1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Setup für Homesharing

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von seeedo, 7. Januar 2011.

  1. seeedo
    Offline

    seeedo Newbie

    Registriert:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal Hallo ;)
    Tolles Board hier was mich schon etwas weiter gebracht hat :)
    Also nun zu dem Thema, da mein Vater im Wohnzimmer Sky hat (volles Programm mit HD) und er den Fehler gemacht hat mir den Sky Receiver für eine Woche auszuleihen, brauche ich das Programm jetzt auch bei mir im Zimmer.
    Das Setup ist:
    -Sky Pace HD2 der ja zu genüge angeboten wurde, aber ich ahne schon was blödes ;)
    -Sky Karte V13

    Da ich selber noch keinen Digitalreceiver habe, wollte ich mich jetzt schlau machen und bin auf die Dreambox DM 800 HD PVR gestoßen und mit dem Preis um 400€ für mich als Azubi noch so gerade zu stemmen.

    Also nun die Fragen die ich bisher irgendwie nicht gefunden habe.
    Brauch mein Vater dann auch einen neuen Receiver, wenn die Karte in die Dreambox kommt und er der Client ist?
    Wenn ja, welche Receiver würden als Client in Frage kommen für HD?
    können die Receiver über Wlan miteinander Verbunden werden? Weil unten im Wohnzimmer kein Internetanschluss vorhanden ist.
    Also was man braucht ist:
    -Ein Receiver der mit dem Linux System betrieben wird(Dreambox z.B)
    -Die Sky Karte natürlich
    -Verbindung zwischen den Receivern(Heimnetzwerk reicht ja ohne Internet)
    -Bestimmt ein zweiter Receiver der mit dem Linuxsystem unten im Wohnzimmer steht.
    Wenn was fehlt bitte ergänzen;)

    MfG Seeedo
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. luckybyte
    Offline

    luckybyte Power Elite User

    Registriert:
    16. August 2010
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    zu Hause
    AW: Setup für Homesharing

    Hi Seeedo!

    Mit dem Pace kannst Du kein CS betreiben. Da hat Skei schon für gesorgt! Bei Deiner Konfig würde ich ZWEI Dreamboxen DM 500HD nehmen und die wenn möglich über LAN verbinden. Das hat den Vorteil eines geschlossenen Systems. Wenn Du gar keine Möglichkeit hast ein LAN-Kabel zu legen empfehle ich einen Access Point (z.B. den TP-Link TL-WA500G, in der Bucht um 20-25 €) und das ganze natürlich mit WPA2 zu verschlüsseln.

    Die DM500HD kostet ca. 300€/Stück. Leider ist HD eben teuer. Eventuell reicht Dir ja auch erst EINE HD Box (gleichzeitig als Server) und als Client eine DBox2? Aufrüsten kannst Du ja später auch noch, genauso wie man zu der Dream später noch eine eSATA HDD zwecks Timeshift und Aufnahme kaufen kann.

    Die V13 reicht locker aus um ein gutes Home-CS mit 3-4 Clients aufzubauen.

    Gruß, Lucky
     
    #2
    seeedo gefällt das.
  4. seeedo
    Offline

    seeedo Newbie

    Registriert:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Setup für Homesharing

    Danke luckybyte,
    habe gerade mal eine Rechnung aufgestellt mit der Dreambox 500HD
    2* DB500HD = ca.600€
    + mindestens 1ne Festplatte ca.70€
    einen Router habe ich( Dlink DIR-600) kann der als Accesspoint dienen?
    Sowie einen Dlink DWA-131 wlan usb stick, könnte der dann den Receiver der unten steht verbinden?
    Den anderen Receiver könnte ich direkt mit den Router verbinden.
    Würde dann Kosten von insgesammt 670€ verursachen, was heißt das ich nach etwa 2 1/2 Jahren gegenüber Sky Multiroom sparen würde.

    MfG Seeedo
     
    #3
  5. luckybyte
    Offline

    luckybyte Power Elite User

    Registriert:
    16. August 2010
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    zu Hause
    AW: Setup für Homesharing

    Ne, der Router bleibt Router. ;-)
    Zumindest ein Resi solltest Du daran direkt anschliessen, dann benötigst Du eben einen AP um diesem über WLAN mit dem Router verbinden zu können.
    Der USB WLAN Stick wird dir nix nützen weil die DM500HD keinen USB Slot besitzt (jedenfalls nicht ohne Umbaumaßnahme).
    Zur Rechnung: Wieviel hast Du fürs Vollabo inkl HD und Multiroom berechnet? Ich meine ddas kostet z.Z ca. 70€/Mon. regulär. Dann rechnet sich das ganze noch innerhalb der Mindestvertragslaufzeit UND man besitzt einen "Vernünftigen" Resi! ;-)

    Lucky
     
    #4
    seeedo gefällt das.
  6. seeedo
    Offline

    seeedo Newbie

    Registriert:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Setup für Homesharing

    Danke für die Hilfe :good:
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann muss ich die Dreambox mit der Karte dann direkt per Lan kabel mit dem Router verbinden. (Das passiert in meinem Zimmer)
    Unten im Wohnzimmer kommt dann der Access Point hin der das Wlan signal empfängt und per Lan ebenfalls mit der Dreambox verbunden ist, somit wären beide Dreamboxen miteinander im Homenetz verbunden.
    Ist das so richtig? Klingt jedenfalls Logisch ;)
    Die Rechnung basierte auf die 24€ für Multiroom + Bundesliga die nach 30 Monaten dann genau 720€+ 70€für den Receiver Kosten würde also schon früher als meine angedachten 2 1/2 Jahren Geld sparen :p weil die monatlich knapp 70€ die mein Vater jeden Monat bezahlt kann ich ihm ja leider nicht in die Rechnung rein lügen ;) die wären ja auch ohne mein vorhaben da :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2011
    #5
  7. luckybyte
    Offline

    luckybyte Power Elite User

    Registriert:
    16. August 2010
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    zu Hause
    AW: Setup für Homesharing

    Ja so richtig, wobei nicht unbedingt der Resi mit Karte am Router direkt sein muss. Welcher Resi als Server eingesetzt wird ist egal. Am bester der, der eh immer an ist.
    Aber das Prinzip ist so wie du es beschrieben hast korrekt.

    Ahsoja, klar, das Du die 70 für Dich nicht einberechnest hatte ich nicht bedacht. Aber vielleicht kannst Du den Pace in der Bucht verkaufen, dann sieht die Rechnung wieder noch ein wenig besser aus. :emoticon-0143-smirk

    Lucky
     
    #6
    seeedo gefällt das.
  8. seeedo
    Offline

    seeedo Newbie

    Registriert:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Setup für Homesharing

    Ok danke :)

    Ja aber der bessere Trumpf ist in dem Fall, dass der Pace dann ins Schlafzimmer meiner Eltern kommt, dann kann meine Mutter in ruhe ihre Kochsendungen aufnehmen :D
    So jetzt alles zusammensuchen und meinem Vater das Angebot zeigen und im Sommer wenn ich Geselle bin kann ich den Plan vollstrecken und zum Bundesliga beginn bei mir mit Kumpels gucken :good:

    Vielen dank seeedo :)
     
    #7

Diese Seite empfehlen