-DS66 DX-Serie etc.
    Rev.7.08 wäre Tuner Zarlink, FTA-Geräte
    Rev.7.09 wäre Tuner Zarlink, Ci-Geräte




    Da ich keinen Strong oder Skymaster besitze habe ich diesen Beitrag kopiert. Dieser Beitrag stammt vom spinnes board und wurde erstellt von limyx
     
    #1
    moghly25 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Eggcake
    Offline

    Eggcake Newbie

    Registriert:
    16. August 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Vom Strong ----> zum Skymaster Patchen ohne JTAG

    Ein fettes Danke für diesen Thread, damit konnte ich den "Briefbeschwerer" wieder in ein voll funktionsfähiges Gerät umwandeln!
     
    #2
  4. myjob
    Offline

    myjob Newbie

    Registriert:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Vom Strong ----> zum Skymaster Patchen ohne JTAG

    Wie kann ich die nötigen Dateien noch bekommen?
    Die Downloadslinkks sind nicht mehr gültig.:(
    Ich bedanke mich bereits im Voraus für deine Antwort.
     
    #3
  5. benny_123
    Offline

    benny_123 Newbie

    Registriert:
    20. März 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Vom Strong ----> zum Skymaster Patchen ohne JTAG

    hi ich besitze ein skymaster dc9410 wie kriege ich verschlüsselte programme helles bild
    brauche ich ein emus oder was andres dazu.
     
    #4
  6. kenshiculus
    Offline

    kenshiculus Guest

    AW: Vom Strong ----> zum Skymaster Patchen ohne JTAG

    Gemäß der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist der skymaster 9410 ein clone vom DSR6000. Du musst mal schauen, ob es von einem dieser Geräte überhaupt noch eine aktuelle software gibt und eventuell an deinen angepasst werden kann, denn dieser Typ ist schon sehr alt und wird m.W. nicht mehr supportet.
     
    #5

Diese Seite empfehlen