1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

Dieses Thema im Forum "Erläuterungen, Anleitung und Linkliste" wurde erstellt von ruderbernd, 25. Oktober 2012.

  1. ruderbernd
    Offline

    ruderbernd VIP

    Registriert:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    19.437
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-Schlosser
    Ort:
    Am "großen" Wasser
    Ich habe heute mal mein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    diesmal mit Ton verfilmt, dann es gab User die geschrieben haben das es schwer war das alles so zu lesen da es recht klein geschrieben war :whistle2:. Dabei habe ich hoffentlich alle Belange getroffen. Ich habe auch den Umgang mit dem Easyusetool Frontend mit rein genommen.
    Ich hoffe jetzt ist alles wirklich wichtige dabei.
    Bitte ladet den Film runter, schaut ihn euch an und schreibt mir ob er euch so gefallen hat oder ob noch Fragen offen sind, vor allem welche Fragen noch offen sind! Dann würde ich noch mal ein Update mache bei Gelegenheit
    Der Film ist 38Minuten lang und als MP4 gespeichert. Liegt in einer RAR Datei

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Bitte nutzt das Angebot :emoticon-0111-blush


    Hier das TUT noch mal in Schriftform :emoticon-0169-dance



    Ab NC10 aufwärts kann man nichts mehr selber machen, sondern nur noch bei TT shoppen gehen. Das wird sich auch nicht mehr ändern, denn alle "Cracks" haben sich von diesem Projekt verabschiedet. TT ist anscheinend unknackbar geworden.





    Wichtige Grundbegriffe
    NC
    = Navcore, die Software des TT-Gerätes
    Bootloader = Der Bootloader ist die Basis des Tomtom und das erste, was nach dem Einschalten gestartet wird. Er befindet sich im internen Speicher (EEPROM) und ist nicht direkt zugänglich. (EIN FALSCHER BOOTLOADER KANN DEN TOMTOM BRICKEN. [bricken; abgeleitet von engl: brick => Ziegel, Mauerstein] man kann den Tomtom dann nur noch beim Hausbau verwenden...)
    Also nur updaten wenn er unter 55022 ist, denn ab diesem kann euer Tommi SDHC Karten mit mindestens 4GB lesen. Die Datei system ist der Bootloader. Den kann man löschen vorm ersten Start wenn man einen "guten" drauf hat
    Maptool = es gibt verschieden, die aber alle den selben Zweck erfüllen, das Patchen der NC bei Originalen, um Karten von hier zu nutzen, sowie das freischalten der Karten von hier
    TTS = TextToSpeech, Ansage der Strassennamen. Es gibt zusammengebastelte NC mit TTS auch für One/XL, TTS auf ONE/XL--> JA (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )

    Blitzerdaten = gehören in den Map-Ordner

    Noch etwas, die hier angebotenen NC´s müssen nicht zwangsläufig auch auf jedem TT laufen. Ich habe das selber schon an 2 identischen Geräten erlebt, auf dem einen lief die 8.417 ohne Probleme und auf dem anderen zickte das Navi mit einem verfärbten Bildschirm.

    Wichtig ist noch eines, es gibt eine Ausnahme bei den ONE Geräten, auf denen läuft definitiv keine andere NC als die Originale. Die Geräte erkannt man am der NC 8.041 mit dem BL 1.0100. Hier kann man nur ein Update mit TT-Home machen und dann die NC patchen um wenigstens neue Karten nutzen zu können. Macht um Himmelswillen keinen Versuch den BL zu updaten, das geht dann mit Sicherheit schief!

    Was brauchen wir alles zum erneuern??
    1.
    Na klar, einen TomTom [​IMG] der Akku sollte übrigens voll geladen sein
    2. Na logisch, ein Backup vom jetzigen (Ur)zustand des Gerätes
    3. Eine aktuelle Karte ---------->Zur Zeit 9xx.xxxx
    4. Eventuell eine neue Navcore (nicht zwangsläufig) --------> Ich würde aber auf alle Fälle für die alten Tommis die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    empfehlen.
    5. Das entscheidende Tool für´s patchen --------->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Das Tool gehört auf die Festplatte des Rechners, zusammen mit der Meta.txt in einen Ordner! Nicht auf die SD-Card oder den Internen Speicher!
    6.
    Eine Step by Step Anleitung --------> Bitte weiterlesen [​IMG]
    7. Und unbedingt gucken welche Karte mit welcher NC läuft --------> das erfahrt ihr wenn ihr das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oder

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von mir erhaltet

    Also, lesen.... überlegen...noch mal lesen und dann ran an´s Werk !!
    Dann sollte es wirklich jeder schaffen. Und immer dran denken, Akku immer voll geladen vor allen Updates, vor allem vorm BL-Update. Wenn möglich auch immer extern mit Spannung versorgen. (Ich habe mir extra für die Navibastelei einen Steckerladeadapter angeschafft.)

    Jetzt etwas genauer
    Als erstes, vor allen Arbeiten am Navi --> Sicherung der kompletten Navisoftware, inkl. der Map.
    (Sicherung wird mit dem Explorer des Rechners gemacht, nicht mit TT-Home!)

    Falls was schief geht habt ihr somit immer ein funktionierendes Backup
    (das betrifft übrigens alle Navi´s, nicht nur die TT-Geräte)

    Wichtig ist die richtige Einstellung eures Rechners, denn ihr müßt auch sehen können was ihr macht. Es gibt natürlich auch auf Navigeräten versteckte Dateien, wie beim normalen PC
    Also Explorer starten--> Extras--> Ordneroptionen--> Ansicht-->
    Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden - Haken raus!
    Alle dateien und Ordner anzeigen - anklicken
    Mit OK bestätigen

    Jetzt stellen wir erst mal fest was denn so auf unserem Tommi läuft
    1. Welche Software (Navcore) läuft aktuell auf meinem Gerät?
    - Tommi starten
    - rechts unten auf die Sat-Balken tippen (Siehe Kringel)
    [​IMG]
    - neuer Bildschirm geht an, rechts unten auf "Version" tippen
    2. Was kann ich dort alles ablesen?
    - die sog. DeviceUniqueID
    - die Navcore-Version
    - BootLoaderVersion
    - die aktuelle Kartenversion
    Alternativ kann man mit einem Editor auch die ttgo.bif auslesen, das sieht dann so aus (hier nicht der komplette Inhalt!)
    DeviceName=TomTom One
    DeviceVersionHW=ONE (v3)
    DeviceSerialNumber= Zeichen ohne Ende [​IMG]
    DeviceUniqueID= hier stehen 10 Zeichen, der Ausweis eures Tommi
    RamDiskVersion=20090403
    BootLoaderVersion=55022 (wichtig! merken)
    LinuxVersion=303268
    ApplicationVersionVersionNumber=8412 (das ist die z.Zt. laufende NC)
    ApplicationVersion=1236


    Ich empfehle auf jeden Fall eine neue 9er NC zu nutzen, denn die alten Geräte sind mit den neuen Karten doch sehr überfordert. Die 9er NC die ich z.B. anbiete ist darauf eingestellt und arbeitet mit "Ram-Boost". Somit hat das Gerät genügend freien Arbeitsspeicher um ruckelfrei arbeiten zu können.

    Wie installiere ich die neueste offizielle Navcore?
    Wer auf seinem Tommi nur die für den TT freigegebene NC nutzen möchte geht wie folgt vor:
    Lade und installiere die aktuelle TT-Home-Software von der TT-Homepage. Schließe Dein Gerät (mit eingesteckter, formatierter SD-Card wenn vorhanden) an den PC an und schalte es ein. Klicke auf "Mein Gerät aktualisieren". Nun wird durch TT-Home die für den Tommi frei gegebene Software installiert.
    [Beachte dabei: Ich habe mir aus diesem Forum eine passende Karte für mein Gerät geladen. Geht diese Karte mit der offiziellen Navcore? --> NEIN]
    Um Karten von hier nutzen zu können kommt jetzt z.B. das oben erwähnte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zum Zuge. Dieses starten und dann den ersten, linken Reiter anklicken. Dieses Tool ist eigentlich selbsterklärend. Alle Schritte werden auch im Tool selber noch mal erklärt. (Dank geht an Cyber-Crack vom Nachbarn) Dann die passende Karte mit diesem selben Tool freischalten und löppt

    WICHTIG!

    Achtung! Der Name der Karte darf keine Leerzeichen enthalten, ansonsten erkennt das Maptool die Karte nicht an.

    Wenn ihr beim Versuch des freischaltens mit dem Maptool die Meldung bekommt
    "PNA Device ID detected

    There is no such key ('Europe-667.meta') in keyfile 'Meta.txt'"
    Dann habt ihr das was in der folgenden Textpassage steht nicht beachtet!
    Es ist nicht so das wirklich alle erhältlichen Karten auch nutzbar sind! Erstens müßt ihr schauen ob die gewünschte Karte mit der genutzten NC kompatibel ist und zweitens gibt es nicht für alle Karten einen Key, auch wenn diese Karten zum DL angeboten werden. Um dieses Problem zu klären öffnet die Meta.txt mit EDitor
    (oder auch einem anderen Textverarbeitungsprogramm) und sucht in der Textdatei ob eure gewünschte Karte dabei ist. Gerade bei den neuen Karten sind sehr viele Karten nicht nutzbar weil es keinen Key mehr gibt :(

    Falls hier irgend jemand eine Karte mit einem TT-Gerät (nur mit NC8xxx oder NC9xxx) original gekauft hat, der kann uns allen helfen in dem er sich bitte per PN bei mir meldet. Wir können einen Meta-Key basteln in dem wir ein paar Dateien nutzen. Das geht für den Spender völlig ohne Probleme, es wird kein Gerätecode veröffentlicht, auch TT bekommt davon nichts mit.
    Wer also helfen möchte schreibt mir eine PN!



    Bootloader ist kleiner als 55.022--> wie updaten
    Ausnahme BL1.0100--> oben schon erwähnt, niemals versuchen zu updaten!

    Da mit dem alten BL keine SD-HC Karten funktionieren, wie folgt vorgehen:
    kleine SD (nicht HC!) Karte mit der Datei system die in der NC normalerweise dabei ist beschreiben und Tommi starten. (Ich kopiere meist vorm formatieren erst mal den BL als Update ins laufende System und starte neu.Da wird der BL in einem funktionierenden System installiert und wir sehen gleich ob alles geklappt hat.) Er startet dann einmal nach einer kleinen Zeit neu und ab jetzt könnt ihr auch SDHC Karten nutzen mit mindestens 4GB, was euch jetzt auch das nutzen der neuesten WCE Karte (ca. 2,4GB mittlerweile) ermöglicht

    Bei Geräten die nur internen Speicher haben interessiert uns der BL nur wenig. Der wird nicht angefasst wenn das Gerät sauber läuft! Also nur updaten wenn es Probleme gibt beim Daten kopieren, oder wenn der Tommi echt Schwierigkeiten macht. Das hatte ich aber bisher noch nicht erlebt.

    Was aber tun, wenn ich auf dem ONE/XL mit z.B. NC 7.xxx und Karte WCE 6.xxxx neue Karten und NC nutzen will wegen Spurbilder und IQ-Routes

    Dazu geht dann wie folgt vor
    Ich gehe jetzt von einem TT aus der nur eine SD-Card hat, Geräte mit internem Speicher und SD-Card, da kann man den internen Speicher lassen und nur eine SD-Card zusätzlich nutzen, denn der Tommi will dann immer von SD booten. Geräte die nur internen Speicher haben behandeln wir wie SD-Card [​IMG]

    Sicherung habt ihr ja erstellt, also jetzt den Datenträger löschen, nicht unbedingt formatieren! Wenn formatieren nötig ist, dann am besten mit Panasonic-SD-Formatter (Google-Freeware). (Ich lasse die original TT SD-Card eigentlich immer unberührt als Sicherung. Denn ich kann ja jetzt SDHC nutzen und habe ja immer ein paar 4GB Karten hier zu liegen)
    Jetzt die NC auf den leeren Datenträger kopieren.
    ACHTUNG: In manchen bzw. den meisten Navcores von hier ist eine Datei Namens system oder system5xxxx o.ä. dabei... Diese Datei ist mit Vorsicht zu geniessen, da es sich hierbei um den Bootloader handelt. (Da hatte ich oben schon etwas zu gesagt)
    Karte dazu kopieren, ins Root des Datenträgers. Nicht die Dateien aus dem Kartenordner, sondern den ganzen Ordner. Das Gerät mit eingelegtem Datenträger starten. Es wird jetzt die ttgo.bif erstellt, die wir zum freischalten der Map brauchen. Es erscheint irgendwann die Meldung das wir die Karte nicht nutzen könne, das ist eine gute Meldung [​IMG]
    Jetzt Datenträger an den Rechner anschließen und das Maptool starten. der 2te Reiter von Links hilft uns jetzt weiter. Nach Anleitung, die beim Tool dabei liegt, vorgehen.
    Wenn ihr alles richtig gemacht habt startet euer Tommi nun mit neuer NC und aktueller Karte.



    Wenn die NC d.h. der Tommi funktioniert dann nutzt gleich mal die Chance für TT-Home. Im allgemeinen sollte dann Mapshare und auch Quick-GPS-Fix geladen werden.


    Wie muß ich vorgehen um meine alten Favoriten auch mit der neuen Karte nutzen zu können?
    Ich nutze dazu TT-Home und gehe immer wie folgt vor:
    Nachdem der Tommi ja jetzt läuft und wir alles eingestellt haben fehlen uns eigentlich nur noch unsere Favoriten die wir über einige Zeit angelegt haben. Es soll manchmal funktionieren in dem man die betreffende Datei, die mapsettings.config aus der alten Karte, die wir ja vorher schön gesichert haben, in die neue Karte kopieren. Aber wie gesagt, nur manchmal. Also müssen wir jetzt mit TT-Home arbeiten. Wir verbinden den Tommi mit dem Rechner und starten TT-Home, jetzt können wir auch gleich Map-Share und Quick-GPS-Fix laden bevor wir weiter machen.
    Oh Schreck
    Jetzt kommt schon die erste Meldung das wir diese Version von TT-Software auf unserem Tommi nicht nutzen können. Also schnell TT-Home erst mal wieder ausschalten! Aber das ist ein recht kleines Problem. Im Root des Datenträgers ist eine Textdatei readmenot.txt, in der steht alles was ich wissen muß um diesen Fehler zu beheben. Ist zwar in englich, aber ich erkläre mal in (hoffentlich verständlichen) einfachen Worten was zu tun ist am Beispiel eines One 1st Edition
    Das steht als Erklärung in der Textdatei:
    ....TomTom GO, GO x00, GO x10, ONE 1st Edition, ONE 2nd Edition
    A:7903
    B:9183...

    Soll folgendes heißen, nämlich auf diesem One ist die letzte aktuelle Version die 7903, Build 9183. Tja, aber was fangen wir jetzt mit dieser Information an? Und zwar öffnen wir die Datei ttgo.bif mit einem Editor, z.B. Windows Editor und ändern die folgenden Einträge
    ApplicationVersionVersionNumber=8417 hier kommt 7903 hin
    ApplicationVersion=1255 hier kommt 9183 hin. Dann die Datei wieder schließen und als ttgo.bak speichern. Gerät neu starten.
    Jetzt können wir TT-Home wieder einschalten. Die Meldung sollte nicht mehr erscheinen. Aber da taucht schon das nächste Problem auf, es erscheint die Meldung:
    Ihre Karte wurde seit über 20 Wochen nicht mehr aktualisiert.
    Leider sind keine Map-Share Kartenkorrekturen verfügbar
    Nun, auch das ist kein Problem für uns
    Wir öffnen jetzt mit dem Editor die **.pna im Ordner der Karte, z.B. Western_Europe.pna
    ID=Western_Europe.pna(hier sind 3 so kleine viereckige Nullen mit Editor sichtbar)
    1229242816(hier sind 3 so kleine viereckige Nullen mit Editor sichtbar)
    855
    build=2938
    id=547727

    Diese eckigen Nullen müßt ihr löschen, ich mache es immer so das ich den Cursor hinter das letzte Zeichen setze und dann Entfernen drück bis die erste Zahl der nächsten Reihe da steht, dann Enter das der Eintrag wieder an seine Position rutscht und den nächsten Eintrag ändern. Jetzt die **.pna schließen und das ändern bestätigen, siehe auch Map-Share funktioniert jetzt, es sei denn ihr habt es noch nicht eingeschaltet, das könnt ihr dann am Gerät oder über TT-Home tun.

    Ich mußte übrigens heute feststellen das der Editor von Win7 dieses nicht kann! Also vielleicht auch mal mit Notepad++ (Freeware) oder einer anderen Textverarbeitung testen

    Nun können wir endlich unsere Favoriten wieder herstellen mit TT-Home
    Dazu wie gehabt TT an den Rechner anschließen, jetzt die mapsettimgs.config aus der alten, gesicherten Karte in den Kartenordner kopieren und TT-Home starten. Dann den Button Mit meinem One arbeiten anklicken.
    Jetzt, da ihr das erste mal mit TT-Home arbeiten wollt, erscheint die Meldung: Neue Datei herunterladen, was ihr auch tun müßt. Wenn der DL erledigt ist beendet TT-Home noch mal und nutzt jetzt das Maptool von oben um euch TT-Home gefügig zu machen das es nicht meckert wenn ihr eine nicht originale Karte nutzt. Maptool starten-ersten Reiter Patcher Frontend drücken, Datei wählen drücken, und mit dem Suchen Fenster nach C:\Dokumente und Einstellungen\Username\Anwendungsdaten\TomTom\HOME \Profiles\r74syjc5.default\extensions\Navcore.8.41 7.1255@tomtom.com navigieren und dann die ***.dll anklicken und auf öffnen drücken. Im Tool jetzt auf Patchen und warten bis die Meldung erscheint das alles erledigt ist. Tool beenden, TT-Home neu starten und Tommi verbinden. Mit meinem One arbeiten anklicken. Es wird ein virtueller One gestartet, ihr drückt auf den Button WEITER im virtuellen TT. Jetzt sollten auch schon, wenn ihr auf Favoriten klickt, eure alten Favoriten erscheinen. Ihr könnt Euren Tommi jetzt abstöpseln und auch eure alten Favoriten nutzen, wenn ihr alles richtig gemacht habt

    Mein kleiner Tip, Übung macht ja den Meister. Wenn ihr den ersten Tommi fertig habt einfach die SD-Card nochmal formatieren und noch mal versuchen. Wenn ihr einige Tommis erneuert habt dann dauert das nur noch 10 Minuten von der alten Schachtel zum jungen Feger [​IMG] Am längsten dauert meist das schreiben der Daten auf den Datenträger

    Ich werde hier noch weiter machen und einiges auch noch editieren.
    Fragen bitte hier im Thread stellen, ich werde versuchen diese zu beantworten. Wenn jemand noch was ergänzen möchte bitte auch hier im Thread schreiben ich arbeite das dann ein.

    Ich hoffe diese Anleitung hilft euch weiter, wenn ihr noch nicht wißt wie man einen Tommi "erneuert"

    Ich danke Ronny007 aus einem Nachbarboard für die Grundlagen zu diesem TUT
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2016
    #1
    walter 1212, ymoya, MichaScha und 61 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Terrabyte
    Offline

    Terrabyte Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    der thread ist zwar schon etwas älter
    aber mein tomtom auch :)

    ich bin nach deinem tut vorgegangen (bin ich der Meinung)
    leider hängt mein tomtom jetzt in einem Loop fest

    er startet
    zeigt dann dein logo
    danach sieht man das er auf dem speicher zugreift
    und dann startet er neu
    das ganze dauert vom starten bis zum neu start ca. 8 sek

    ich weiß nicht was ich falsch gemacht haben könnte

    vielen dank im voraus
     
    #2
  4. ruderbernd
    Offline

    ruderbernd VIP

    Registriert:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    19.437
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-Schlosser
    Ort:
    Am "großen" Wasser
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    Zum Thema Bootschleife:
    Als allererstes immer die Datei mapsettings.config aus der MAP löschen und neu starten. Dann auch die nachfolgenden Tips testen.
    Wichtige Info falls euer Navi nach der Kartenerneuerung in eine Bootschleife verfällt. Dann testet doch mal folgendes:
    Ich habe eben einen ONE V1 und einen ONE-XL fertig gemacht mit der Europe_900_4602.
    Bei den ONE V1 völlig Problemlos verlaufen.
    Der ONE-XL hat rumgezickt. Ist in eine Bootschleife verfallen nach den Start. Habe dann durch Zufall nur die ttgo.bif gelöscht, weil ich eigentlich von vorn und jungfräulich starten wollte. Habe aber vergessen auch die Meta.dct aus der Karte zu löschen, die hatte ich ja schon frei geschaltet. Jedenfalls habe ich den XL gestartet und siehe da --> Bootet hoch und läuft. Warum auch immer, hier hat das löschen der ttgo.bif geholfen

    Ansonsten auch hier noch mal rein lesen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
  5. Terrabyte
    Offline

    Terrabyte Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    ich habe mich da jetzt mal durch gearbeitet konnte aber nicht finden was mir helfen kann

    ich habe jetzt mal den start knopf länger gedrückt und habe ja dann die Infos von meinem tomtom
    unter dem punkt:

    Startup Mode: ----> Reboot 0xA5A5A5A5

    ob das jetzt das Problem ist weiß ich leider nicht da ich nicht weiß welche Datei ich bearbeiten könnte und was da drin zu stehen hat

    gruß
    terra
     
    #4
  6. Alfred_ML
    Offline

    Alfred_ML VIP

    Registriert:
    20. August 2009
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    3.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sa-Anhalt
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    Das stand doch in dem Post von ruderbernd klar beschrieben:
    -1. mapsettings.cfg - wenn vorhanden - im Kartenordner löschen
    -2. ttgo.bif im Hauptverzeichnis des TomTom löschen (oder umbenennen in z.B. ttgo.old, im Fall von Löschen aber vorher unbedingt sichern!)

    MfG Alfred
     
    #5
    ruderbernd und Terrabyte gefällt das.
  7. Terrabyte
    Offline

    Terrabyte Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    habe ich ja auch gemacht
    aber trotzdem sitzt das tomtom im Loop fest

    gruß terra
     
    #6
  8. Enny
    Offline

    Enny VIP

    Registriert:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    2.740
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Altenheim
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    jetzt wäre nur noch schön zu erfahren, mit welcher Har-und Software du überhaupt arbeitest.:emoticon-0123-party
    Ansonsten, mein Tip. alles runterschmeißen und neu installieren.
     
    #7
    Alfred_ML und ruderbernd gefällt das.
  9. ruderbernd
    Offline

    ruderbernd VIP

    Registriert:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    19.437
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-Schlosser
    Ort:
    Am "großen" Wasser
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    Das hätte ich jetzt auch so empfohlen
     
    #8
    Terrabyte und Enny gefällt das.
  10. Terrabyte
    Offline

    Terrabyte Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    wenn ich es richtig verstanden habe

    bei Hardware steht: TomTom XL
    und Software will tomtom home auf die application for xl 7.522 aktualisieren


    gruß terra
     
    #9
  11. ruderbernd
    Offline

    ruderbernd VIP

    Registriert:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    19.437
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-Schlosser
    Ort:
    Am "großen" Wasser
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    Uiuiui, ist ja uuuuuuuralt :dfingers:
    Lies mal mein TUT und verfolge die Links. Auf deinem TT kannnst du die NC9.510 mit Auto-An nutzen. Dann kannst du auch alle Karten nutzen die einen Freischalt-Key haben. Zusätzlich kannst du ALG und IQ-Routes nutzen.
     
    #10
    Alfred_ML, Enny und Terrabyte gefällt das.
  12. Terrabyte
    Offline

    Terrabyte Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    eine frage noch

    kann und oder sollte ich den internen speicher mit dem panasonic tool formatieren?

    grüß terra
     
    #11
  13. ruderbernd
    Offline

    ruderbernd VIP

    Registriert:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    19.437
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-Schlosser
    Ort:
    Am "großen" Wasser
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    Nur wenn es wirklich nötig ist.
    Eigentlich reicht löschen und Clearflash völlig aus
    Wenn du einen SD-Slot hast würde ich an deiner Stelle intern lassen und alles von SD machen
     
    #12
    Alfred_ML, Enny und Terrabyte gefällt das.
  14. Alfred_ML
    Offline

    Alfred_ML VIP

    Registriert:
    20. August 2009
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    3.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sa-Anhalt
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    Das dürfte nur beim ersten Aktualisierungsversuch so sein, wenn du danach erneut versuchst zu aktualisieren, müsstest du bis zur 8.081 oder so kommen.
    Aber auch das reicht noch immer nicht, um z.B. eine Carminatkarte mit IQ und TTS nutzen zu können. Daher mach das mal mit der 9.510, kannst nur dazugewinnen (Kartenangebot und Funktionsumfang).

    MfG Alfred
     
    #13
    Terrabyte, Enny und ruderbernd gefällt das.
  15. Terrabyte
    Offline

    Terrabyte Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    hallo ihr lieben

    erstmal ein fettes DANKE SCHÖN

    mein fehler war das ich nicht die ttgo.bif aus dem backup genommen habe

    dafür ein fettes SORRY

    noch mal vielen lieben dank

    gruß terra
     
    #14
  16. ruderbernd
    Offline

    ruderbernd VIP

    Registriert:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    19.437
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-Schlosser
    Ort:
    Am "großen" Wasser
    AW: Video zum TUT wie erneuere ich einen TomTom

    :wacko1: häh?
    Diese Datei erstellt sich beim Start des TT neu wenn sie gelöscht wird.
     
    #15
    Enny und Terrabyte gefällt das.

Diese Seite empfehlen