1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schüssel mit 4 Satelitten Problem

Dieses Thema im Forum "Tipps und Anleitungen" wurde erstellt von wolfe85, 30. April 2011.

  1. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    ich hab ein Problem und weiß einfach nicht mehr was ich machen soll.
    Am Haus ist eine 80er Schüssel montiert. Hab mich entschlossen meine Schüssel aufzurüsten, der Eurobird 9° soll noch dazu.
    Die alten drei Satpositionen: Astra 23,5°, Astra 19,2° und Hotbird 13°

    Die Halterung (Aluminium mit Kunststoff Klemmung für LNB) ist Eigenbau, weil es für meine Schüssel (glaub Fuba) keine gibt für mehr als 3 LNB´s. Zuminderst hab i nix gefunden.

    Die Positionen Astra 23,5°, Astra 19,2° und Hotbird 13° bekomme ich wunderbar rein. Der Eurobird macht Probleme, hab bei ihn gerade mal 50% bei guten Wetter, das heißt kann nur bei einigermassen guten Wetter schauen sonst hab sehr viele Bildfehler bei regen sogar Tunen fehlgeschlagen usw. Hauptsächlich ist es bei den HD Programmen.
    Zum Einrichten hab ich extra ein Messgerät aber es geht einfach nicht mehr wie 50%.

    Ausgerichtet hab ich sie so: von vorne draufgeschaut links der Astra 23,5° als Master der Astra 19,2° dann der Hotbird 13° und zum Schluss der Eurobird 9°.

    Wäre es evtl besser nen anderen Satelitten als Master zu nehmen? So das der Eurobird nicht ganz scho schräg ist? Die LNBS sind auch nicht zu groß. Hab genug Platz und kann sie reichlich verschieben was den Hotbird und Eurobird angeht. Bei den zwei Astra schaut es anders aus. Da berühren sich die 2 LNB´s, aber der Empfang ist bestens...


    Im Anhang sind ein paar Bilder angehängt. Wenn es geht, will ich keine neue Schüssel nur für den 4ten Satelitten....
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Dr.Nobody
    Offline

    Dr.Nobody Ist oft hier

    Registriert:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Schüssel mit 4 Satelitten Problem

    Ich hab genu die selbe Konstellation was die SAT's angeht.
    Allerdings verwende ich eine Wavefrontier T90.
    Standort München und keine Probleme.
    Ausgerichtet wird auf den mittleren SAT, also in diesem Fall auf 15,8 Grad.
    Das ganze mit 4 Quattro LNB's und einem EMP Centauri Profi-Line Multischalter MS 17/8
    Wichtig dabei der Winkelabgleich Skill,Azimut und Elevation der einzelnen LNB's

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Dr.Nobody
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2011
    #2
    wolfe85 gefällt das.
  4. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Schüssel mit 4 Satelitten Problem

    @dr.Nobody

    Danke erst mal. Leider funktioniert dein Lösung nicht bei meiner Schüssel weil ich das Master LNB nicht verschieben kann. Es ist paralel zu dem Schüsselarm. Mm glaub des kann i vergessen..


    Edit: Wäre es möglich mit der wavefrontier T90 oder andere meine vorhandenen LNBs zu nutzen? Das Astra 19,2^ ist ein 8fach (ist größer wie die anderen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2011
    #3
  5. christian24100
    Offline

    christian24100 Board Guru

    Registriert:
    15. November 2008
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    AW: Schüssel mit 4 Satelitten Problem

    versuch mal das mittlere lnb auf hotbird auszurichten, also das was direkt am lnb arm liegt, das lnb für astra 19,2° ost müsstest halt verschieben,
     
    #4
    wolfe85 gefällt das.
  6. pluto60
    Offline

    pluto60 Ist oft hier

    Registriert:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Schüssel mit 4 Satelitten Problem

    ich würde dir empfehlen für 13°E das LNB Single HQRF 101 0,1 dB BEST Germany zu verwenden und für 9°E das MTI AP8 T2NRC High Line als single oder das MTI High Line AP82-XT2N als twin LNB.
    Eine T-90-er schüssel brauchst du für diese konstelation nicht. ist zu teuer und viel schwieriger - exakt/ richtig - auszurichten.

    mfg pluto60
     
    #5
  7. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Schüssel mit 4 Satelitten Problem

    Muss jetzt mal diesen Thread wieder ins Leben berufen weil der Eurobird mir noch kleine Empfangsprobleme bereitet und ich noch 1 Satelitten dazu will.

    Deshalb würd ich mir wieDr.Nobody eine Wavefrontier T90 Schüssel kaufen. Davor hab ich aber noch ein paar Fragen

    1. Könnte ich für den Astra 19,2 das Okto LNB noch weiterbenutzen bis es defekt wird? Reicht dann der Platz für die gewünschten Satelitten?
    2. Die LNB Halter dazu sind für 40mm LNB´s oder? Für die kleinen 23mm müsste man sie selber bauen?
    3. LNB´s würd ich mir dann Alphs holen. Gibts bessere Vorschläge?


    Sat Possitionen die ich Anpeilen will

    - 09,00E Eurobird
    - 13,00E Hotbird
    - 19,2E Astra mit dem vorhanden Okto
    - 23,5E Astra
    - 28,2E Astra



    Gibt´s vielleicht noch SatPossitionen die Interessant wären und ich vergessen hab?


    Danke schon mal...


    Edit: Hab in der Beschreibung der Antenne gelesen das man einen 60er Mast braucht. Bekommt man die Antenne auf einen 50er auch fest? Die Antenne sitzt eh an der Hauswand somit hat Wind etc. eh keine Angriffsfläche... Müsste mir sonst noch eine neue Halterung besorgen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2011
    #6
  8. mercedes777
    Offline

    mercedes777 Freak

    Registriert:
    9. März 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Geschäftsmann
    Ort:
    CZ und D
    AW: Schüssel mit 4 Satelitten Problem

    Beispiele

    Wavefrontier T90 ist TOP, nur schade, aus Stahl kein ALU.
    Kanst Du fast jede LNB benutzen, Octo habe ich auch.
     
    #7
  9. pluto60
    Offline

    pluto60 Ist oft hier

    Registriert:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Schüssel mit 4 Satelitten Problem

    @wolfe85,
    für diese 4sat`s brauchst du keine Toroidal antenne.dafür ist sie
    1; zu teuer
    2; für 14°LNB abstand " zu großdimensioniert"
    3; relat. schwer auszurichten
    4; um sie richtig zu befestigen, brauchst du 60-er rohr auf welches die antenne von oben aufgesetzt wird....also nicht wie normale, seitlich angeschraubt.....daher auch sehr schwer.

    ich habe so eine auf dem dach, daher weiß ich bescheid........

    für dich würde eine Maximum T85-er vollkommen reichen. lese dich mal im i-net ein......

    für "normale" satelliten sind Alps LNB`s i.O., aber für 9°E würde ich dir das von Best (s.o. #5 ) empfehlen.

    mfg pluto60
     
    #8
  10. mercedes777
    Offline

    mercedes777 Freak

    Registriert:
    9. März 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Geschäftsmann
    Ort:
    CZ und D
    AW: Schüssel mit 4 Satelitten Problem

    In Deutschland kann er T55 nehmen, ist kleiner. Meine ist auf dem Bild, auf dem Boden. Kumpel hat das an der wand beim Fenster, 2.Etage in Kassel , Signal gut.
    Mach ihm keine Angst,:emoticon-0133-wait: Montage ist nicht so schwer. Zusammen bauen und einstellen auf dem Boden und dann auf`sDach.
    Ich brauche nur 4LNB`s als Tscheche(19E,13E,23E und 0,8W). :good:Noch für 0,8W schaffe ich mit normale Antenne nicht. Aber für die Zukunft die Wafefrontier ist nicht schlecht, wer weiss. :emoticon-0126-nerd:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2011
    #9
  11. fsz1959
    Offline

    fsz1959 Hacker

    Registriert:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Schwarzwald
    AW: Schüssel mit 4 Satelitten Problem

    @ wolfe


    hätte hier eine 1 jahr alte maximum T85 günstig abzugeben. Schüssel wäre ohne LNB

    natürlich käme es darauf an, wie weit du von mir weg bist(nur selbstabholung PLZ bereich 75)

    hab mir aus der bucht wine wavefrontier geholt, deswegen der wechsel
     
    #10
  12. pluto60
    Offline

    pluto60 Ist oft hier

    Registriert:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Schüssel mit 4 Satelitten Problem

    ich will niemanden angst machen, aber eine Tor. antenne mit som wuchtigem subreflektor...hm... ist geschmacksache und vlt. passt nicht überall hin.
    für deine fast 25° /23,5°E - 0,8°W) macht Toroid.sinn, aber für 14° reicht T85-er vollkommen aus. außerdem ist sie einfacher auszurichten, weill die LNB`s klassisch in die schüssel "schauen", bei Toroid. über subreflektor und da muss man bei einstellen umdenken.
    aber beide antennen sind für sein vorhaben gut......
    mfg pluto60
     
    #11
  13. wolfe85
    Offline

    wolfe85 Stamm User

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    63
    Danke erst mal für eueren Antworten.

    @fsz1459
    Wohnst leider zu weit weg sonst wär es schon ein interessantes Angebot...


    @all
    Na dann probier ich trotzdem erst mal ein anderes Lnb für den 9grad. Evtl gehts ja dann besser. Auf denn anderen kann i eigentlich verzichten...

    Stimmt scho die T90 schaut schon wuchtig aus...

    Sent from my HTC Sensation using Tapatalk
     
    #12
  14. wektor
    Offline

    wektor Newbie

    Registriert:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wavefrontier t55

    Hallo
    ich habe ein wavefrontier T55 ich möchte mit dem 3 satalitten bekommen
    1-TÜRKSAT 42
    2.EUROBIRD 9
    3ASTRA 28
    Seit 3 wochen bin ich am propieren habe nicht geschafft
    könnte jemand mir bitte helfen mein wohnort Basel (CH)
    Ärkleren Sie bitte für jemanden wo kein ahnung hat
    Mfg.

    UOTE=wolfe85;1226579]Muss jetzt mal diesen Thread wieder ins Leben berufen weil der Eurobird mir noch kleine Empfangsprobleme bereitet und ich noch 1 Satelitten dazu will.

    Deshalb würd ich mir wieDr.Nobody eine Wavefrontier T90 Schüssel kaufen. Davor hab ich aber noch ein paar Fragen

    1. Könnte ich für den Astra 19,2 das Okto LNB noch weiterbenutzen bis es defekt wird? Reicht dann der Platz für die gewünschten Satelitten?
    2. Die LNB Halter dazu sind für 40mm LNB´s oder? Für die kleinen 23mm müsste man sie selber bauen?
    3. LNB´s würd ich mir dann Alphs holen. Gibts bessere Vorschläge?


    Sat Possitionen die ich Anpeilen will

    - 09,00E Eurobird
    - 13,00E Hotbird
    - 19,2E Astra mit dem vorhanden Okto
    - 23,5E Astra
    - 28,2E Astra



    Gibt´s vielleicht noch SatPossitionen die Interessant wären und ich vergessen hab?


    Danke schon mal...


    Edit: Hab in der Beschreibung der Antenne gelesen das man einen 60er Mast braucht. Bekommt man die Antenne auf einen 50er auch fest? Die Antenne sitzt eh an der Hauswand somit hat Wind etc. eh keine Angriffsfläche... Müsste mir sonst noch eine neue Halterung besorgen...[/QUOTE]
     
    #13
  15. fsz1959
    Offline

    fsz1959 Hacker

    Registriert:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Schwarzwald
    das mit dem anpeilen der satelitten sollte ohne probleme gehen, auch kannst du das lnb weiter nutzen.
    du brauchst auf jedenfall eine 60er masthalterung, da du sonst die wavefrontier nicht festbekommst
     
    #14
  16. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    Grüerzi wektor,

    wo soll man den mit dem Erklären anfangen? Schildere doch mal wie du vorgegangen bist, z.B. woher hattest du die Daten für DishSkew, LNB-Position oder hast du ohne probiert?
    Wo genau haperts?

    Häufige Fehler sind z.B. das der Subreflektor falsch montiert ist (trauriger Mund). Richtig ist also "lachender Mund". Man muß auch wissen das, Standortabhängig, die T55/90 nicht wie herkömliche Offsetantennen eine sichtbare Neigung nach oben haben sondern eher Senkrecht oder sogar etwas nach unten geneigt sind.

    Hier mal ein Rechner wo du, die Erforderlichen Daten erhällst. (Deine Vorgaben hab ich dir schon mal eingegeben, ich hoffe der Link funzt) Dann schau mer ma!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Viel Erfolg
     
    #15

Diese Seite empfehlen