1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Server Pflege Debian Futro s400

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von starturk, 3. Januar 2012.

  1. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Abend Jung´s :ja

    Wie flegt man eigetlich ein Debian server. Ich habe zb. gestern debian instaliert. Danach habe ich IPC mit Vollen Paketen instaliert und fertig war der server. Mehr mache ich eigetlich nicht. Könnte man noch was laufen lassen für die flege de´servers. zb. wie log reinigen beseitigen. also müll den der server nicht braucht aber den server belasten könnte.

    were für tip´s sehr dankbahr :emoticon-0169-dance
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Server Flege Debian Futro s400

    Hi starturk,

    also dein System kannst du recht einfach mit dem Befehl
    apt-get update
    auf dem aktuellem Stand halten. Es gibt Leute die diesen Befehel auch in einem Script in schöner Regelmäßigkeit automatisch aufrufen. Ich halte davon nicht viel, da es doch ab und zu zu einem Eingriff wegen irgend welcher Änderungen kommen kann.
    Das OScam kann ja über IPC aktuallisiert werden oder? Wenn nein, so schau mal hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    rein.
    Mehr ist ja dann auch nicht drauf auf der Kiste.
     
    #2
  4. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.324
    Zustimmungen:
    9.411
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Server Flege Debian Futro s400

    eingentlich reicht 1 mal ales richtig zu configuriren , speichern , neustarten , und fun haben das es funzt , einfach laufen lasen sogar monate lang

    mehr braucht man da nicht machen
     
    #3
  5. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Server Pflege Debian Futro s400

    Mehr braucht man da nicht machen hört sich ja gut an aber was ist mit den Log´s werden die nach der zeit selber gelöscht? oder gibt es dafür auch ein befhel der die gesamten log´s ordner entlert ?
     
    #4
  6. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Server Pflege Debian Futro s400

    Kommt auf das System an, entweder selber ab und zu mal schauen wie voll das Dateisystem ist df -h und löschst bei Bedarf selber oder du schaust dich mal nach logmini.sh um ....
     
    #5
  7. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Server Pflege Debian Futro s400

    Also ist doch Logmini.sh die bessere lösung.
     
    #6
  8. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Server Flege Debian Futro s400

    hä?
    seit wann reicht "apt-get update" ??? Das aktualisisiert ausschlieslich die Paketliste, welche verfügbar sind usw aber verändert absolut garnichts am System geschweigeden installiert irgednwas!!

    apt-get update ... sollte man machen BEVOR man irgendwas installiert damit die Paketlisten eben aktuell sind und er auch die aktuelle version installiert!
    DANACH macht man dann sowas wie aptitude safe-upgrade ... NICHT sowas wie apt-get upgrade! Das sind 2 völlig verschiedene aktionen! safe-upgrade aktuallisiert ausschlieslich bereits installierte pakete, eben ein "sicheres upgrade", und installiert keine neuen pakete oder entfernt gar welche etcpp... wohingegen "upgrade" schon so einiges System "einfach so" zerschossen hat weil derjenige nicht wirklich wuste was er da eigentlich macht oder nicht gelesen hat was geupgraded wird etc....

    Wenn man nicht wirklich weiss was der jeweilige befehl eigentlich macht sollte man die man-pages lesen! -> man apt-get ... man aptitude

    Ja über o version wird jeden Tag die aktuelle bereitgestellt ...


    Also was viele System Administratoren wohl automatisiert laufen lassen ist das prüfen auf neue safe-upgrade pakete und sich das dann mailen lassen...

    Generel ist es eben auch wichtig das System sicher zu haben dh keine unnötigen Ports die übers Internet zu erreichen sind (vorallem kein ssh und web), sowas wie telnetd ganz abschalten und standardports ändern fals es sich um einen Internet-Server (vps, rootserver etc) handelt etc....
    Wenn man sich daran hält gilt für Linux eigentlich: Never change a running System!
    ...denn selbst ein Debian Sarge (3.1) läuft heutztage immernoch sauber+stabil+zuverlässig+secure...




    PS: Normalerweise ist logrotate standardmässig installiert dh auch ohne "logmini.sh" wird das system nicht vollaufen.... Nur wenn du sicher bist das du keine Logs von vor >2 Tagen mehr nachgucken brauchst, nur dann solltest du dir sowas wie logmini.sh installieren - standardmässiig wird vom System nämlich "lognorm.sh" genutzt....
     
    #7
    starturk gefällt das.
  9. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Server Pflege Debian Futro s400

    ist es eigentlich ratsam seine oscam immer aktuell zu halten oder einfach belassen wen es läuft?
     
    #8
  10. toasty01
    Offline

    toasty01 Ist oft hier

    Registriert:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    California
    AW: Server Pflege Debian Futro s400

    nun ja, ich würde es so lange lassen bis es anfängt zu mucken, falls es anfängt...
     
    #9
  11. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    logmini.sh wen ich das instaliere einmal starte löscht er dan automatich die logs stündlich oder müste ich das immer machen über putty?
     
    #10
  12. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    in der beschreibung für logmini.sh steht: Logfile-Rotation, stuendlich
    in der ipc hilfe steht zu "logrotate" auch noch etwas ansonsten les

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oder frag google

    solange es sich um einen homeserver handelt und man keine probleme hat brauch man die installierten pakete nicht aktuallisieren nach dem leitspruch: never change a running system
    also eigentlich reicht es das system zu installieren, vernünftig zu konfigurieren, sicherstellen das nichts "voll läuft" und dann kann das system theoretisch bis in alle ewigkeit vor sich hin laufen
     
    #11
  13. Pirate591
    Offline

    Pirate591 Ist oft hier

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    NRW
    so seh ich das aus.
    nur würd ich noch ein restart script erstellen das er 1x mal am besten in der nacht neustartet.

    oder seh ich das falsch hilft bei w.doof ja auch (obwohl man das jetzt nicht ganz vergleichen kann)

    MfG Pirate
     
    #12
  14. janni1
    Offline

    janni1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    5.865
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Pirate591
    Du brauchst nichts neustarten, wenn alles vernünftig konfiguriert wurde.

    Gruß
    janni1
     
    #13
  15. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich habe jetzt mall diese befehl "aptitude safe-upgrade" benutz. war´s das jetzt hat er das system aktulisiert?
     
    #14
  16. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    keine ahnung dein bild zeigt nicht die ausgabe von aptitude aber es fehlt auch ein befehl nämlich das aktualisieren der paket informationen vor dem eigentlichen upgraden
     
    #15

Diese Seite empfehlen